Pasta Simona | Migros Migipedia
Startseite

Pasta Simona

Pasta Simona

DaveMilau
DaveMilauvor 2 Monaten
Im Tessin gibt es eine lokale Pastamanufaktur namens Pasta Simona, die Produkte aus Tessiner Weizen herstellt. Migros sollte erwägen, ihre Produkte ins Sortiment aufzunehmen. Das wäre mal ein echtes Engagement für lokale, schweizerische Produzenten. Und viele Kunden würden merken, dass auch hierzulande gute Pasta erzeugt werden.

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Monaten
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlibearbeitet vor 2 Monaten
    Kannte die null drum aus interesse kurz zwei Minuten gegoogelt, würd die gern mal probieren. Ohne Gentech, Bio, vegan, aus tessiner Hartweizengriess und Quellwasser. Gründung ende der 30er wow. Ja also sowas mal in grossen Läden zu sehn wär toll, mal etwas die eigenen Hersteller bekanntmachen, Lidl hat die tolle Woche der Schweizer Handwerksprodukte "Klein aber fein" Migros könnt gern mal sowas machen. Und Preis ist auch voll gut hätt gedacht wären sehr teuer, pro Packung durchnittlich 2.50 geht vaber voll klar bei so kleinen Betrieben mit regionalen Rohstoffen.

    Falls Migros nicht nimmt, evtl Lidl noch vorschlagen für ihre klein aber fein Woche?
  • smartcoyote
    smartcoyotevor 2 Monaten
    Ja, diese Pasta ist super. Ich habe sie das letzte Mal gekauft, als ich im Tessin war, kann ich wirklich nur empfehlen. Schade, dass es sie nur im Tessin gibt...
    Ich bezweifle, dass Migros sie ins Sortiment nehmen wird, Migros hat ja schon Garofalo und Tradition Terrasuisse (kein Vergleich zu Pasta Simona).
    Bring doch deinen Vorschlag Coop, die sind, was Produkte ins Sortiment aufnehmen betrifft, innovativer und schneller als Migros.
    Oder wie schon vorgeschlagen wurde: Schlag das Lidl vor für ihre "Klein aber fein"-Wochen (war zwar vor Kurzem, aber die nächste kommt bestimmt).
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinebearbeitet vor 2 Monaten
    Hallo DaveMilau, vielen Dank für die Mitteilung. Gerne haben wir deinen interessanten Vorschlag bei der Fachstelle platziert. Liebe Grüsse, Matteo