melectronics im ladendorf weicht digitech | Migros Migipedia
Migigpedia

melectronics im ladendorf weicht digitech

emanuelgerber
emanuelgerbervor einem Jahr
Ich staune: "digitec" hat im Ladendorf Langendorf "melectronics" verdrängt. Ein ausgezeichneter Laden für Apparate und Digitales ist verschwunden und - was sehr schade ist - mit ihm ein hochmotiviertes und kundiges Verkaufspersonal.
Der neue Laden atmet den Geist eines sterilen Operationssaals mit allerhand Besteck für die Kommunikation und ein paar TV-Geräten. Nur: Die Handys kann ich schon lange unten im Shop kaufen.

Ich wünsche mir aber den Laden zurück, der mir den Wasserfilter für die Kaffeemaschine nachbestellt und mich auch noch gerade fachkundig berät, wie ich meine Musikanlage mit einem Bluetooth- Vorsatzgerät nachrüsten kann, etc. etc.
Ich bedaure diese unkluge Umstrukturierung und erachte sie für das Ladendorf als Verlust. "Die Migros gehört den Leuten", sagt die Werbung. Nun haben eben diese Leute einen überschaubaren Migrosladen verloren. Immerhin können sie sich als Trost nebenan noch "Bärentatzen" von Midor kaufen, wie es der Herr in der Werbung vormacht...

5 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
BananaJoe2
DigitecLover
Hassan2018
+ 2
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor einem Jahr
Hallo emanuelgerber, vielen Dank für dein Feedback. Die Migros Aare will in Langendorf, in einem Pilotversuch, testen, wie ein stationärer Laden von Digitec bei Kunden und Kundinnen ankommt. Dazu haben wir die Fläche der melectronics-Filiale angepasst.

Wir möchten unserer Kundschaft so die Möglichkeit geben, beim grössten Online-Anbieter der Schweiz vor Ort in ihrem Einkaufscenter einzukaufen und so von der ganzen Produktvielfalt und den attraktiven Preisen profitieren zu können. Diese Testphase wird ein Jahr dauern. melectronics ist weiterhin für Kundenanliegen, Serviceaufträge und weitere Dienstleistungen vor Ort. Dies mit einer Anlaufstelle, die sich im 1. Obergeschoss direkt neben dem Migros-Kundendienst befindet. Die Mitarbeitenden von melectronics werden alle weiterbeschäftigt. Liebe Grüsse, Richi
Cinderella1925
Cinderella1925vor einem Jahr
Danke Richi ! Seit ich vor 3 Monaten hier davon gelesen habe https://migipedia.migros.ch/de/forum/digitec-ersetzt-melectronics
hatte ich melectronics bereits abgeschrieben. Bei einem Geschäft, das dem Untergang geweiht scheint/wirkt, bin ich wohl nicht die einzige, die dort nichts mehr mit Garantie oder Verbrauchsmaterial zum Nachkaufen erwerben mag. Ein gefährliches Spiel.
Hassan2018
Hassan2018vor einem Jahr
Gehe ehrlich gesagt auch eher in die Meletronics als in den Digitec, das Personal ist oft Kompetenter und man findet fürs Offlineshoppen einfach mehr als in einer Digitec Filiale. Ich hoffe das wird sich bloss nicht durchsetzen und die Meletronics immer mehr verdrängen wäre schade.
DigitecLover
DigitecLovervor einem Jahr
Digitec macht halt mehr Umsatz, hat gerade die Milliardengranze geknackt und ist wohl strategisch wichtiger für die Migros. Gerade weil der Onlinehandel immer weiter wächst und der Stationäre Handel eher zurückgeht.. Steht alles hier im Artikel -> https://yep.swiss/digitec-galaxus-milliardenumsatz/
BananaJoe2
BananaJoe2vor einem Jahr
@M-Infoline. Quatsch, war wohl ein Nomadenmänätscherfurz eines neuen aufstrebenden Typs aus einer Kaderschmiede der seinen Fussabdruck hinterlassen will, danach ausloggt und anderswo sein Unwesen treiben wird! Kennen wir doch alle aus den Wirtschaftsnachrichten, oder? Digitec ist allen schon längstens ein Begriff, die allermeisten schauen sich auf der Website von Digitec um, vergleichen und bestellen online, Lieferung morgen. Mache auch ich so. Darum wünsche ich mir wieder das bisherige Ladenkonzept M-electronic zurück wo nebst Handys samt Zubehör und kompetenter Auskunft/Beratung auch Druckerpatronen, Säcke für Staubsauger, elektrische Zahnbürsten etc. zu kaufen gewesen sind. Es mag KundenInnen geben die tagsüber nicht zu Hause sind, für die wäre es sicherlich eine gute Sache, bei Digitec bestellte Ware am M-electronics Shop Ladendorf abholen zu können.