Melectronics-Kundendienst | Migros Migipedia
Startseite

Melectronics-Kundendienst

Melectronics-Kundendienst

eventus
eventusvor 5 Jahren
Ich kann verstehen, dass Kundendienstmitarbeitende und Verkäufer ob der sicher sehr zahlreichen Anfragen zum neuen iPhone genervt sein können, zumal die Verkaufsmarge bei Apple-Produkten für Wiederverkäufer relativ tief ist.Allerdings sollte bitte auch bedacht werden, dass nur beim iPhone die Kunden von sich aus die Läden stürmen, um viel Geld auszugeben. Das tut dem Umsatz sicher gut und etwas mehr Wertschätzung hätten sich iPhone-Kunden verdient, statt Antworten, mit denen höflich verpackt ungefähr gesagt wird: Nerven Sie uns nicht weiter, wir können Ihnen nicht helfen, warten Sie einfach.Der Anlass für diesen Kommentar ist hauptsächlich dieser Mailwechsel:Guten Tag

Die Angaben zu Lieferterminen für das neue Apple© iPhone 7© und iPhone 7S© sindreine Annahmen und ohne Gewähr. Wir erhalten niemals genaue Informationen zu effektiven Belieferungszeiten oder –mengen.

Daher bedarf es Ihrer Geduld. Wir bitten Sie, nicht mehrmals nach einem Liefertermin zu fragen, da wir Ihnen weder heute, noch zukünftig genaue Angaben mitteilen können.

Wir melden unsautomatischbei Ihnen, wenn eine Auslieferung möglich ist. Bis dahin können wir leider keine weitere Korrespondenz zu Lieferterminen führen.

Freundliche Grüsse

Xxxx Xxxx
Migros-Service / MEL2


An:Migros.Service-MGB
Betreff:Re: Ihre Bestellung bei melectronics

Guten Tag

Darf ich fragen, wie realistisch dieses Lieferdatum ist?
[ich hängtemeine Bestellbestätigung an]

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • eventus
    eventusvor 5 Jahren
    Ich muss meine Meinung zumindest teilweise revidieren und gebe fairerweise die überzeugende Antwort des Kundensupportleiters gern weiter:

    Wir bedanken uns für Ihre Antwort. Wir sind weder genervt, noch fehlt es an Wertschätzung gegenüber unseren Kunden.

    Unser Contact Center beantwortet monatlich 14‘000 Kundenanfragen und wir müssen unsere Ressourcen für die Anfragen nutzen, bei denen wir effektiv weiterhelfen und dienen können. Wir sind in unserem Standardschreiben unten einfach nur ehrlich und bitten um die Kooperation der Kundinnen und Kunden. Ehrlich, weil wir diese Anfragen schlichtweg nicht beantworten können.

    Die anderen Kundinnen und Kunden sind uns dankbar, wenn sie nicht wegen der Apple Verkaufspolitik mit längeren Antwortzeiten rechnen müssen, nur weil wir hunderte Apple-Kunden Anfragen individuell und immer wieder mit den gleichen Phrasen beantworten.

    Jedes Jahr wiederholt sich dieses Spiel. Und wir haben gelernt, dass wir von Anfang an offen und ehrlich und vor allem direkt kommunizieren müssen. Und trotzdem freundlich und professionell.

    Wir entschuldigen uns für die unguten Gefühle, welche wir geweckt haben. Jeder Kunde ist geschätzt und willkommen.

    Freundliche Grüsse
    Xxxx Xxxx
    Leiter Kundensupport Migros-Service
  • eventus
    eventusvor 5 Jahren
    Liebe Community, liebe Migros

    Zwischenzeitlich stand ich im weiteren Mailwechsel mit dem Kundendienstleiter. Die Standardantwort ist mittlerweile viel sympathischer verfasst und nach wie vor offen und ehrlich.

    Ich bin beeindruckt von der raschen und sehr kundenfreundlichen Reaktion!Die Migroshat einmal mehr bewiesen, dass sie Kundenanliegenernst nimmt und wenn immer möglich so gut wie möglicherfüllt.

    Nochmals vielen Dank!
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 5 Jahren
    Danke für das schnelle Update@eventus.



    Verständlicherweise für beiden Seiten - Kunden sowie auch für die Migros - nicht ganz einfach.




    Liebe Grüsse

    Tanja