Neue Produktlinie mit weniger Zucker | Migros Migipedia
Startseite

Neue Produktlinie mit weniger Zucker

Neue Produktlinie mit weniger Zucker

waeflerc
waeflercvor 5 Monaten
So wie es die Linie Léger gibt für weniger Fett in den Produkten fände ich eine Linie, in der weniger Zucker ist, super. Diese Produkte dürften sich auch von Geschmack von anderen unterscheiden, also weniger süss sein. Mögliche Produkte könnten beispielsweise Joghurts, Müsli, Coockies, Fruchtsäfte etc. sein.

19 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Monaten
  • indios
    indiosvor 5 Monaten
    Die Léger Linie ist/war eben beides, weniger/kein fett und Süssstoff. High Protein braucht es nicht dazu, denn da kann man auf den Léger Käse ausweichen. Leider wurden auch da vieles gestrichen wie z.B. der geniale Léger Brie, Camembert, Hüttenkäse, viele Joghurts, Glace (gab super viele Varianten), ....................einfach nur schade und unverständlich................
  • smartcoyote
    smartcoyotevor 5 Monaten
    Ich würde es auch begrüssen, wenn es mehr Produkte und/oder eine Produktelinie gäbe, die weniger Zucker enthalten würde... Aber Migros scheint meiner Meinung nach momentan eher dem Trend vegan und high protein zu folgen...
  • hardid61
    hardid61vor 5 Monaten
    Wie ich verstanden habe, will die Migros den Zucker- und Salzgehalt in einigen Produkten zwar senken, aber langsam (!) und schrittweise. Ich finde den Vorschlag einer Linie für Leute, die (schon jetzt) mit weniger Süsse und/oder Salz auskommen, gut. Auch, dass nicht gefordert wird, dass das Produkt gleichzeitig genauso schmecken sollte wie das Standardprodukt, finde ich sinnvoll. Es müssten allerdings zusätzliche Produkte sein. Es geht ja nicht darum, jemanden sein süsses Lieblingsprodukt wegzunehmen, sondern einfach darum, dass jene Leute, die gut mit weniger Süsse/Salz können, nicht süsser/salziger essen "müssen" als sie es mögen.

    Produkte mit weniger oder keinem Zucker aber gleicher Süsse wie der aktuelle Standard (v.a. künstlich gesüsste Produkte) haben daneben sicher auch Platz.
  • chudis
    chudisvor 5 Monaten
    Ich kann dem nur zustimmen. Diese Woche auch gross auf der Titelseite des Migros Magazin "Zucker" und im Heft wird dann erwähnt, dass alle zu viel Zucker essen.
    Trotzdem wurden viele gute Zuckerarme Produkte aus dem Sortiment genommen oder verändert (enthalten plötzlich mehr Zucker)
    Die Léger Schokoladen Joghurts z.B. sind plötzlich nicht mehr verfügbar. Das selbe gilt für die Bifidus 0% Vanille Joghurts welche auch aus dem Sortiment genommen wurden, ersetzt durch stark überzuckerte Produkte von Nestle.
    Auch schade ist die veränderung des Grapefruit Zero, welches zuvor 0g kohlenhydrate hatte, besitzt jetzt 2.5g pro 2.5dl was als Diabetiker doch nicht ganz so toll ist.
  • Antwort auf Beitrag von chudis
    indios
    indiosvor 5 Monaten
    Genau, totaler Widerspruch
  • Twilight
    Twilightvor 5 Monaten
    Ich möchte ehrlich gesagt am Liebsten einfach Léger zurück. Also eine Produktlinie nicht mit weniger zugesetztem Zucker oder irgendwelchem "natürlichem" Zucker (der meist auch nicht gesünder ist), sondern ohne Zuckerzusatz dafür mit Süssungsmitteln. In der Schweiz gibt's leider immer weniger künstlich gesüsste Produkte, obwohl Süssungsmittel und Zuckeraustauschstoffe sicher, ungefährlich sind und trotz gegenteiliger Behauptungen sehr wohl zu einer Reduktion der Kalorienzahl sowie zu besserer Zahnhygiene verhelfen.
  • indios
    indiosvor 5 Monaten
    Bin genau deiner Meinung
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinebearbeitet vor 5 Monaten
    Hallo waeflerc, danke für deinen Beitrag. Bei den meisten Léger-Produkten wurde die Kalorienreduktion über die Fettreduktion erreicht, es gab aber auch solche mit weniger Kohlenhydraten/Zucker, oder einer Kombination von beidem. Eine spezielle zuckerreduzierte Linie ist zur Zeit nicht geplant, die Migros ist sich aber ihrer Verantwortung im Hinblick auf die Lebensmittelrezepturen bewusst und arbeitet im Eigenmarkensortiment laufend an Rezepturverbesserungen. Dabei werden verschiedene ausgewählte Sortimente definiert, bei welchen beispielsweise eine Reduktion des Zuckers angestrebt und umgesetzt wird (z.B. Zuckerreduktion bei den Joghurts und Cerealien etc.). Zudem gibt es bereits heute in unserem breiten Sortiment viele Produkte ohne Zuckerzusatz, z.B. Müesli & Cerealien ohne Zuckerzusatz, Milchprodukte ohne Zuckerzusatz, Schokolade ohne Zuckerzusatz. Eine Übersicht findet man hier. Liebe Grüsse, Luisa
  • Traberli
    Traberlibearbeitet vor 5 Monaten
    Habe gerade in der Financial Times, einen Artikel über Nestlé gelesen.
    Sehr sehr empfehlenswert. Gut geschrieben.
    Sie wurden mit dem Australischen Rating System bewertet (ist als Vorbild zu sehen, die anderen Systeme zum Bewerten, richten sich danach).

    Oh Wunder im Schnitt 60% 👎
    Eis/Süssearen 99% 👎 (Logisch... )
    Kaffee ebenfalls übelst...

    Nestlé ist dran und will einiges an die Neuen Wünsche der Kunden nach gesundem Essen anpassen.
    Bin gespannt und hoffe mal es kommt mal richtig gut.