Startseite

Viele Produkte sind doppelt erhältlich, Alnatura und Migros-Bio. Dafür fehlen andere Produke

Kategorie: Produkte

Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
Was mich verwundert ist, dass zum Beispiel der Kichererbseneintopf, der nicht mal im Alnatura erältlich ist, auch nicht in allen Migrosfilialen erhältlich ist. Mein Laden hat diesen aus dem Sortiment gestrichen.

Dafür gibts den Bio-Couscous überall Doppelt, Alnatura und Migros Bio.

Es wäre doch gut wenn spezielle Produkte erhältlich wären und nicht so viele Produkte doppelt geführt werden?

Wenn ich lese, dass die Migros kaum noch Geld im Supermarkt-Geschäft verdient
https://www.bluewin.ch/de/news/wirtschaft-boerse/die-migros-macht-drastisch-rueckwaerts-1439860.html

dann wäre es doch ratsam wenn die Migros ihr Sortiment den Kundenbedürfnissen anpassen würde?
Es ist für mich nicht nachvollziehbar warum ein Produkt, dass ich 1x pro Woche kaufen würde einfach so aus dem Sortiment verschwindet wärenddessen doppelte Produkte im Regal stehen?
Melden
2 Likes
Antworten
Melden

22 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Monat
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Monaten
Hallo Loxiran, danke für deine Frage. Gerne kläre ich das für dich ab. Kannst du mir noch genauer erklären, in welcher Filiale du den Eintopf vermisst? Liebe Grüsse, Chloe
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Coacoa200
Coacoa200vor 2 Monaten
Vielleicht besteht bei den anderen eine grössere Nachfrage, als bei deinem Produkt?
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
@Coacoa200
Diese beiden Produkte sind absolut identisch. Das von Allnatura ist 30 Rp. günstiger. Die Produkte stehen in einer kleinen M-Filiale nebeneinander. Welches würdest du wählen?

Wie wird die Nachfrage gemessen?

Antwort auf

Coacoa200
Coacoa200vor 2 Monaten
Vielleicht besteht bei den anderen eine grössere Nachfrage, als bei deinem Produkt?
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
Ist es möglich dies per PN mitzuteilen?

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Monaten
Hallo Loxiran, danke für deine Frage. Gerne kläre ich das für dich ab. Kannst du mir noch genauer erklären, in welcher Filiale du den Eintopf vermisst? Liebe Grüsse, Chloe
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
Coacoa200
Coacoa200vor 2 Monaten
Ich denke es gibt Leute, die mögen das Alnatura Sortiment nicht…wahrscheinlich hatten diesen 2 Produkte höhere Abverkäufe als das Kokosn Produkt… wäre meine Annahme…aber ich verstehe Dich..

Antwort auf

Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
@Coacoa200
Diese beiden Produkte sind absolut identisch. Das von Allnatura ist 30 Rp. günstiger. Die Produkte stehen in einer kleinen M-Filiale nebeneinander. Welches würdest du wählen?

Wie wird die Nachfrage gemessen?
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Monaten
Hallo Loxiran, du darfst uns deine Anfrage auch kurz mit Ergänzung der Filiale an unser Kontaktformular senden: https://www.migros.ch/de/services/kundendienst/infoline/produkt.html. Liebe Grüsse, Chloe

Antwort auf

Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
Ist es möglich dies per PN mitzuteilen?
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
easthouse
easthousevor 2 Monaten
Uns ich dachte immer, die Migros hätte zuwenig Platz in den Regalen....
Geht iegendwie nicht auf dieses Argument - wenn man 2 identische Produkte (nur andere Verpackung) in einer kleinen! Filiale feilbietet.....

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Monaten
Hallo Loxiran, du darfst uns deine Anfrage auch kurz mit Ergänzung der Filiale an unser Kontaktformular senden: https://www.migros.ch/de/services/kundendienst/infoline/produkt.html. Liebe Grüsse, Chloe
Zum Beitrag springen
Melden
3 Likes
Antworten
Melden
Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
Das Problem ist, Alnatura Zürich zwingt den Genossenschaften ihre Produke auf. Die Genossenschaften können anscheinend nicht wählen. Darum gibt es auch in kleinen Filialen einige Produkte doppelt.
Eine Zeit lang waren sogar die gehackten/geschälten Tomatenkonserven doppelt. Die von Alnatura waren günstiger. So konnte man die Migros Bio-Tomatenkonservendosen stehen lassen. Ein absoluter Witz.

