Im Forum mitdiskutieren | Migros Migipedia
Startseite

Mbudget Warteschleife

Mbudget Warteschleife

Somagda12
Somagda12vor 4 Jahren
Liebes Migros Team und liebe Forumteilnehmer,

Nach mehreren Versuchen, in denen ich es jeweils nicht aus der Warteschleife geschafft habe, bin ich ziemlich frustriert mit der Mbudget Hotline. Ich hatte gelesen, dass es 2016 Probleme gab und dass Migros versprochen hatte, diese zu loesen. Leider kann ich davon nichts bemerken.

Meine Frustration ist besonders gross, weil ich nicht einmal ein besonders kompliziertes Anliegen habe - ich brauche nur eine neue Simkarte (in der groesse Nano). Leider gibt es keine andere Moeglichkeit eine solche Karte zu bestellen wie mir die Mitarbeiter bei Mprint bestaetigten. Auch in meinem online Konto konnte ich keine neue Karte bestellen und konnte dort auch kein Kontaktformular finden.

Ich hoffe, dass diese Situation bald verbessert wird. Ich bin sonst ein grosser Migros Fan aber diese Kundenservice ist enttaeuschend.

Haben andere Teilnehmer hier im Forum aehnliche Erfahrungen gemacht?

Sophie

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
  • MaB26
    MaB26vor 4 Jahren
    Hallo Somagda12
    Liebe Migros

    Diese/s Problem/e betreffend Mbudget Mobile etc. gibt es seit 2013!!!!!!
    Immer wieder wird hier über verschiedene Probleme mit diesem/n Abo/s diskutiert.
    Ich selber habe KEIN solches Abo, habe aber auch schon bereits mal geschrieben, dass es doch soooooooooo Schade ist, dass es über all die Jahre immer noch nicht geklappt hat und es immer wieder zu Reklamationen kommt.
    Migros ist doch so Top in vielen Sachen, aber von diesem Angebot sollte sich die Migros doch langsam lösen......?
  • buddytauchen
    buddytauchenvor 4 Jahren
    Habe auch schon die Hotline anrufen müssen, obwohl es einfacher wäre eine E-Mail zu schicken, diese Option gibt es leider nicht. Ich habe auch schon einen Brief am M-Budget mobile geschickt, wegen einer Roamingaktivierung obwohl Datennetz deaktiviert war. Warte seit 4 Monaten auf eine Antwort.Kundendienstlich ist M-Budget Mobile sackschwach
  • zero0
    zero0vor 4 Jahren
    @buddytauchen Falls Android -- siehe Einstellungen/Verbindungen / Weitere Einstellungen / Mobile Netzwerke : Daten-Roaming mussdeaktiviert sein.
    Wenn man in Grenznähe wohnt ist dies erste Pflicht, denn sonst läuft man sogar auf Schweizer Territorium Gefahr, ständig ins ausländische Netz zu geraten.Aber auch für Durchreisende in Grenznähe kann dies passieren, wenn sie von St. Margrethen SG auf der Autobahn A13 Richtung Süden fahren. Böse Zungen behaupten gar, die haben bewusst die Antennen so direkt an der Grenze platziert.... ;-)
    Die Position Mobile Daten (=gleich darüber) kann so ein Grenzbewohner trotzdem nutzen und aktivieren.... das wäre noch, da könnte man in Grenznähe die Mobilen Daten von Schweizer Anbiertern nicht einmal nutzen.... :-)
  • buddytauchen
    buddytauchenvor 4 Jahren
    @wef17 In meinem Fall war es so, dass nach 3 h im ausländischen Netz,gemäss Hotline 10 kb !!! Daten abgerufen wurden und daher 4.50 Fr für das Abo aktiviert wurden. Habe dann per Brief reklammiert und auch einen Kassensturz-und Zeitungsbericht mitgeschickt. Wie geschrieben, warte immer noch auf eine Antwort
  • kar_bi
    kar_bivor 4 Jahren
    Somagda
    Ich hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem. Mir half netterweise eine Angestellte in der Post. Dort können sie direkt MBudget Mobile anrufen - hatte ich nicht gewusdt, war aber meine Rettung. Versuch das doch mal, falls du noch nicht weitergekommen bist.
  • aergernuss
    aergernussvor 4 Jahren
    Oder die Karte selber zuschneiden. Mit einer Schablone, einer ruhigen Hand und einer guten Schere geht das auch: http://sim-karte-gratis.de/sim-karte-zuschneiden