Neuling: welches subito-System | Migros Migipedia
Migigpedia

Neuling: welches subito-System

waltgallus
waltgallusvor 3 Jahren
Guten Tag

Typischer (wenn auch ungewöhnlicher) Einkauf: 50 (=2x25) Yoghurt, 50 Quark, 25 Hüttenkäse. Was ist sinnvoll:
  • Selfscanning oder Self Checkout?
  • Kann ich bei beiden Systemen die Waren direkt vom Regal in meine Papiertragtaschen legen (ohne sie noch einmal umpacken zu müssen)?
Dank und Gruss

Walt Gallus

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
waltgallus
AlMiDeCoLi
n_vogel
n_vogel
n_vogelvor 3 Jahren
Selfscanning ist für alles praktischer, was man nicht beim Rausgehen eh in der Hand hält (ein einzelner Artikel oder so).
Bei Self-Checkout musst du an der Self-Checkout-Station alles nochmals auspacken und scannen (gut, in deinem Fall reicht theoretisch je 1 Yoghurt, Quark und Hüttenkäse - scannen und die Anzahl eingeben).
waltgallus
waltgallusvor 3 Jahren
Danke, n_vogel,für deine hilfreiche Antwort.
Was für euch Profis vielleicht eine Selbstverständlichkeit ist, hilft mir als Laie, der ich (noch) bin, durchaus weiter. Deine Erklärung ist gut nachvollziehbar.

Gruss

Walt Gallus
AlMiDeCoLi
AlMiDeCoLivor 3 Jahren
Wenn man Self-Checkoutnutzt darf man eh nichts während des Einkaufs in die eigenen Taschen packen. Das ist wie beim normalen Bezahlen an der Kasse, man muss die Einkaufskörbe oder -wagen benutzen. Es guibt schliesslich keinen Beweis, dass man nachher an die Self-Checkout-Station geht.

Die Artikel während des Einkaufs in die eigenen Säcke packen ist nur beim Self-Scanning mit dem Handscanner möglich.
waltgallus
waltgallusvor 3 Jahren
Danke, AlMiDeCoLi, jetzt ist alles klar. Darauf hätte ich ja auch selber kommen müssen.

Gruss

Walt Gallus