Migros-Hotel | Migros Migipedia
Startseite

Migros-Hotel

Migros-Hotel

Limitededition
Limitededitionvor 7 Jahren
Am 07. September 2014 habe ich die Idee eines "Migros-Hotels" eingebracht:

https://community.migros.ch/m/Welches-Produkt-fehlt-dir-im/Migros-Hotel/idc-p/280231#M1207


Nun lese ich in der Zeitung die Schlagzeile, dass Migros Zürich ins Hotelgeschäft einsteigt! Wo bleibt meine versprochene Belohnungvon CHF 1'000.- für Ideen welche umgesetzt werden/ wurden? :)

11 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Jahren
  • Nero12
    Nero12vor 7 Jahren
    Die Migros hat so viele inspirierende Ideen erhalten. Vollkorn-Bun, Stevia, Gratisregal etc. und einige wurden schon umgesetzt. Finde ich klasse.
  • Kathrin
    Kathrinvor 7 Jahren
    Gratisregal???
  • Limitededition
    Limitededitionvor 7 Jahren
    äusserst sich dazu vielleicht noch einer der Community Manager? Danke ?
  • Imperator
    Imperatorvor 7 Jahren
    Es steht niergends, dass für umgesetzte Ideen SFr. 1000.- vergeben werden!?
    Es steht, dass für dieIdeen, die am meisten inspirieren, SFr. 1000.- an die jeweiligenUser verteilt werden!
    Also erhält niemand SFr. 1000.- sondern viele Ideen-Geber einen Teil der SFr. 1000.-!?
    So, dass am Schluss gesamthaft SFr. 1000.- ausgeschüttet wurden!
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Limitededition



    Danke für deine Nachricht. Ich frage intern mal nach, wie es mit der Belohnung aussieht - gut möglich, dass da noch gar nichts ausbezahlt wurde.




    Ausserdem ist der Hinweis von Imperator korrekt: Üblicherweise gibt es nicht eine einzelne Person, die belohnt wird, sondern meistens sind es mehrere Vorschläge, die zur Gesamtidee beitragen.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Bascolo
    Bascolovor 7 Jahren
    Finde ich eine spannende Idee, wie wäre es mit einem M-Budget Hotel, für preiswerte Übernachtungen?
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Limitededition



    Ich habe abgeklärt, wie das mit den Belohnungen genau funktioniert. Es ist so, dass es nur Belohnungen gibt, wenn wir gezielt ein Crowdsourcing für ein bestimmtes Produkt machen - dann ist auch explizit erwähnt, dass es eine Belohnung gibt. Ansonsten ist es für uns jeweils sehr schwer nachzuvollziehen, woher eine Idee kommt und wer zuerst damit war.




    Beim Crowdsourcing, wo du deinen Vorschlag genannt hast, wurde explizit nach einem Produkt für die Migros-Regale gesucht - daher ist in deinem Fall leider keine Belohnung vorgesehen. Tut mir Leid, dass wir dich enttäuschen müssen.




    Als Ergänzung hier nochmal die "Migipedia-Spielregeln":
    https://community.migros.ch/m/Migipedia-Spielregeln/ct-p/migipedia-de-ugc



    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Limitededition
    Limitededitionvor 7 Jahren
    Liebe Tania

    Danke für die Abklärung.

    Das finde ich um ehrlich zu sein eine absolute Frechheit! Wir teilen unsere Ideen mit und die Migros kann sich aus dem Ideen-Pot frisch fröhlich bedienen. Ist ja auch legitim und i.o. Aber wenn schon eine "Belohnung" erwähnt und festgehalten ist, dann soll diese bitteschön auch gegeben werden und dann nicht mit Ausreden um sich geworfen nur um die Belohnung nicht bezahlen zu müssen. Das ist unfair!! Wenn du im Forum nach Stichwort "Hotel" suchst wirst du erkennen, dass die Idee von mir stammt und aus welchem Monat/ Jahr. Und die Migros ist erst vor einigen Tagen damit in die Medien gekommen. Ich reiche hiermit offiziell eine Beschwerde ein. Es geht mir nicht in erster Linie um die Belohnung sondern um s'Prinzip. Zu seinen Versprechen stehen ist hier die Devise.

    Beste Grüsse
    Nadja

  • Limitededition
    Limitededitionvor 7 Jahren
    Ja kann schon sein - aber meine Idee wurde umgesetzt und habe bis dato nichts ausser Ausflüchten seitens der Community-Manager erhalten. Es geht mir in erster Linie nicht um die Belohnung (ist ein hübscher Nebeneffekt wenn die eigenen Ideen Anklang finden) sondern um s'Prinzip.
  • Gast
    Gastbearbeitet vor 7 Jahren
    Erstens:
    Soweit ich weiss, besitzt die Migros-Gruppe insgesamt 5 Hotels. Eines davon ist das Hotel Säntispark in Abtwil SG (Genossenschaft Migros Ostschweiz), das mittlerweile schon über 30 Jahre alt ist.
    Ein anderer Hotelbetrieb ist auf dem Monte Generoso (TI) und wird zur Zeit total erneuert.

    Zweitens:
    Das Hotelprojekt der Genossenschaft Migros Zürich ist nicht auf Grund Deiner Idee-Eingabe entstanden. Da das Projekt schon sehr weitfortgeschritten ist, wurde es schon lange vor der Übernahme durch die GMZ in Angriff genommen. Es ist nämlich ein Projekt der ehemaligen Molino AG, welche erst seit kurzem zur GMZ gehört und mittlerweile in Ospena Group AG umbenannt wurde. Nur auf Grund dieser Übernahme konnte die von Dir erwähnte Schlagzeile, dass die Migros Zürich ins Hotelgeschäft einsteigt, so formuliert werden.

    Fazit: Es gab schon sehr lange vor Deiner Idee Migros-Hotels und das laufende Projekt in Zürich hat nichts mit Deiner Idee-Eingabe zu tun.