Noch eine Karte.... :-( | Migros Migipedia
Migigpedia

Noch eine Karte.... :-(

swaldorff
swaldorffvor 9 Jahren
Habe gerade die Famigros-Karte erhalten und freue mich schon auf spannende Angebote!

Aber....

Warum muss ich NOCH eine Karte herumschleppen? Bisher hatte ich meine Cumulus Kartenr. auf der M-Kreditkarte, jetzt wird mein armes Portemonaie noch etwas dicker...Warum gibt es nicht Etiketten mit Strichcodes, damit man die vielen Kundenkarten "zusammenfassen" kann?

Danke und Gruss

Svend

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Jahren
tickerschweiz
smah
Daniel_Migros
+ 1
Daniel_Migros
moderator
Daniel_Migrosvor 9 Jahren
Hallo Svend.

Vielen Dank für dein Feedback. Wir klären für dich ab, wie’s mit Etiketten aussieht. Du bekommst so schnell wie möglich eine Antwort!

Beste Grüsse
Daniel, Migipedia-Team
sirio60
sirio60vor 9 Jahren
Genau das habe ich mich auch schon gefragt. Dabei läge die noch einfachere Lösung doch auf der Hand: einfach in den Compi der Migros eingeben, dass die Familie mit der Cumulus-Nummer XY auch Famigros-Mitglied ist. Dann wird nämlich auch die Etikette überflüssig. Doch wahrscheinlich ist diese Lösung zu simpel, um umsetzbar zu sein...
Daniel_Migros
moderator
Daniel_Migrosvor 9 Jahren
Hallo swaldorff und Sirio

Die Famigros Karte gilt als eindeutiger Identitätsausweis für jedes Mitglied. Famigros Angebote gibt es nicht nur in der Migros, sondern auch an Ausflugszielen oder Veranstaltungen. Dort wird die Vergünstigung direkt an der Kasse gegen Vorweisen der Karte gewährt. Deinen Vorschlag Sirio gebe ich aber gern den Verantwortlichen weiter. Waren bis jetzt schon spannende Angebote für euch dabei?

Beste Grüsse
Daniel, Migipedia-Team
smah
smahvor 8 Jahren
Ist es wirklich so schwer ein Famigros-Logo auf die Cumuluskarte sowie die Kreditkarte zu drucken. Für die Kleberli-Lösung gäbe es sicher auch Varianten (Hologramm-Kleberli, grosses F nach dem Strichcode,...). Technisch kann es schlicht kein Problem sein.
Der Migros mangelt es sicher nicht an schlauen Köpfen :-).
Bitte macht euren Kunden und den Mitarbeitern das Leben leichter. Danke!
tickerschweiz
tickerschweizvor 8 Jahren
Wie ich schon in einem anderen Tread geschrieben habe wird Migros, wie ich sie kenne, bereits an einer Lösung des Problems arbeiten - hoffe ich! ;-)