Mikroplastik in Shampoos/Duschgels | Migros Migipedia
Migigpedia

Mikroplastik in Shampoos/Duschgels

Vegilove
Vegilovevor 3 Jahren
Liebe Migros
Wie sehe ich, welche Shampoos/Duschgels bei euch frei von Mikroplastik sind? Ist das auf der Flasche angegeben? Welche Produkte von euch kann ich bedenkenlos kaufen?
Danke

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
moz79
NDee
M-Infoline
+ 2
lupocanis
lupocanisvor 3 Jahren
gute frage. ich bin begeistert wie viele hier in der community nach nachhaltigen produkte fragen.
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hi Vegilove, danke für deinen Beitrag. Auch für uns ist das Thema Mikroplastik sehr wichtig. Daher haben wir in unseren Vorgaben für die Lieferanten das Verbot für Mikroplastik aufgenommen – dies gilt für all unsere Eigenmarken. Die in der Kosmetik hauptsächlich verwendeten Acrylat Polymere sowie andere lösliche Polymere sind biologisch abbaubar und reichern sich, im Gegensatz zu Mikroplastik-Partikeln, nicht in der Umwelt an. Wenn du auch auf synthetische Inhaltsstoffe verzichten möchtest, so empfehlen wir dir unsere zertifizierte Naturkosmetik „I am Natural Cosmetics“, welche auf Basis von pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Liebe Grüsse, Luisa
EttE
EttEvor 3 Jahren
Hallo,

könnten Sie die Aussage "Die in der Kosmetik hauptsächlich verwendeten Acrylat Polymere sowie andere lösliche Polymere sind biologisch abbaubar..." belegen? Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass diese es nicht sind. Haben Sie neue Studien dazu?

Viele Grüße

Annette
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hallo EttE, danke für dein Feedback. Wir klären es ab und geben dir so rasch als möglich Bescheid. Liebe Grüsse, Madlen
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 3 Jahren
Hallo Ette, danke für deine Geduld.





Die Hersteller dieser Polyacrylate haben Tests zur biologischen Abbaubarkeitund zum Verbleib dieser Polyacrylate in Kläranlagen durchgeführt. Der komplette Abbau dieser Stoffe (biologisch und zusätzlich physikalisch) vollzieht sich innerhalb von mehreren Monaten. In Kläranlagen werden sie mit dem Klärschlamm entfernt.






Liebe Grüsse, Tamara
NDee
NDeevor 3 Jahren
Liebe Vegilove

Ich empfehle dir dazu die App "Codecheck". Dort kannst du mittels Strichcode-Foto abfragen, welche Inhaltsstoffe des Produktes bedenklich oder sehr bedenklich etc. sind.

Fazit: Migros Eigenmarkenweisen in der Regel bedenkliche Inhaltsstoffe auf.
moz79
moz79vor 3 Jahren
Hallo Vegilove

Ich kaufe nur noch Duschgels in denen kein Polyquaternium7 enthalten ist. Findet man leider in den meisten.

Greez moz