Startseite

Neue Webseite migros.ch

Kategorie: Allgemein
smartcoyote
smartcoyotebearbeitet vor 2 Monaten
Wieso muss man eigentlich alles immer verschlimmbessern? Die neue Webseite von Migros finde ich einfach nur schlecht; ist zwar lobenswert, dass alles aufs Online-Shopping ausgerichtet wurde, aber für Leute, die das nicht brauchen oder nicht nutzen wollen, ist die Webseite eine Qual. Vorher war's übersichtlicher, jetzt muss man suchen, wo was ist, die Schrift und die Symbole sind zu klein geraten (an ältere Leute denkt wohl niemand mehr bei der Migros, nur noch die hippen Jungen Online-Shopper sind wohl massgebend), die Angebote bzw. Wochen-Aktionen stimmen online nicht mit der Migros-Woche (auf Papier, Migros Magazin beigelegt) überein, es fehlen Aktionen online, die in der Papierausgabe drin sind (woher soll ich als Kunde denn jetzt wissen, was stimmt? muss ich extra in die Filiale gehen und nachsehen, was tatsächlich Aktion ist und was nicht?) usw. Sieht für mich danach aus, als wurde innert kurzer Zeit irgendwas was halbfertiges zusammengeschustert und online gestellt, Hauptsache es ist heute Dienstag, 3. Mai 2022 online...
Melden
17 Likes
Antworten

60 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Tagen
smartcoyote
smartcoyotebearbeitet vor 18 Tagen
Danke für den Hinweis, aber über dieses "Anfangsstadium" sind wir schon längstens hinaus. Darauf hat übrigens schon Federwolke vor ca. 1 Monat hingewiesen (siehe Seite 1 dieses Threads). Ist nicht böse gemeint, aber es wäre wirklich hilfreich und wünschenswert, wenn man zuerst den ganzen Thread lesen würde, bevor man dasselbe postet, was schon jemand anderes vor einiger Zeit gepostet hat; es ist mühsam, immer wieder dasselbe zu lesen und irgendwann mal wird es unübersichtlich...
Die neue Webseite ist einfach halbfertig und halbpatzig zusammengeschustert online gestellt worden; sie hat einen Haufen Bugs, Fehler usw., die bis heute noch nicht behoben worden sind (wäre das ein anderes Unternehmen, wären die Verantwortlichen der IT-Abteilung vermutlich längstens gefeuert worden). Das hat nichts damit zu tun, dass die Kunden die Region oder dergl. anklicken müssen.

Antwort auf

garkbeda43
garkbeda43vor 18 Tagen
Habt ihr die Region eingestellt (oben rechts)? Bei mir haben sich die angezeigten Aktionsartikel mindestens verdoppelt, nachdem ich meine Region gewählt hatte. Den Button "Alle Angebote anzeigen" darf man auch nicht vergessen zu drücken, aber das war auch auf der alten Seite so.
Zum Beitrag springen
Melden
3 Likes
Antworten
rollimaus
rollimausvor 18 Tagen
@Smartcoyote, 🤫 🤭 sei doch ein bisschen Dankbarer 😉 denn:
Hach wie gut dass es User gibt die uns "Dummerchen" auf das hinweisen, wir hätten das sonst nie erfahren! 😂 🤣

Antwort auf

smartcoyote
smartcoyotebearbeitet vor 18 Tagen
Danke für den Hinweis, aber über dieses "Anfangsstadium" sind wir schon längstens hinaus. Darauf hat übrigens schon Federwolke vor ca. 1 Monat hingewiesen (siehe Seite 1 dieses Threads). Ist nicht böse gemeint, aber es wäre wirklich hilfreich und wünschenswert, wenn man zuerst den ganzen Thread lesen würde, bevor man dasselbe postet, was schon jemand anderes vor einiger Zeit gepostet hat; es ist mühsam, immer wieder dasselbe zu lesen und irgendwann mal wird es unübersichtlich...
Die neue Webseite ist einfach halbfertig und halbpatzig zusammengeschustert online gestellt worden; sie hat einen Haufen Bugs, Fehler usw., die bis heute noch nicht behoben worden sind (wäre das ein anderes Unternehmen, wären die Verantwortlichen der IT-Abteilung vermutlich längstens gefeuert worden). Das hat nichts damit zu tun, dass die Kunden die Region oder dergl. anklicken müssen.
Mehr anzeigen
Melden
2 Likes
Antworten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 15 Tagen
Hallo zäme, die IT geht davon aus, dass es sich um ein momentanes Data-Problem handelt. Sie wissen nun Bescheid und werden dies genauer anschauen. Liebe Grüsse, Chloe