Antwort auf

easthouse
easthousevor 2 Monaten
Uns ich dachte immer, die Migros hätte zuwenig Platz in den Regalen....
Geht iegendwie nicht auf dieses Argument - wenn man 2 identische Produkte (nur andere Verpackung) in einer kleinen! Filiale feilbietet.....
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Monaten
Hallo Loxiran, vielen Dank für deine Nachricht. Wir schätzen es, dass du dich kritisch mit unserem Sortiment auseinandersetzt: Allerdings müssen wir deine Aussagen korrigieren. Wie du richtigerweise festhältst, besteht die Migros nicht aus einer Zentrale und einem Netz von Filialen, die ihr unterstehen und alle dasselbe Sortiment zugeteilt erhalten. Vielmehr sind die 10 regionalen Genossenschaften weitgehend autonom, und der Migros-Genossenschafts-Bund fungiert lediglich als Dienstleistungs- und Koordinationsstelle, beispielsweise für den zentralen Einkauf. So führen wir bestimmte Produkte, vor allem des täglichen Bedarfs, in allen Genossenschaften, andere auf fakultativer Basis nur in einzelnen Genossenschaften. Zusätzlich kaufen die einzelnen Genossenschaften Produkte – insbesondere Frischeprodukte – regional autonom ein, die sie in ihrem eigenen Filialnetz vertreiben. Aber auch innerhalb einer Genossenschaft weisen die einzelnen Filialen oft unterschiedliche Sortimente auf. Hier spielen vor allem der Standort und die Grösse der Filiale eine Rolle. Kleinere Filialen führen vor allem jene Produkte, die besonders häufig gekauft werden. Je nach Standort verfügt eine Filiale über ganz unterschiedliche Stammkunden, was das Angebot ebenfalls beeinflusst. Folglich entscheiden alle Genossenschaften inklusive Alnatura selbst, was sie wo verkaufen, wobei die Nachfrage einen ausschlaggebenden Faktor darstellt. Was den Couscous angeht, so handelt es sich hierbei nicht um absolut identische Varianten. Allerdings spielen bei der Preisgestaltung die Produktionskosten eine Rolle. Je grösser die Herstellungsmengen ausfallen, desto günstiger sind unsere Ausgaben. Ein Vorteil, den wir gerne an unsere Kundschaft in Form eines günstigeren Preises weitergeben. Nichtsdestotrotz verstehen wir deine Überlegungen und lassen diese gerne bei unseren kommenden Sortimentsneugestaltungen einfliessen. Ich hoffe, unsere Bemühungen sind in deinem Sinn. Liebe Grüsse, Tabea

Antwort auf

Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
Das Problem ist, Alnatura Zürich zwingt den Genossenschaften ihre Produke auf. Die Genossenschaften können anscheinend nicht wählen. Darum gibt es auch in kleinen Filialen einige Produkte doppelt.
Eine Zeit lang waren sogar die gehackten/geschälten Tomatenkonserven doppelt. Die von Alnatura waren günstiger. So konnte man die Migros Bio-Tomatenkonservendosen stehen lassen. Ein absoluter Witz.
Mehr anzeigen
Melden
1 Like
Antworten
Melden
Loxiran
Loxiranvor 2 Monaten
Hallo @M-Infoline

Dann hätte ich gerne den Unterscheid dieser beiden Produkte gewusst:

Bio Vollkorn Couscous
Artikelnummer 104462900000

Bio Couscous aus Vollkornhartweizengriess
Artikelnummer 104470900000


Alnatura ist eigenständig und hat nichts mit den regionalen
Genossenschaften zu tun.

Mir hat mal ein Filaleiter erklärt, dass er nicht wählen kann welches
Alnatura Sortiment er in der Migros-Filiale habe. Das Sortiment werde von
Alnatura bestimmt.

Alnatura Schweiz ist eine AG und keine Genossenschaft.

Alnatura AG
Aktiengesellschaft
Zürich
CHE-412.097.801
Eingetragen am 05.07.2012
Alnatura AG
Sitz
Zürich
Domiziladresse
Pfingstweidstrasse 101
8005 Zürich

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Monaten
Hallo Loxiran, vielen Dank für deine Nachricht. Wir schätzen es, dass du dich kritisch mit unserem Sortiment auseinandersetzt: Allerdings müssen wir deine Aussagen korrigieren. Wie du richtigerweise festhältst, besteht die Migros nicht aus einer Zentrale und einem Netz von Filialen, die ihr unterstehen und alle dasselbe Sortiment zugeteilt erhalten. Vielmehr sind die 10 regionalen Genossenschaften weitgehend autonom, und der Migros-Genossenschafts-Bund fungiert lediglich als Dienstleistungs- und Koordinationsstelle, beispielsweise für den zentralen Einkauf. So führen wir bestimmte Produkte, vor allem des täglichen Bedarfs, in allen Genossenschaften, andere auf fakultativer Basis nur in einzelnen Genossenschaften. Zusätzlich kaufen die einzelnen Genossenschaften Produkte – insbesondere Frischeprodukte – regional autonom ein, die sie in ihrem eigenen Filialnetz vertreiben. Aber auch innerhalb einer Genossenschaft weisen die einzelnen Filialen oft unterschiedliche Sortimente auf. Hier spielen vor allem der Standort und die Grösse der Filiale eine Rolle. Kleinere Filialen führen vor allem jene Produkte, die besonders häufig gekauft werden. Je nach Standort verfügt eine Filiale über ganz unterschiedliche Stammkunden, was das Angebot ebenfalls beeinflusst. Folglich entscheiden alle Genossenschaften inklusive Alnatura selbst, was sie wo verkaufen, wobei die Nachfrage einen ausschlaggebenden Faktor darstellt. Was den Couscous angeht, so handelt es sich hierbei nicht um absolut identische Varianten. Allerdings spielen bei der Preisgestaltung die Produktionskosten eine Rolle. Je grösser die Herstellungsmengen ausfallen, desto günstiger sind unsere Ausgaben. Ein Vorteil, den wir gerne an unsere Kundschaft in Form eines günstigeren Preises weitergeben. Nichtsdestotrotz verstehen wir deine Überlegungen und lassen diese gerne bei unseren kommenden Sortimentsneugestaltungen einfliessen. Ich hoffe, unsere Bemühungen sind in deinem Sinn. Liebe Grüsse, Tabea
Mehr anzeigen
Melden
1 Like
Antworten
Melden