M-Go auf Android 4.0 | Migros Migipedia
Migigpedia

M-Go auf Android 4.0

M-Go auf Android 4.0

schaelleursli
schaelleurslivor 9 Jahren
Liebe Migros
Offenbar besteht ein grosses Bedürfnis der Android Community nach einer M-Go-App auf dem mittlerweile meistverkauften Betriebssystem für Smartphones! All die iUser in Ehren, aber es gibt mittlerweile ganz viele Androider, welche auf eine M-Go-App warten! Wann dürfen wir damit rechnen?

29 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 9 Jahren
    Lieber schaelleursli

    Danke für deine Nachricht. Ich muss leider alle Android-User enttäuschen: Eine M-Go-App for Android ist im Moment nicht geplant. Vor allem, weil ich selbst auch Android-User bin und gerne eine solche App hatte, tut es mir Leid, dass ich euch keine bessere Nachricht weiterleiten kann.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Ist dies nun das letzte Wort? Schade, dass Bedürfnis wäre sicher vorhanden... Schade auch, dass in der Schweiz noch immer die Freunde des Apfels stets bevorzugt werden, obwohl Android in der Schweiz doch auch schon mehr als einen Drittel der Smartphone-User stellt.
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    alles gewohnheitssache.... passt auch zu anderen firmen, die android sträflich vernachlässigen.
    immerhin funktioniert die leshop app bestens und wird auch synchronisiert, ganz im gegensatz zur coop-app.

    aber es ist für mich klar, warum die apple-jünger bevorzugt werden: apple-jünger scheinen zuviel geld zu haben, respektive sie geben geld aus, android-user sind da etwas zurückhaltender.

    aber da alles auf dieser welt um geld geht, werden wir benachteiligt, bis die sog. manager auch bei uns riechen.
    tja
  • blueeyes_2
    blueeyes_2vor 9 Jahren
    Ich denke nicht dass es wegen dem sugerierten besseren Einkommen der Apple User ist.
    Viel mehr liegt es daran, dass Apple auch schon die Migros bestochen hat.
    In jeder Filiale steht ein Mac, das Kader hat iPhones Migros arbeitet mit Swisscom zusammen und die wiederum mit Apple.
    Ich denke die haben die Geräte und Dienstlestungen zu einem speziellen Preis bekommen und fördernd dafür ihre Produkte.
    Genau das gleiche geht ja auch bei unseren Schulen. In jedem Klassenzimmer steht ein Mac und die meisten Lehrer haben iPhones.
    Die Kinder werden schon auf Apple getrimmt.
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Habe bis jetzt M-GO auf meinem iPhone 3GS benutzt und war happy mit der App, da aber jetzt ein neues Handy fällig ist, habe ich mich für das Galaxy S3 entschieden, leider ohne M-GO, da es ein Android ist.
    Ich finde es ein Affront gegen die Android Gemeinde, dass wir so im Regen stehen gelassen werden.
    Dann gehen wir halt noch mehr zu ALDI und LIDL die haben wie ihr auch keine App!
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Wie ichs mir gedacht habe die Migros schert sich nicht um die Kunden, was die sich wünschen zählt schon lange nicht mehr Aktuell scheint einfach nur Geld Geld Geld eine Rolle zu Spielen...
    Wie ich schonmal gesagt habe es war reine hinhaltetaktik, das man sagte man kümmere sich darum usw...
  • Giulia05
    Giulia05vor 9 Jahren
    Liebe Migros, dass mit der Android App würd ich sehr fest überdenken.
    Ihr fahrt nämlich auf dem falschen Dampfer.
  • J_Kury
    J_Kuryvor 8 Jahren
    Liebe Tanja_Migros,

    Ich muss fesstellen, dass Migros für die Android-User leider kein Verständnis hat!
    Ich akzeptiere ein solches Vorgehen überhaupt nicht! Leben wir in einer Zweiklassengesellschaft?
  • swaldorff
    swaldorffvor 8 Jahren
    @hjwagi, ALDI hat Migros schon längstens überholt...
    http://www.aldi-suisse.ch/ch/html/service/24226_DEU_HTML.htm
  • roadrunner9
    roadrunner9vor 8 Jahren
    Probieren kann man es ja nochmals und je häufiger desto besser (eventuell?):
    Ich wünsche mir auch eine Migros App fürs Android zum einkaufen (Sternsammler etc. geht ja bereits auf Android, weshalb dann das M-Go App nicht?)

    Liebe Grüsse