Neue Parkplatzbewirtschaftung mit verschiedenen Zahlmethoden | Migros Migipedia
Startseite

Neue Parkplatzbewirtschaftung mit verschiedenen Zahlmethoden

Neue Parkplatzbewirtschaftung mit verschiedenen Zahlmethoden

avatar
Gastbearbeitet vor 4 Monaten
Bei den EKZ der Migros Ostschweiz kann man neuerdings ausser Bargeld auch mit Kreditkarten und mit Parkingpay bezahlen. Das ist an sich erfreulich, doch frage ich mich, ob bei der Bargeld vergleichbaren Vorgehen mit Ticketbezug die Kreditkartenvariante nicht ausserordentlich teuer ist, wenn zum z.B. eine Stunde Parkgebühr 50 Rp kostet - da verlangt ja Mastercard/Visa mehr an Grundgebühr. Da könnte man sich die ganze Bewirtschaftung gleich einsparen....

Bei der Variante Parkingpay braucht man einen Badge, hat aber keine Ausfahrtzeit von 30 Min wie bei der Barzahlung resp. Kreditkarte für das Rückstellen des Einkaufswagens, der nach dem Bezahlvorgang ja auch noch versorgt werden muss und bei dieser Variante nicht in eine zusätzliche 30minütige Gratisausfahrtzeit fällt.

2 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Monaten
  • avatar
    Gastvor 4 Monaten
    Um die Kosten der Kreditkartenvariante brauchts du dir keine Sorgen zu machen, auch wenn das Ganze marktwirtschaftlich sinnlos erscheint - es ist schlicht eine gesetzliche Vorgabe.

    Es trifft zu, dass bei der Verwendung des Badge die Parkzeit nicht gleich stark ausgereizt werden kann wie bei den Tickets : Die Parkzeit wird zwischen Einfahrt und Ausfahrt gemessen - mit Ticket zwischen Einfahrt und Zahlvorgang und einem Zuschlag von 30 Min. eigentlich bestimmt für das Verstauen des Einkaufsgutes und anschliessend das Rückstellen des Einkaufswagens in die Wagenstation.

    Sicher kann man das ganze Parksystem mit den Tickets ausreizen:
    Einfahrt - nach 15 Min abstempeln (=gratis) - nach weiteren 30 Min ausfahren = Totale Gratisparkzeit 45 Min
    Einfahrt - nach 60 Min bezahlen - nach weiteren 30 Min ausfahren = Bezahlt 60 Min - genutzt aber 90 Min.

    Trotzdem finde ich den Badge praktischer - man muss halt ein an sich ungeliebtes System gelassen nehmen.
  • avatar
    Gastbearbeitet vor 4 Monaten
    Danke für die ausführliche Erklärung - jetzt wird mir klar, da bleibt eigentlich nur der Weg mit der Kreditkarte.