Newsletter | Migros Migipedia
Migigpedia

Newsletter

Newsletter

Ingeborg1234
Ingeborg1234vor 7 Jahren
Zuerst würde ich mal wieder einen ordentlichen Newsletter erstellen!!!!!!
Diese Durcheinander ist ja ätzend!
Sie stellen doch auch nicht die zu verkaufenden Produkte auf gut Glück in irgendwelche Regale!
Es ist wirklich angehm, zu Hausee schnell einen Einkaufszettel zu schreiben, aber mit dem Newsletter geht das eher furchtbar langsam, wenn man überhaupt die Geduls aufbringt ...

Bitte den Newsletter mit den Angeboten wie früher gestalten!

Gruss
Ingeborg1234

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Ingeborg1234

    Danke für deine Nachricht und dein Feedback zu unserem Newsletter. Ich leite das gerne an die Verantwortlichen weiter.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • Frederica
    Fredericavor 7 Jahren
    Der Newsletter ist ja nicht gemacht um eine Einkausliste zu erstellen!

    Er weisst auf Neuigkeiten durch Links aller Sparten der Migros hin. Im neusten Newsletter, das Beste aus der Ausgabe 32 des Migros Magazins.

    Also bei Cumulus, über eine 5fach Aktionswoche. Bei Migipedia kann man eine Creme zu testen ausgelost bekommen. Petit Beurre können gewählt werden. Abstimmung über die Grillsossendegustation. topline Produkte 50%, Aktionen u. v. a. m.
    Eben alles, was in ein Mitteilungsblatt gehört!
  • Jeanette_Migros
    moderator
    Jeanette_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Ingeborg, welchen NL meinst du denn, den Migipedia-NL oder den Migros-NL, der jeweils am Sonntag verschickt wird? Ich tippe auf Letzteren und der soll einfach einen Überblick über die Migros-Neuheiten bieten, wie es Istanbul richtig sagt.
    Willst du hingegen eine Einkaufsliste erstellen, empfehle ich dir die Migros-App fürs Smartphone. Dort sind auch die Aktionen drin.
    LG, Jeanette
  • Ingeborg1234
    Ingeborg1234vor 7 Jahren
    Danke für Eure Antworten. Ja ich meine den Migros Newslettter, der sonntags verschickt wird. Der war in Ordnung für eine Einkaufsliste und das alleine war für mich wichtig.
    Jetzt werden Neuheiten und Angebote durcheinandergemischt ... für mich nicht gut.
    Alles muss seine Ordmung haben, in den Regalen ist das ja auch. Aber im Newsletter geht es wirr Durcheinander von Food zu Hardware und wieder zu Food ..finde ich einfach nicht gut.!
    Aber der Kunde soll ja Umsatz bringen, so wird er mit allem Möglichen bombardiert und kann mühsam suchen, was ihn interessiert ... aber er wird einfach nur animiert Umsatz zu produzieren .... Nicht mein Geschmack.
    Übrigens gibt es auch noch viele Leute, die kein Smartphone haben möchten.!
    Gruss Ingeborg
  • Jeanette_Migros
    moderator
    Jeanette_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Ingeborg
    Es tut mir leid, dass dir der Migros-NL nicht zusagt. Die Mehrheit der Kunden wünscht aber eine Übersicht über alle Bereiche - die Migros ist heute nun mal mehr als "nur" ein Supermarkt.
    Möchtest du einen Überblick über die Supermarkt-Aktionen haben, kann ich dir diese Seiten empfehlen: https://vonuns-vonhier.migros.ch/de/start#!/c/Aktionen und https://produkte.migros.ch/aktionen?p=1&sort=discount
    LG, Jeanette, Migipedia-Team
  • Gast
    Gastvor 7 Jahren
    aktionis.ch wurde im Sommer 2006 von drei Studenten ins Leben gerufen, um fortan als Kompass im heutigen Detailhandels-Aktions-Dschungel zu dienen. Erklärtes Ziel ist es, den Deutschweizer Konsumentinnen und Konsumenten den täglichen Einkauf mittels transparenter Information über die aktuellen Sonderangebote und durch vielfältige Such- und Zusatzfunktionen zu erleichtern. aktionis.ch richtet sein Angebot dabei nicht in erster Linie an die klassischen Schnäppchen-Jäger, sondern möchte stattdessen allen Konsumentinnen und Konsumenten helfen, beim regulären Einkaufen dank der gezielten Berücksichtung von Aktions-Angeboten auf einfache Weise Geld einzusparen.
    http://www.aktionis.ch
  • Ingeborg1234
    Ingeborg1234vor 7 Jahren
    Das ist ja interessant!
    Studenten möchten nachempfinden, wie man beim Einkaufen Geld spart ... Sinnig, denn diese müssen bestimmt sparen!, aber ob sie auch so viel Zeit investieren können oder möchten, die Angebote zu finden ... transparente Information ist das allerdings nicht...????
    Wie wäre es, wenn Sie mal ene kleine einfache Umfrage starten (im sonntäglichen Newsletter), wie der Newsletter gefällt? Es gibt vielleicht mehr klassische Schnäppchen-Jäger als sie denken, nicht wegen des Jagdfiebers, sondern wegen des nicht immer prall gefüllten Portemonnaies.
    Grüsse Ingeborg