Plastik Migros Bio Gemüse | Migros Migipedia
Migigpedia

Plastik Migros Bio Gemüse

zuluhamboi
zuluhamboivor 3 Jahren
Hello

Ich wollte mal fragen ob es bekannt ist warum alles Migros Bio Gemüse in Plastik gepackt ist?

Dankeschön für eure Antworten und liebe Grüsse

Zulu

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
M-Infoline
marcoti
marcoti
marcotivor 3 Jahren
@zuluhamboi
1. ein Problem der Unterscheidung, wo Bio und herkömmlich verkauft wird (gesetzliche Vorgabe)
2. Auf der Verpackungist der Produzent ersichtlich, wegen Schummelei, Verwechslung)
3. längere Haltbarkeitfür eine Verringerung des Food Waste(macht man mit werthaltigeren Artikeln)
4. wenn beiderlei angeboten wird,und zwingend von Gesetzes wegen unterschieden werden muss, macht man dieVerpackung mit dem teureren Artikel, der in geringerer Menge verkauft wird.
5.Man könnte jeden Bio Artikel zur Unterscheidung auch bekleben - aber auch dies ist aus Plastik.
6. Wenn man dies alles nicht will, muss man direkt beim Bio-Produzenten (Hof, Markt) einkaufen, denn die haben ja NUR Bio.... ;-)
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hallozuluhamboi, vielen Dank für deine Frage. Marcoti hat das wunderbar auf den Punkt gebracht. Genau so ist es. Bio Ware und kommerzielle Ware muss jederzeit voneinander unterscheidbar sein, so will es das Gesetz. Daher muss man eines von beiden klar kennzeichnen und da Bio mengemässig weniger ist, brauchen wir hier auch weniger Verpackungsmaterial. Liebe Grüsse, Madlen
marcoti
marcotibearbeitet vor 3 Jahren
Ob in Zukunft die Laser-Technik bei diesem Problem weiter hilft und dadurch bei Biogemüse resp. Biofrüchte so weniger Plastik-Verpackungsmaterial gebraucht wird... ?
Immerhin eine interessanteÜberlegung -- diese Tattoos auf Früchten.. .
http://www.20min.ch/finance/news/story/Fruechte-Tattoo-23548311
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hallo marcoti, danke für deinen Beitrag. Wir haben diese Varianten bereits geprüft. Aktuell ist es so, dass dieses Verfahren nur bei wenigen Artikeln einsetzbar ist. Bei Produkten wie z.B. Orangen, bei welchen die Schale auch nach der Ernte noch nachwächst, verschwindet das eingelaserte Zeichen nach wenigen Tagen. Ein weiteres Problem liegt bei der Technik, da aktuell noch nicht genügend Buchstaben/Zahlen gelasert werden können, um die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Trotzdem bleiben wir an dieser Methode dran. Ob und wann diese bei der Migros zum Einsatz kommt, ist aktuell noch offen. Liebe Grüsse, Luisa