M-Budget Internet Option „Höhere Geschwindigkeit“: 60% des versprochenen Upload-Speeds | Migros Migipedia
Startseite

M-Budget Internet Option „Höhere Geschwindigkeit“: 60% des versprochenen Upload-Speeds

M-Budget Internet Option „Höhere Geschwindigkeit“: 60% des versprochenen Upload-Speeds

2099343419264
2099343419264vor 8 Jahren
Am 4. Mai habe ich voller Freude die neue Option „Höhere Geschwindigkeit“ für mein M-Budget Internet bestellt. 1'000 kbit/s statt 500. Der Photo-Upload geht nur noch halb so lange! Super!

Am Abend kam die Ernüchterung. Der Geschwindigkeits-Test zeigte nur 600 kbit/s. Seit dem 4. Mai versuche ich, den versprochenen (und bezahlten) Upload-Speed zu bekommen.

Das Problem liegt nicht an der DSL-Verbindung. Der Router zeigt 1'012 kbit/s an. Ausserdem habe ich bei meinem Photo-Upload ca. 45 Sekunden lang stabil 960 kbit/s, dann bricht die Geschwindigkeit auf 600 kbit/s ein. Aus meiner Sicht wird die Verbindung auf 600 kbit/s gedrückt (Traffic-Shaping).

Seit dem 10. Juni habe ich vom service.center@m-budget-dsl.ch nichts mehr gehört. Dies trotz mehreren Kontaktversuche meinerseits.

Mir ist klar, dass M-Budget Internet nicht von der Migros betrieben wird. Trotzdem hoffe ich, dass wir bei M-Budget zukünftig nicht nur 60% der versprochenen Leistung erhalten.

25 Antworten

Letzte Aktivität vor 7 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 8 Jahren
    Hallo 2099343419264

    Vielen Dank für deine Nachrich. Das hört sich wirklich nach einem sehr ärgerlichen Problem an und sollte natürlich nicht sein.

    Ich werde dein Anliegen ebenfalls an die Zuständigen weiterleiten und hoffe, dass sie dir schnell helfen können.

    Hast du eine Kunden- oder Servicenummer erhalten vom Service Center?
    Kannst du mir die noch mitteilen? Das würde es einfacher machen, das Problem nachzuvollziehen.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Hallo Tanja

    Danke, dass Ihr euch dem Problem annehmt.

    Ich habe das Ticket 10040916 bekommen.

    Liebe Grüsse
    Stephan
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 8 Jahren
    Hallo 2099343419264

    Wir haben das Problem weitergeleitet. Die Serviceabteilung hat letzte Woche bereits zweimal versucht dich zu erreichen und wird es weiter versuchen.

    Ich hoffe, das Internetproblem kann nun schnell behoben werden.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Hallo Tanja

    Dank eurem Anstoss hat die Serviceabteilung mit mir Kontakt aufgenommen. Sie haben noch Hoffnung, dass eine Umstellung eines "Profils" bei der Swisscom eine Verbesserung bringt. Schauen wir mal.

    Ich hoffe auch, dass das Internetproblem behoben wird.

    Liebe Grüsse und Danke für deine Hilfe
    Stephan

    Feedback am Rande: Wenn ich mich über m-connect anmelde, kann ich keinen Profil-Namen hinterlegen. Statt Nummer 2099343419264 kannst du mir gerne Stephan sagen.
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Hallo Tanja

    Ein kurzer Zwischenstand, damit du siehst wie es läuft.

    Es hat sich was geändert. Gemäss meinem Router habe ich jetzt
    Downstream [Kbit/s] 16644 (vorher ca. 18'000)
    Upstream [Kbit/s] 926 (vorher 1'012)

    Somit hat sich meine Verbindungs-Geschwindigkeit reduziert.

