Pflanzendrinks aus Schweizer Getreide | Migros Migipedia
Migigpedia

Pflanzendrinks aus Schweizer Getreide

maripac
maripacvor 2 Jahren
Vielleicht ist die nachfolgende Frage bereits mehrfach gestellt und ausführlich beantwortet worden; in diesem Fall entschuldigt bitte.

Ist es nicht möglich, Pflanzendrinks aus Schweizer Getreide herzustellen und in der Migros anzubieten – neben bzw. anstelle von Kokos- und Quinoadrinks?

15 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
Bodenseeknusperli
Coacoa200
maripac
+ 2
1
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
https://community.migros.ch/m/Forum-Migipedia/Warum-Quinoa-Drink-NEU-aus-Bolivien/m-p/842319#M40992 hab diesbezüglich auch hefragt aber Migros beantwortet die explizite Frage nicht, warum keine Rohstoffe aus der Schweiz verwendet werden sondern weicht aus. Hoffe bei dir wird die Antwort klarer, abet dass es am Gewinn und der Marge liegt wird eh nicht zugegeben. Denn sind wir ehrlich, an den Milch Alternativen verdient man ordentlich. Zum Glück ist gerade Hafermilch super einfach zu machen, paar Flocken in Wasser pürieren, voila.
maripac
maripacvor 2 Jahren
Hallo Bodenseeknusperli

Danke für Deine Antwort, den Link sowie den Hinweis zur Hafermilch.

Der finazielle Aspekt ist gewiss zentral. Auch deshalb die ursprüngliche Frage – ob nicht z. B. ELSA die Herstellung von Pflanzendrinks aus Schweizer Getreide übernehmen* und entsprechende Produkte in der Migros anbieten könnte.
*Wohlverstanden als Erweiterung der Produktpalette

Liebe Grüsse

Maripac
Mystery1978
Mystery1978vor 2 Jahren
Hallo @maripac und @Bodenseeknusperli wenn so was ins Sortiment aufgenommen würde @maripac dann würde was anderes aus dem Regal fliegen. Erweiterungen gibts da nicht, nur einen Tausch.

Lg @Mystery1978
maripac
maripacvor 2 Jahren
Hallo Mystery1978

Stimmt, da hast Du wohl recht.Über Pflanzendrinks aus Schweizer Getreide anstelle vonQuinoa-, Mandel-, Kokos- und Cashewdrinks würde ich mich freuen– noch mehr, wenn ich dabei nicht eine von wenigen wäre.

Liebe Grüsse

Maripac
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
@mystery den Satz mit "dafür fliegt ein anderes Produkt raus" ist aber schön übernommen, und stimmt, aus dem Regal der Milchalternativen würden dann hoffentlich jene ersetzt werden die dann nicht aus schweizer Produktion sind mit jenen aus Regionaler Produktion und Zutaten sind. Keine sorge niemand muss dann etwas von den "normalen" Produkten vermissen.

Das anliegen in dem Thema betrifft jene Kaufkraft die solche Produkte kauft und es schätzen würde eben ein Produkt zu haben welches aus der Nähe kommt. Aber Migros listet bestimmt ihr geliebtes und fusioniertes Alnatura nicht aus, zu gut kann man dabei verdienen, zu gross die Marge, da wirds also schwierig vom Platz im Regal da stimme ich dir zu.

Aber wär vielleicht ein Punkt gegen die Abwärtsspirale der Migros, damit die Leute nicht wo anders einkaufen weils dort stimmt, angefangen bei der schlechten Brotqualität... aber das wär nun ein anderes Thema.
Mystery1978
Mystery1978vor 2 Jahren
@maripac Wenn es ein veganes Ding ist, hast du gute Chancen, das es evt. Mal ins Sortiment genommen wird. Es könnten dann aber Erdbeer oder Mocca, raus genommen werden. Soviel ich mal gelesen habe, geht Migros mit dem Trend auf dem Markt, der zur Zeit vegan ist. Aber was weiss ich schon, das Mocca und Erdbeer durch Reis und sonst noch was ersetzt wurden (von welcher Marke weiss ich nicht mehr) ist eine Tatsache und wirklich passiert. Dann werden auf Alternativen hingewiesen die bei weitem nicht so gut sind, oder eben teurer. Das ist normal. Und in dem Sinne:

"Allen Leuten Recht getan,ist eine Kunst die keiner kann"
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
Von was redest du?
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Hallo zusammen, vielen Dank für eure Beiträge. Die angebotene Menge ist momentan leider noch zu klein und zu teuer, um in unser nationales Sortiment aufzunehmen. Dafür bitten wir euch um Verständnis. Die zuständige Fachstelle ist über euren Wunsch informiert und behält diese Situation im Auge. Liebe Grüsse, Luisa
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
Ganz ehrlich, so schade es ist aber das ist die erste ehrliche Antwort bei der ich denke oke, verständlich. Weils eben so ehrlich ist mit dem zu teuer für die Migros. Schade, aber ohne ein ironisches Danke für die Stellungnahme :)
Coacoa200
Coacoa200vor 2 Jahren
Was für Schweizer Pflanzendrinks stellt Du dir denn vor?

Auf welchen Rohstoffen? Dann gibts Reis Drinks( Aus Tessin) halt statt 3.20 für 1l für 6 franken.
Glaube kaum, dass dann jemand zugreift..
1