Palmöl in Migros-Produkten - Warum hat es das drin?

Dominik_Migros
Dominik_Migros vor 6 Monaten
Warum hat es überall Palmöl drin? Brauchen all diese Produkte Palmöl? Und was bedeutet genau nachhaltiges Palmöl? Ist Palmöl billig? Warum verwenden wir Palmfett und nicht andere Öle wie Kokosöl, Rapsöl oder Sonnenblumenöl?



Fragen, die hier auf Migipedia öfters auftauchen.




In der neusten Folge unseres
Podcasts «Chrut und Rüebli» geben wir Antworten darauf. Unter anderem sprechen wir mit einer Forscherin der ETH, die sich damit auskennt und mit jemandem aus der Mifa, das Migros-Unternehmen, das unter anderem Margarine herstellt.



Viel Spass beim Reinhören, wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und versuchen bei offenen Fragen weiterzuhelfen, die es nach dem Podcast-Hören noch gibt.




Palmöl-Podcast-4-Arbeiter-2.jpg

2 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Monaten
smartcoyote
Dominik_Migros
Dominik_Migros
Dominik_Migros vor 6 Monaten
Die Migros geht übrigens weiter als der Standard RSPO undbezieht ihr Palmöl von kleineren Plantagen in den Salomonen und aus Kambodscha. Bei 98 Prozent kann die Migros nachverfolgen, woher das Öl stammt und sie stellt sicher, dass unter anderem keine Regenwälder abgeholzt, keine Torfmoore zerstört und keine kritischen Pestizide verwendet werden.



Auch was die sozialen Bedingungen betrifft, stellt die Migros klare Anforderungen. Die Zusammenarbeit mit kleineren Plantagen bietet Bauern vor Ort Entwicklungsmöglichkeiten und eine Existenzgrundlage. Die Plantagen werden regelmässig von unabhängigen Organisationenüberprüft.




Wenn du noch mehr dazu wissen möchtest, empfehle ich dir noch unsere Seite auf Generation M zum Thema
Palmöl und Nachhaltigkeit in der Migros.
smartcoyote
smartcoyote vor 6 Monaten


@Dominik_Migros

Vielen Dank für die Infos und Erläuterungen!