    Gehört vom Service-Center/Wingo habe ich bis jetzt nichts mehr. Die Upload-Geschwindigkeit hat eher abgenommen, was sich aus der kleineren Router-Geschwindigkeit erklärt. Die Profil-Umstellung durch die Swisscom (sollte eine halbe bis eine Woche dauern) hat wahrscheinlich noch nicht stattgefunden.

    Gruss

    Stephan
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 8 Jahren
    Hoi Stephan

    Danke für das Update. Das hört sich noch nicht wirklich gut an. Ich bin mir sicher, dass das Service-Team dich weiterhin versucht hat zu erreichen. Ich leite dein Anliegen jetzt intern nochmals weiter und hoffe, dass sich schnell was tut.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Hallo Tanja

    Ich bin froh, dass du schaust. Nach drei Monaten bin ich schon ein bisschen zermürbt.

    Wie stellt die Migros eigentlich sicher, dass Wingo die versprochene Leistung wirklich liefert? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die versprochene Bandbreite nur bei mir nicht stimmt. (Ich hoffe, ihr stellt euch nicht auf den Standpunkt meines letzten Kontakts: "Mit 600 kbit/s erfüllen wir unseren Vertrag: Maximal 1000 kbit/s.")

    Danke nochmals für deine positiven Kommentare und deinen Einsatz.

    Liebe Grüsse

    Stephan
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Hallo Tanja

    Anbei die Antwort von Wingo:

    Betreff: Re: [Ticket 10040916] Ticket-Nr. M-Infoline: IN_1285806; Dienstleistungen und DL-Betriebe; M-Budget Mobile / DSL, - BW:; [...]

    Sehr geehrter Herr [...],

    Wir haben von Ihrer Reklamation bei der Migros erfahren und wollten Ihnen, wie
    bereits beim Telefonat vom 05.07.2013, nochmals erklären, wesshalb Sie die
    15000/1000 Kb/s nicht erreichen können.

    Vorab nochmals eine Erleuterung der Option "Höhere Geschwindigkeit". Die
    Option verspricht eine höhere Geschwindigkeit bis zu 15'000 / 1000 Kb/s. Es
    kommt immer auf die Kapazität der jeweiligen Leitung an wie hoch die effektive
    Geschwindigkeit ausfallen wird.

    Sie haben eine Leitung welche eine Geschwindigkeit von 12'000 / 600 Kb/s
    zulässt. Zur Zeit können wir keine höhere Geschwindigkeit als diese anbieten,
    da wir eine Marge von ca 20 % der gesamten Kapazität einbeziehen müssen. Diese
    Marge wird benötigt um allfällige Störungen zu vermeiden.

    Wie wir Ihnen bereits am 05.07.2013 mitgeteilt haben, sind die vertraglichen
    Bedingungen unsererseits erfüllt worden. Dies hält uns jedoch nicht davon ab
    Ihnen noch mehr Geschwindigkeit gewähren zu wollen. Daher sind wir momentan
    mit der Swisscom in Kontakt, welche die Leitungen besitzt die wir für unsere
    Produkte verwenden. Unser Ziel ist es, unseren Kunden noch mehr
    Geschwindigkeiten liefern zu können als bis jetzt und so nahe wie möglich an
    die 15'000 / 1'000 Kb/s Grenze zu gelangen. Dies wird jedoch noch einige
    Monate in Anspruch nehmen.

    Falls Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Freundliche Grüsse
    [...]
    --
    WinGo AG
    service.center@wingo.ch
    --
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Hallo Tanja

    Hier meine Antwort:

    Betreff: Re: [Ticket 10040916] Ticket-Nr. M-Infoline: IN_1285806; Dienstleistungen und DL-Betriebe; M-Budget Mobile / DSL, - BW:; [...]

    Sehr geehrter Herr [...]

    Vielen Dank für Ihre schriftliche Stellungnahme. Ich gehe gerne darauf ein.

    Sie behaupten "Sie haben eine Leitung welche eine Geschwindigkeit von
    12'000 / 600 Kb/s zulässt."