Antwort auf

rollimaus
rollimausbearbeitet vor 19 Tagen
Das sehe ich genau so, das war einfach ein "unausgereifter" Schnellschuss zum die Seite so im I.net zu haben. Ausserdem erwarte ich als Laie, das nicht wir User die "hausgemachten" Probleme von Migros lösen müssen.

Auch auf dieser Seite https://migipedia.migros.ch/de/m-classic-buttergipfel-111900200000#qanda-b6dd25e0-e663-11ec-9673-631ad9c39cab führt der Link ins leere.

https://www.migros.ch/404-de.html?url=/de/product/111900200000?context=instore
Mehr anzeigen
Melden
0 Likes
Antworten
rollimaus
rollimausvor 9 Tagen
Was auch auf der Migrosseite fehlt sind Haarbürsten und Kämme, die habe trotz langem suchen nicht gefunden, über die I.net-Suche kamen dann Anzeigen allerdings nur für den Onlineshop.

Antwort auf

M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 15 Tagen
Hallo zäme, die IT geht davon aus, dass es sich um ein momentanes Data-Problem handelt. Sie wissen nun Bescheid und werden dies genauer anschauen. Liebe Grüsse, Chloe
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 7 Tagen
Hallo rollimaus, vielen Dank für deine Meldung. Die Produkte, welche in die Kategorie "Toiletten Accessoires" gehören sind aktuell noch nicht online abgebildet. Deshalb findest du sie trotz intensiver suche nicht auf unserer Webseite. Gerne habe ich deinen Wunsch der zuständigen Fachstelle weitergeleitet. Sie prüfen aktuell, ob sie die Artikel freigeben können. Falls du nach der Verfügbarkeit einer speziellen Bürste oder eines Kammes bist, darfst du hier ein Bild anfügen und uns deine Einkaufsregion nennen. Dann überprüfen wir das für dich. Liebe Grüsse, Chloe

Antwort auf

rollimaus
rollimausvor 9 Tagen
Was auch auf der Migrosseite fehlt sind Haarbürsten und Kämme, die habe trotz langem suchen nicht gefunden, über die I.net-Suche kamen dann Anzeigen allerdings nur für den Onlineshop.
Zum Beitrag springen
Melden
0 Likes
Antworten
Migosa
Migosavor 7 Tagen
Ich wünsche mir den alten Webauftritt zurück und den Online-Shop lediglich als Ergänzung, so wie es früher gewesen ist?
Melden
1 Like
Antworten
Nachtspalter
Nachtspaltervor 6 Tagen
Das wäre tatsächlich besser. Vor allem, weil MIGROS ONLINE ja nicht wirklich Migros ist, sondern immer noch die 80%-Tochter LeShop. Daher wäre eine ganz klare Abgrenzung gegeben, verantwortungsvoll und müsste eigentlich selbstverständliche Pflicht sein.

Antwort auf

Migosa
Migosavor 7 Tagen
Ich wünsche mir den alten Webauftritt zurück und den Online-Shop lediglich als Ergänzung, so wie es früher gewesen ist?
Zum Beitrag springen
Melden
1 Like
Antworten
missy_89
missy_89vor 5 Tagen
Ja allerdings...

Man könnte ja wie aktuell den Switch-Button zwischen "Produkte in den Filialen" und "Online bestellen" genau dazu nutzen, dass der eine die News-Seite mit Artikeln, Infos, Produktsuche und Produktbewertung ist (also die Webseite von früher) und der andere Button ist dann wenn man bestellen will.

