Migipedia Bonus | Migros Migipedia
Migigpedia

Migipedia Bonus

emilheinrich
emilheinrichvor 9 Jahren
Bonusprogramm für aktive Teilnehmer(innen) erstellen, publizieren und mit elektronischen Gutscheinen umsetzen.

Ziel: Win/Win für Kunden und für Migros.

Viel Erfolg

Eml

11 Antworten

Letzte Aktivität vor 9 Jahren
watschli
moccetti
trixvi
+ 4
1
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 9 Jahren
Lieber Emil Heinrich

Danke für deine Nachricht und deine Idee. Meinst du ein Bonus-Programm für Migipedia-Teilnehmer? Oder welche Teilnehmer meinst du?

Wenn du mir deine Idee noch etwas ausführlicher beschreiben könntest, leite ich sie sehr gerne an die zuständigen Personen weiter.

Liebe Grüsse
Tanja, Migipedia-Team
emilheinrich
emilheinrichvor 9 Jahren
Liebe Tanja von Migipedia

Ja Bonusprogramm für Migipedia-Teilnehmer

Win/Win-Situation zuerst für Migipedia Teilnehmer und indirekt für alle Migros Kunden.

GlG

Emil
emilheinrich
emilheinrichvor 9 Jahren
Zielsetzung: Teilnahme und Qualität von Migipedia steigern - erreichen, dass Migipedia aktiver weiter empfohlen wird.
Frederica
Fredericavor 9 Jahren
@Emil Heinrich,

wie gut kennst du Migipedia?

Stich- und Schlagwörter machen noch kein Programm. Tanja hat dich gebeten konkreter zu werden, damit sie deine Idee an die zuständige Person weiterleiten kann oder die sich mit dir in Verbindung setzt.

Leider folgt nur eine Wiederholung der Leitwörter!


@Tanja,

wer mag sich erinnern oder anders gefragt: "Wer weiss es genau?"

Nach der Geburt von Migipedia vor zwei Jahren gab es in den Monaten August bis Oktober "Produkt-Paten der Woche", die im Sonntags- und Onlineblick mit einem ihrer Lieblingsprodukte in Bild, Text und Video vorgestellt wurden. Diese Produktpaten, die sich durch Qualität und nicht durch Quantität auszeichneten wurden von einem Gremium wöchentlich ausgewählt und bekamen zum Dank für ihren Einsatz auf Migipedia einen Gutschein von SFr.500.--.

Zu dieser Zeitperiode wurde die Plattform von Beiträgen ohne bedeutsame und dienliche Inhalte bombardiert, alsdann würde meines Erachtens ein Bonussystem Migipedia nur schwächen und nicht stärken, da vermehrt "Schrott" geliefert würde.

Bei jedem Event auf Migipedia, sei es beim "Produkt testen", "Namenssuche" oder "Produktvorschlagen" wurden neue User gewonnen oder "alte" temporär reaktiviert. Danach flaut das Interesse wieder ab bis zu nächsten Ereignis!

Noch einmal ein Blick zurück … von den ausgewählten "Paten der Woche" wie "shibby", "anabah" , "flowerhas", "Bowman", "Tapio" , "lesmoulins", usw. ist nur das letzte "Pseudonym" ständig auf Migipedia anzutreffen, jedoch unter anderm Namen.

Gruss Istanbul / lesmoulins
emilheinrich
emilheinrichvor 9 Jahren

Dank an Istanbul für den Diskussionsbeitrag.
Wenn das Problem war:
Zitat: "Zu dieser Zeitperiode wurde die Plattform von Beiträgen ohne bedeutsame und dienliche Inhalte bombardiert, alsdann würde meines Erachtens ein Bonussystem Migipedia nur schwächen und nicht stärken, da vermehrt "Schrott" geliefert würde." ....dann müsste man das Bonusprogramm einfach mit Qualitäts-Kriterien verbinden (z.B.
Qualitäts-Wertung durch Jury oder Reaktionen durch andere Teilnehmend, usw.).

