Nachteile bei Joghurts im Duo-Pack... | Migros Migipedia
Startseite

Nachteile bei Joghurts im Duo-Pack...

Nachteile bei Joghurts im Duo-Pack...

marcoti
marcotivor 3 Jahren
Ich kaufe die Joghurts (180g) immer im Duopack und würde es jetzt besser finden, wenn Joghurts im Duo-Pack auchzusammen gekauft werden müssten und nicht auseinandergerissen werden dürften .
Im Gegenzug könnte man ja die Bio Joghurts (150g) ausschliesslich nur einzeln verkaufen....

Warum ?
Letzte Woche wollte ich 6 Honig-Yogos (griechische Joghurts zu 180g)kaufen und es versteht sich, dass ich dann 3 Doppelpack nehme. Vor mir stehen aber 6 !!! einzelne, auseinandergerissene mit gleichem Inhalt... und mein erster Gedanke war: Warum reissen Folge-Käufer wieder auseinander und nehmen nicht das Einzelstück ?

Erst dachte ich: Dann nehme ich halt die 6 Einzel-Joghurts - dann ist wieder "Ordnung" im Gestell.... Aber beim näheren Hinsehen musste ich feststellen : Viele Kunden Kunden schaffen es nicht, die Joghurts so zu trennen, dassder Aludeckel nicht beschädigt wird....

Da denke ich an die Wurstwaren, wo es auch solche Doppelpacks mit Trennfolie gibt - auch dort muss man alles oder nichts nehmen, auch wenn man nicht unbedingt beide braucht....
Frage : Warum geht beim Joghurt nicht, was bei Wurstwaren problemlos zumutbar ist ???

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
  • Kurumi
    Kurumivor 3 Jahren


    Bei den Joghurt würd ich, wenns eine Anpassung gäbe, eher die einzelnen bevorzugen, damit nicht mehr als gewollt gekauft wird.

    Aber guter Punkt, mir ist auch schon aufgefallen, dass viele Einzelbecher stehen bleiben. Ob die verhäuft beschädigt waren weiss ich nicht, kann mich nicht erinnern. Aber erklärt, wieso die nicht gekauft werden...
  • marcoti
    marcotivor 3 Jahren
    @Kurumi Selbstverständlichwürde ich auch Einerpackungen bevorzugen - der Grund liegt allein schon beim SelfScanning, der Ablauf mit den 1 resp. 2 auf dem Display (als Zwischenbildanzeige) nach dem scannen , ist langsamer als drauf los scannen resp. mit + erhöhen....
    Wegen der Stabilitätbräuchte eshalt eine andere Präsentation , als diese vom Personal mit viel Liebe gebauten "hohen Türmli" im Kühlaggregat .... ;-) - Doppel-Pack-Türmli sind halt stabiler.

    Bei meiner festgestellten Beschädigung war es so, dass die Aludeckfolie etwas zurück gerissen war und nicht einwandfrei feststellbar war, dass keine Luft eindringen konnte. Bei den Joghurt haben wir ja eine recht lange Haltbarkeit aufgedruckt, nehme aber an, dass dies nur bei einem unbeschädigten Verschluss gilt. Es war also nicht so, dass schon Joghurt heraus floss.

    Ich nehme natürlich weiterhin diese Einzeljoghurts, schaue aber schon genau wenigstens auf einen sichtbaren intakten Verschluss.
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @marcoti, danke für deinen Vorschlag. Wir haben bei unserer Joghurtabteilung nachgefragt und sind selbst gespannt auf die Antwort. Du liest bald wieder von uns. Liebe Grüsse, Tamara
  • marcoti
    marcotivor 3 Jahren
    Danke@M-Infolinefür die Nachfrage.Irgendwie musste die Person(en) schon sehr brachial bei der Trennung vorgegangen sein, denn im Normalfall sollte das nicht passieren, weil die Alufolie ja einzeln drauf sind und nur der eigentliche Plastikbecher voneinander getrennt werden muss.

    Könnte ja auch sein, dasses einfach 3 missglückte Versuche waren, die 6 Einzelbecher hinterliessen...
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Und schon haben wir Feedback für dich @marcoti:





    Es handelt sich um ein bewährtes Konzept, welches allgemein im Schweizer Joghurtmarkt etabliert ist. Der Vorteil des aktuellen Konzeptes liegt darin, dass die Kundinnen und Kunden selber entscheiden können ob sie ein, zwei oder mehrere Joghurts kaufen möchten. So können wir dem Bedarf von kleineren und grösseren Haushalten entsprechen.






    Die Deckelbeschädigung ist natürlich ärgerlich, das verstehen wir. Es sind uns diesbezüglich jedoch keine weiteren Rückmeldungen bekannt. Vielleicht war hier tatsächlich jemand einfach etwas ungeschickt. Eine weitere Möglichkeit wäre noch, dass die Joghurtbecher einen Produktionsfehler aufwiesen und sich dadurch schwerer trennen liessen. Ohne eine Überprüfung können wir allerdings nur Vermutungen anstellen.Wir werden das Thema aber genau beobachten und bei Bedarf Massnahmen einleiten.






    Natürlich sollst du nur einwandfreie Joghurts bei uns einkaufen. Wenn du doch mal eines erwischen solltest, dass nicht ganz in Ordnung ist, kannst du es gerne in deine Filiale zurückbringen.






    Liebe Grüsse, Tamara