Seit der Umstellung bin ich nach dem ersten Beschnuppern gar nicht mehr auf der Seite gewesen weil sie zu 0% meine Bedürfnisse erfüllt da ich nicht online bestelle.

Antwort auf

Migosa
Migosavor 7 Tagen
Ich wünsche mir den alten Webauftritt zurück und den Online-Shop lediglich als Ergänzung, so wie es früher gewesen ist?
Zum Beitrag springen
Melden
3 Likes
Antworten
hardid61
hardid61vor 2 Tagen
Leider auch nach 2 Monaten noch nicht besser. Die Aktionen der nächsten Woche sind z.B. heute mal wieder nicht abrufbar.
Und leider sind die Produkte allgemein nur schwer auffindbar. Da einige Artikel auf migros.ch einen anderen Artikelnamen als auf Migipedia haben, muss man je nach Plattform andere Suchbegriffe eingeben, um sie überhaupt zu finden.
Die Suche über die Kategorien hilft nicht viel mehr. Wo sucht ihr getrocknete Apfelringe oder gezuckerte(!) Ananasstücke? Unter "Obst und Gemüse"? Unter "Süsse Lebensmittel"? Nein, "Salzige Lebensmittel" ist die richtige Kategorie. Dafür ist die Rollgerste für die Gerstensuppe (sowie Lupinen und Hirse) dann unter "Süsse Lebensmittel" (bei den "Flocken").
Der Produktekatalog bringt mir so nichts mehr. Ich wäre sehr dafür, entweder wieder zum bisherigen Katalog zurückzukehren, oder Migipedia auszubauen (Abfrage Filialverfügbarkeit hinzufügen und eine (sinnvollen) Kategorisierung einführen)
Melden
2 Likes
Antworten
rollimaus
rollimausbearbeitet vor 2 Tagen
Wäre schön wenn wir die "alte" Seite wieder haben können, aber so wie sich bei Migros alles entwickelt hat, dürfte das auch ein Wunsch bleiben. Auch die Filialverfügbarkeitsabfrage war auf der alten Seite Top, da konnte man sehen wo es den Artikel überhaupt (noch) gab/gibt. 😒

Aber für Migros zählt ja nur noch das "Hippe" Klientel.

Was den Link betrifft, sage ich nur ein Schelm wer da schon wieder "gewisse" Hintergedanken bekommt, leider ist die 🇩🇪 Grenze bisschen zu weit weg fürs öfters da Einkaufen können.

https://www.srf.ch/audio/espresso/wucher-verdacht-bei-malbuch?partId=12211703

Antwort auf

hardid61
hardid61vor 2 Tagen
Leider auch nach 2 Monaten noch nicht besser. Die Aktionen der nächsten Woche sind z.B. heute mal wieder nicht abrufbar.
Und leider sind die Produkte allgemein nur schwer auffindbar. Da einige Artikel auf migros.ch einen anderen Artikelnamen als auf Migipedia haben, muss man je nach Plattform andere Suchbegriffe eingeben, um sie überhaupt zu finden.
Die Suche über die Kategorien hilft nicht viel mehr. Wo sucht ihr getrocknete Apfelringe oder gezuckerte(!) Ananasstücke? Unter "Obst und Gemüse"? Unter "Süsse Lebensmittel"? Nein, "Salzige Lebensmittel" ist die richtige Kategorie. Dafür ist die Rollgerste für die Gerstensuppe (sowie Lupinen und Hirse) dann unter "Süsse Lebensmittel" (bei den "Flocken").
Der Produktekatalog bringt mir so nichts mehr. Ich wäre sehr dafür, entweder wieder zum bisherigen Katalog zurückzukehren, oder Migipedia auszubauen (Abfrage Filialverfügbarkeit hinzufügen und eine (sinnvollen) Kategorisierung einführen)
Mehr anzeigen
Melden
1 Like
Antworten