Statt Geldgutscheine könnten auch Cumulis-Punkte als Boni gutgeschrieben werden.

Die breitere Nutzung hat ja gemäss der früheren Erfahrung stattgefunden. Die breitere Nutzung führt zu höherer Bekanntheit. Lösungsansätze für Qualität gibt es, darum denke ich die Idee ist gut.

Rebecca07
Rebecca07vor 9 Jahren
Hallo zusammen,

Also Migipedia gefällt mir super, so wie es ist.

Aktionen wie z.B die Namenssuche für ein Produkt, oder das testen von Produkten macht zwar riesen Spass, und zieht sicherlich auch viele neue Mitglieder an. - Aber, wie Istanbul schon erwähnte, lösen sich sehr viele dieser "neuen" User auch schnell wieder in Luft auf. Solche Aktionen wirken meist nur kurzzeitig. Bei Usern, die wirkliches Interesse an Migipedia haben, die bleiben dann der Plattform auch bestehen, wenn es längere Zeit keine solchen Aktionen gibt ;)

Das ganze ist also nicht nur eine Frage von Aktionen und Bonusprogrammen, sondern hängt auch von der Einstellung jedes einzelnen Users ab... Manche sind lieber aktiv wenn es etwas zu gewinnen gibt, wiederum andere schreiben Beiträge völlig freiwillig und ohne Gegenleistung, und wiederum andere melden sich einmal zu Wort, und dann nie wieder usw.

Wenn man statt Geldgutscheine "nur" Cumulus-Punkte gewinnen könnte, wäre die Voraussetzung, dass jeder eine Cumuluskarte besitzt. - Und dies ist sicherlich nicht der Fall.

Was mir an Migipedia gefällt ist, dass man hier offen seine Meinung zu Produkten äussern kann. Migipedia sollte gerade desswegen nicht zu einer Plattform "mutieren" wo es nur darum geht, soviel wie möglich gewinnen zu können. - Denn dies führt schlussendlich nur in ein Chaos voller Spam und unnötiger Beiträge.
trixvi
trixvivor 9 Jahren
Ich fände es ungerecht, wenn (wieder einmal mehr) nur Cumuluspunkte-Sammler profitieren könnten. Ich (keine Cumuluskarte, keine Kinder, noch kein Senior) falle schon so genügend durch viele Vergünstigungsmaschen. Das muss hier nicht auch noch sein.
watschli
watschlivor 9 Jahren
ich finde es gut, dass es bei Migipedia alles freiwillig ist und es kein Bonusprogramm gibt, so fühle ich mit nicht verpflichtet mit zu schreiben. Die schönste Belohnung von Migipedia, ist doch die Wiedereinführung von Maxi-Mixi-Lutschter, das neue Blevita Gruyere und das reine Kokosnussjohurt,.
Gast
Gastvor 9 Jahren
*wolte nur kurz ihr grenzenloses Mitgefühl für trixvi ausdrücken. Dolles Knuddeln für die, die durch's Raster fallen :-)*
moccetti
moccettivor 9 Jahren
Die Anreize haben Ihren Reiz, aber sie verführen wohl wirklich zu Beiträgen, die die Welt nicht braucht. Die Maschine kann kaum beurteilen, welche Beiträge von Mehrwert sind und welche nicht. Da etwas schlaues und faires aufzubauen wird wohl schwierig sein.

Wie wäre es, wenn die User jemanden als Migipedia-User des Monats vorschlagen können und dieser erhält dann irgendetwas?

Oder eine gewisse Gruppe erhält regelmässig Produkte zum testen (wie auch schon geschehen.

@trixvi. ich habe familie, kinder etc. und profitiere von vielen Aktionen. Mich ermüdet nur langsam aber sicher die Bonausschneidflut. Nettonetto, also ein wenig günstiger. back to the roots wäre die Zukunftsmusik.
1