Neue Milchverpackung | Migros Migipedia
Startseite

Neue Milchverpackung

Neue Milchverpackung

tluesche
tlueschevor 10 Jahren
Grüezi
Gibt es jetzt nur noch Milch für Linkshänder? Wenn man als Rechtshänder die Packung dort öffnet, wo die Markierung dazu ist, ist die Beschriftung auf der Oberseite auf dem Kopf, und von vorne schaut man auf die Rückseite. Unbefriedigend ist einmal mehr auch die Perforierung: Ohne Werkzeug lässt sie sich kaum öffnen. Beim Transport werden die Kartons auch leichter als vorher eingedrückt, wonach sie unansehnlcih werden. Und trotzdem ist auch die Entsorgung mühsamer, da die Laschen stärker angeklebt sind und sich die Packung nicht gut zusammendrücken lässt.
Schade, dass vor vielen Jahren die hohen Tetrapaks mit quadratischer Grundfläche abgeschafft wurden. Die waren auch für den Kühlschrank optimal!

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 10 Jahren
  • Frederica
    Fredericavor 10 Jahren
    Hallo tlüsche,

    ... keine neue Verpackung, sondern eine scheinbar nicht gelöste Altlast.

    http://www.migipedia.ch/de/node/71635

    Gruss Istanbul
  • Daniel_Migros
    moderator
    Daniel_Migrosvor 10 Jahren
    Hallo tluesche und Istanbul!
    Danke für eure Nachrichten, ich habe eure Frage nochmals an die zuständige Person weitergegeben. Die Antwort werde ich euch dann so schnell wie möglich weitergeben.
    Beste Grüsse
    Daniel, Migipedia-Team
  • Frederica
    Fredericavor 10 Jahren
    Hallo Daniel,

    wie weit bist Du mit Deinen Erkundungen? Anbei ein wenig Information.

    Bei den Tetra Brik® Asepic hatte ich noch keine Linkshänderpackung. Bei den SIG combibloc jedoch schon einige.
    Beide Packungen sind 9.5 cm breit und 6.5 cm tief. Tetra ist 16.7 cm SIG 17.2 cm Hoch.

    Im Gegensatz zu Tetra hört man bei SIG beim Schütteln ein Geräusch.

    Tetra lässt sich gut, SIG schlecht entfalten. Also braucht Tetra weniger Platz bei der Entsorgung im gebührenpflichtigen Kehrichsack!

    Zurzeit habe ich eine Serie SIG Linkshänderverpackungen von Valflora UHT Drink Milch.
    07.03.12-27.03.12 / R218, D 07:08, L 006268.

    Ich vermute R218 ist die Anlage, denn schon die ersten Linkshänder vor 46 Wochen hatten diesen Code.

    Liebe Grüsse
    Istanbul
  • Daniel_Migros
    moderator
    Daniel_Migrosvor 10 Jahren
    Hallo Istanbul und tluesche

    Das schein mir ein kompliziertes Thema zu sein. Von der ELSA habe ich einige Details zur Herstellung der jeweiligen Verpackung erhalte

    «TETRA: Es wird eine bedruckte und beschichtete Papierrolle in die Abfüllmaschine eingesetzt. Diese wird anschließend zu einem Schlauch geformt und - wie bei der Wurstherstellung - unten versiegelt, gefüllt, oben versiegelt und abgetrennt und anschliessend werden noch die Ecken oben und unten gefaltet und versiegelt.

    SIG: Aus den bedruckten und beschichteten Kartonbahnen werden im Verpackungswerk Zuschnitte gestanzt und durch Fertigen einer Längsnaht zu Mäntel geformt. Diese Mäntel werden in die Abfüllmaschine eingesetzt und es gibt keine Bodenecken.»

    Die Frage nach dem «Linkshändlerproblem» haben die Verpackungsexperten von ELSA leider noch nicht beantwortet, ich werde aber nochmals nachfassen.

    Bis dahin einen schönen Tag und viele Grüsse
    Daniel, Migipedia-Team