Masken Swiss Made | Migros Migipedia
Migigpedia

Masken Swiss Made

Masken Swiss Made

MariaMayaMueller
MariaMayaMuellervor 9 Monaten
Liebes Migros Team, zu Beginn des Jahres herrschte ja eine unglaubliche Schutzmasken Knappheit. Als ich heute ausnahmsweise in den Jumbo ging (ansonsten ein Fan von Migros do it+ garden...) sah ich, dass diese nun Swiss-Made Masken im 50er Pack anbieten. Wird die Migros auch bald ein schweizer Produkt auf den Markt bringen? Es wäre sehr Schade wenn wir als Gesellschaft auch in Zukunft vom Ausland abhängig bleiben.

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Monaten
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 9 Monaten
    Vielen Dank für deine Anfrage. Gerne würden wir vermehrt Masken aus der Schweiz oder aus Europa verkaufen. Leider können nur einzelne Firmen in der Schweiz zertifizierte Hygienemasken herstellen. Wir prüfen aktuell eine solche Offerte, allerdings sind die Preise deutlich höher, so dass wir den aktuellen Verkaufspreis von 15.90 Franken erhöhen müssten. Diesbezüglich sind wir uns nicht sicher, ob unsere Kundinnen und Kunden dazu bereit wären, einen deutlich höheren Preis zu bezahlen. Wie sieht das bei dir aus? Liebe Grüsse, Tabea
  • Mareike135
    Mareike135vor 8 Monaten
    Hallo :)
    Ich finde es auch sehr wichtig und gut, die eigene Produktion anzukurbeln und nicht aus anderen Ländern (zumindest nicht soo viel) zu importieren. Ich bin eine der wenigen, die bereit ist, das Geld zu zahlen. Jedoch weiß ich sehr genau, dass die breite Masse nicht so denkt und lieber zu der billigeren Variante greift. Ob sich das irgendwann ändert weiß man nicht, ich kann nur hoffen.
    Trotzdem eine gute Idee.
    Liebe Grüße
  • LDauti
    LDautivor 8 Monaten
    Guten Abend, ich finde es nicht schlecht vom Ausland zu importieren. Dafür muss der Preis auch stimmen und dan könnte Migros die Masken auch günstiger Anbieten. Wir Stellen auch Masken her in Mazedonien und die Preise sind da halt um einiges Günstiger.

    Kann man der Migros auch eine Offerte zukommen lassen?

    Liebe Grüsse
    L. Dauti
  • Antwort auf Beitrag von LDauti
    M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 8 Monaten
    Hallo LDauti, vielen Dank für deine Anfrage. Tatsächlich kann man uns Offerten über das Kontaktformular: https://www.migros.ch/de/services/kundendienst/infoline/kontakt.html zukommen lassen. Für eine erste Betrachtung benötigen wir eine kurze Vorstellung des Unternehmens und der Produkte, sowie einen definierten Ansprechpartner. Wir leiten die Unterlagen entsprechend an unsere Fachstelle weiter. Sind die Verantwortlichen an einer Zusammenarbeit interessiert, setzen sie sich mit der Firma in Verbindung. Liebe Grüsse, Tabea