M-Go Webapplikation: "Meine gekauften Produkte" jetzt unbrauchbar | Migros Migipedia
Migigpedia

M-Go Webapplikation: "Meine gekauften Produkte" jetzt unbrauchbar

M-Go Webapplikation: "Meine gekauften Produkte" jetzt unbrauchbar

Gast
Gastvor 9 Jahren
Mit der aktuellen (August 2012) Version der M-Go-Webapplikation ist die Funktion "Meine gekauften Produkte" unbrauchbar geworden.

Mit dieser Funktion kann man sich - wenn Cumulus angebunden ist - die früher bereits einmal gekauften Produkte anzeigen lassen. Das ist (oder besser war) sehr praktisch, denn man kauft ja
sehr oft Produkte, die man schon einmal gekauft hat (Brot, Milch, Joghurt usw).

Neuerdings werden diese Produkte aber in *alphabetischer Reihenfolge* gelistet, in unserem Fall sind es über 1000 Produkte. Das ist natürlich total unbrauchbar.

Die Produkte sollten unbedingt nach der Häufigkeit, in der sie gekauft wurden, sortiert werden, noch besser vielleicht gewichtet mit der Aktualität des Kaufdatums. Denn ich habe in der Tat sehr häufig Windeln gekauft, als die Kinder in dem Alter waren, aber heute ist der Bedarf *eher* gering.

In der iPhone-App kann man sich die gekauften Produkte wenigstens nach Top 10/Top 50/Top 100 anzeigen lassen, das ist schon mal was. Aber für mich ist es viel einfacher, die Einkaufsliste auf dem PC zusammenzustellen, das iPhone wird nur im Laden gebraucht, um die Produkte abzuhaken.

1 Antwort

Letzte Aktivität vor 9 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 9 Jahren
    Hallo Fred Schönbächler

    Danke für deine Nachricht. Solche Feedbacks sind für uns sehr wertvoll und nehmen wir gerne entgegen. Ich leite es an unsere Spezialisten weiter. Wir versuchen immer unsere App weiter zu entwickeln, so dass sie für die Nutzer eine Hilfe im Alltag ist.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team