Mein Bon, dein Bon? Was soll das?! | Migros Migipedia
Startseite

Mein Bon, dein Bon? Was soll das?!

Mein Bon, dein Bon? Was soll das?!

grandizh
grandizhvor 7 Jahren
Ich und meine Partnerin sind langhährige Migros-Genossenschafter und haben beide unsere eigenen Cululus-Karten. Manchmal bezahle ich, manchmal sie. Gelegentlich gibt es bei einem Einkauf ab 100.- einen 2fach-Gutschein und vier mal jährlich (oder so) erhalten wir die Cululus-Post mit weiteren Aktions-Gutscheinen (nicht die blauen).
Nun erlaubt sich die Migros seit einiger Zeit uns zu bevormunden und verbietet mir einen 2fach-Gutschein einzulösen, den meine Partnerin bei einem Einkauf mit ihrer Karte erhalten hat und mir dann gab, weil ich keinen mehr im Portemonnaie hatte (oder umgekehrt). Ebenso verhält es sich mit den Aktions-Gutscheinen.

Was soll diese Schikane?!!

Muss ich jetzt immer 'Buch' führen wer welchen Gutschein einlösen darf? Oder soll ich mein sowieso schon übervolles Portemonnaie mit einer weiteren Cumulus-Karte füllen? Oder noch mehr Barcode-Kleberli anbringen?

Btte ändern Sie diese Einschränkung. Ich möchte mich nicht regelmässig an der Kasse ärgern müssen.

Merci villmal und Gruss
grandizh

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Jahren
  • Gast
    Gastvor 7 Jahren
    Sobald ein Einkauf den Wert von mindestens CHF 100.-- erreicht, spuckt die Kasse zusammen mit dem Kassenzettel einen 2x-«Bonus-Coupon» aus (ab CHF 500.--), der bei einem der nächsten Einkäufe innerhalb der Zeit bis zum letzten Tages des nachfolgenden Monats eingelöst werden kann. Diese «Bonus-Coupons» sind als so etwas wie eine Prämie zu verstehen, weil man für so einen hohen Betrag eingekauft hat. Jener Kunde, der diese Prämie erreicht hat, soll sie auch einlösen können. Daher sind diese «Bonus-Coupons» nicht übertragbar, was auch darauf zu lesen ist. Sie sind also an ein bestimmtes Cumulus-Konto gebunden und können nur mit der dazugehörigen Cumulus-Karte (Strichcode/Nummer) ausgelöst werden. So wird verhindert, dass ein anderer Kunde von dieser Prämie profitieren kann, weil der ursprüngliche Empfänger (Berechtigte) den «Bonus-Coupon» achtlos im Warentrog zurückgelassen hat.
  • grandizh
    grandizhvor 7 Jahren
    Tja, nur war das bis ca. vor einem Monat noch möglich. Zudem will ich ja auch nicht unrechtmässig einen fremden Bon einlösen.
    Wer übrigens seinen Bon achtlos im Warentrog zurücklässt ist wohl selber schuld.
  • Gast
    Gastvor 7 Jahren
    Nein, es war noch nie möglich, einen «Bonus-Coupon», der von der Kasse ausgespuckt wird, mit einer anderen Cumulus-Karte einzulösen. Anders gesagt: «Bonus-Coupons» waren von Anfang an nicht übertragbar.

    Nicht an eine bestimmte Cumulus-Nummer gebunden sind Gutscheine aus dem zweimonatlichen Cumulus-Versand, dem «Migros-Magazin», Aktionsbroschüren, persönlichen Produktemailings, Facebook oder - wie aktuell - aus dem Newsletter.
  • Gast
    Gastvor 7 Jahren
    Was die gelben Vorteils-Gutscheine (5x) aus dem Cumulus-Versand betrifft: Es ist neu tatsächlich nicht mehr möglich, mehr als einen dieser Gutscheine pro Karte einzulösen. Damit wird verhindert, dass ein einzelner Gutschein während der Gültigkeitsdauer mehrmals eingesetzt wird (Subito Self-Scanning).
  • eldri
    eldrivor 7 Jahren
    @deactivated user : Diese Antwort betreffend Bonuscoupon ist leider nicht korrekt.
    Es war bis vor ca. 1Monat durchaus möglich einen BonusCoupon (2fach/5fach)
    mit einer anderen Cumuluskatennummer einzulösen. Diese Systemänderung ist erst seit neuestem aktiv.
  • Ostschweiz
    Ostschweizvor 7 Jahren
    @grandizh kann aber auch im Vorteil sein beim 5-fach Cumulus, der gerade jetzt zwischen dem 4. und 10.8. offeriert wird. "Der Vorteilcoupon ist einmalig einlösbar", d.h. ich kann pro Cumuluskarte den Bon 1* einlösen... @grandizh kann ihn also 2* einlösen: einmal er, einmal seine Partnerin.(zumindest in der Ostschweiz)
    Ich finde es eher ungerecht, dass an den meisten Orten ein solcher Bon nur entweder bei Lebensmittel oder MiCasa oder SportXXX eingelöst werden kann, weil die 3 Ladentypen separat sind. Wenn ich aber in den Pizolpark gehe, sehe ich, dass diese 3 Ladentypen untereinander verbunden sind und so die Einkäufe kumulieren kann. Ich finde jetzt, dass so ein Bon pro Tag im gleichen M-Genossenschaftsgebiet seine Gültigkeit haben sollte und für alle kumuliert werden sollte - von der Computersteuerung sicher kein Problem...