    Auf welchen Teil der Leitung beziehen Sie sich? Ihr Router behauptet die
    maximale Geschwindigkeit sein 16'644 / 926 Kb/s.

    Nach Aussage Ihres Kundendienstes ist bei meinem Anschluss ein 12'000 /
    600 Kb/s "Profil" hinterlegt, das keine höheren Geschwindigkeiten als
    12'000 / 600 Kb/s zulässt.

    Meine Messungen zeigen, dass ihr Anschluss 45 Sekunden lang stabil 960
    kbit/s liefert, dann bricht die Geschwindigkeit auf 600 kbit/s ein. Diese
    Messung kann ich jederzeit wiederholen.

    Weiter sagen Sie "Zur Zeit können wir keine höhere Geschwindigkeit als
    diese anbieten, da wir eine Marge von ca 20 % der gesamten Kapazität
    einbeziehen müssen. Diese Marge wird benötigt um allfällige Störungen zu
    vermeiden."

    Diese Aussage verstehe ich nicht. Ich lese hier, dass Sie mir 20% der
    möglichen Geschwindigkeit nicht zur Verfügung stellen. Genau gerechnet
    sind es 28% Download- und 35% Upload-Kapazität, resp. 31% Download- und
    41% Upload-Kapazität bevor die Verbindungs-Geschwindigkeit des Routers
    reduziert wurde.

    Am 05.07.2013 wurde mir mitgeteilt, dass Sie, resp. die Swisscom in einer
    halben bis einer Woche eine Umstellung des Profils machen werden. Davon
    ist in Ihrem Mail keine Rede mehr. Neu heisst es "... so nahe wie möglich
    an die 15'000 / 1'000 Kb/s Grenze zu gelangen ... wird jedoch noch einige
    Monate in Anspruch nehmen." Nachdem ich bereits drei Monate auf eine
    Verbesserung warte, ist dies für mich ein schwacher Trost.

    Sie behaupten, die "vertraglichen Bedingungen" ihrerseits seien erfüllt.
    Das sehe ich anders. ADSL2+ hat ein physikalisches Maximum von 1 Mbit
    Upstream. Wenn Sie 20% abzwacken kommen maximal 0.8 Mbit zum Kunden. Sie
    weisen nirgends darauf hin, dass "20%" (in meinem Fall 31%) der Leistung
    nie beim Kunden ankommt. Das ist aus meiner Sicht unlauter, da das Maximum
    unter keinen Umständen erreicht werden kann.

    Seit drei Monaten investiere ich Stunden in dieses marginale Problem. Wie
    Sie sich denken können, bin ich enttäuscht. Von Ihrer Leistung und Ihrem
    Kundendienst einerseits, von der Migros andererseits. Ich habe immer
    gedacht, die Migros hält ihre Versprechen.

    Gerne möchte ich einen Schlussstrich unter die Sache ziehen. Mein
    Vorschlag dazu ist der folgende:
    1) Sie schreiben mir meine bereist bezahlten Gebühren für "Option: Höhere
    Geschwindigkeit" gut
    2) Sie deaktivieren mein "Option: Höhere Geschwindigkeit"
    3) Sie aktivieren das Profil 5'000 / 500 Kb/s für meinen Anschluss

    Für Alternativen bin ich offen, will aber nicht monatelang warten und zahlen.

    Freundliche Grüsse

    Stephan [...]
  • 2099343419264
    2099343419264vor 8 Jahren
    Liebe Tanja

    Ich bin von der Migros enttäuscht, da sie aus meiner Sicht ihre Zulieferer mangelhaft kontrolliert und Angebote macht, die sie nicht einhält.

    Ich habe in mühsamer Kleinarbeit aufgezeigt, dass Wingo die von der Migros beworbene Leistung nicht erbringt. Das ist die Aufgabe der Migros!

    Du hast mich immer gut unterstützt. Bitte setze dich dafür ein, einen Schlussstrich zu ziehen.

    Vielen Dank

    Stephan