Merci - Schoggi | Migros Migipedia
Startseite

Merci - Schoggi

Merci - Schoggi

karin253
karin253vor 2 Jahren
wie oft bekomme oder verschenke ich MERCI Schoggi. Und mal ganz ehrlich, sie ist nicht so lecker, aber eben ein schönes, sehr bezahlbares Geschenk.
Ich finde es ist länst Zeit, dass die Migros ihren Kunden auch die Möglichkeit gibt, DANKE zu sagen auf eine süsse, preiswerte Art.
Wie wärs mit Danke in allerlei Dialekten, entsprechend den Genossenschaften "Danggä" oder "Dankä" oder "Merssi viumau" natürlich "grazie" und "graze vitg" inklusive! Hübsches Design, die einzelnen Schöggeli auch hübsch verpacken.

14 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
    Gibts genau so schon, aber nur in so blöden langen Plastikstangen. Im Merci Format - mit Frey Sorten, das wärs. Kopieren kann die Migros ja gut, würd ich gernebverschenken wollen (viele Freunde mögen Migros Schoggi am liebsten, da verschenk ich natürlich solche und nicht meine liebste)
  • Frederica
    Fredericavor 2 Jahren
    Guten Morgen @karin253

    Anbei noch die Links zu den von@Bodenseeknusperli erwähnten Schöggeli in dem unmöglichen Format: Chocolat Frey, Migipedia


    Beste Grüsse

    Frederica
  • karin253
    karin253vor 2 Jahren
    die kannte ich nicht, aber die überzeugen auch nicht. sind ja mini.
  • Mystery1978
    Mystery1978vor 2 Jahren
    So fern ich das ja lesen kann, steht da fast alles in englisch und nicht in unseren 4 bzw 5 Landessprachen. Landessprachen auf der Verpackung wär schon cool
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 2 Jahren
    Liebe karin253, vielen Dank für deinen Beitrag. Ich habe unsere Schoggiabteilung über deinen tollen Vorschlag informiert. Bis jetzt ist die Nachfrage für solch ein Format noch zu gering. Dafür bitten wir dich um Verständnis. Wir behalten deinen Vorschlag gerne im Auge. Liebe Grüsse, Luisa
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
    Woher wisst ihr dass die Nachfrage für so ein Format gering ist? Am abverkauf der Merci Schokoladen die ihr im Regal habt?
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 2 Jahren
    Hallo Bodenseeknusperli, danke für deine Frage. Wir haben bis jetzt sehr wenige Kundenrückmeldungen diesbezüglich erhalten. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach unserer Frey Message for you (Artikelnummer 1009.513) Schokolade gross. Euren Vorschlag behalten wir gerne im Auge. Liebe Grüsse, Luisa
  • Mystery1978
    Mystery1978vor 2 Jahren
    Liebe Migipedia Gemeinde und Community Team

    Luisa du bist wie der Rest von euch super. Ich weiss ja das ihr nur das Sprachrohr seid, Fragen beantworted und privat sicher das genau so blöd findet, wie wir das tun.

    Also Kunden Rückmeldungen gibt es warscheinlich nur bei Migipedia, oder wenn man wegen eines Produktes reklamiert,am Kundendienst. Briefe werden da oben eh nicht gelesen,selbst wenn sie eingeschrieben währen. E-Mails genau so wenig, weil wenn die Kunden die alle ein Anliegen haben, eine Garantie bekämen,das alles gelesen werden würde, und auch beantworted werden würde, dann würden sie (die Migros) gar nicht mehr, nachkommen mit lesen. Die Kunden die sich an den Kundendienst wagen, würden weitergeleitet (denke ich zumindest).

    Wenn Migros den Mut hat irgend so veganes Süsses ins Sortiment zu nehmen (das ist immernoch im Sortiment), werden sie wohl MERCI Schokolade, etwas anders in den 4 bzw. 5 Landessprachen beschriften können. Verpackungen anders drucken, funktioniert auch am Valentinstag, Muttertag und Weihnachten. Der Inhalt bleibt ja der Selbe.

    In diesem Sinne: En schönä Valentinstag euch allne (Happy Valentine)
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
    @mystery es geht nicht darum dass der Inhalt bleibt, sobdern eben etwas in der Art VON der Migros produziert würde. Merci selber bietet Sujets zu jedem Feieratag und Jahreszeit an, umpacken wär stumpfsinnig, wozu wenn ja der Inhalt das Problem ist.
  • Mystery1978
    Mystery1978vor 2 Jahren
    @Bodenseeknusperli es geht ja im ersten Post darum, dass sie die Schokolade nicht so fein findet. Geschmacksache. Aber anderer Seits, geht es hauptsächlich um das einpacken. Wenn es schon Schweizer Schokolade ist, wieso nicht auch mal in Dialekt anschreiben. Das Cola wird auch mit Simon Martina oder weiss nicht welche Namen angeschrieben und trotzdem getrunken