M Budget Multivitaminsaft | Migros Migipedia
Migigpedia

M Budget Multivitaminsaft

spouni
spounibearbeitet vor 4 Monaten
Die Verpackung des M-Budget Multivitaminsaft hat sich geändert aber scheinbar auch der Inhalt. Ich musste ihn sogar wegschütten. Die Kinder fanden ihn ungeniessbar und bitter.
Ich habe auch festgestellt, dass der neue Saft bei 200ml 119 kcal enthält im Gegensatz zum alten Multifruchtnektar der in 200ml 50 kcal hatte. Migros das geht gar nicht 🙈

11 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Monaten
Rita_E
Migifan20
Henry1985
+ 8
1
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 4 Monaten
Hallo spouni, wir haben den M-Budget Multifruchtnektar auf 100 % Multifruchtsaft umgestellt. Dass euch diese Änderung nicht zusagt, tut mir leid. Deine Nachricht habe ich der Fachstelle mitgeteilt. Rückmeldungen aller Art helfen uns in der weiteren Produktentwicklung. Liebe Grüsse, Sina
helpingsoul23
helpingsoul23vor 4 Monaten
Ich finde auch, dass er geschmacklich nicht der beste Multivitaminsaft ist, vor allem nicht vergleichbar mit dem Vorgänger!

Finde deine Kritik daher also vollkommen gerechtfertigt!
DrWeizen
DrWeizenvor 4 Monaten
Unsere Kinder haben den Vorgänger sehr geliebt, aber den neuen Mutlivitaminsaft mussten wir leider ebenfalls weg schütten. Schade.
A_Hollenstein
A_Hollensteinvor 3 Monaten
Möchte mich meinen Vorrednerinnen anschliessen. Das ist wohl eine der schlechtesten Produktumstellungen, die ich je mitgemacht habe (war bei "the New Coke" noch zu klein). Den Lebensmittelingenieuren ist es gelungen ein Produkt zu entwickeln, dass nicht im entferntesten an den Vorgänger erinnert (ausser vielleicht die Farbe) und haben dabei gleich noch den Zuckergehalt und die Kalorien verdoppelt. Aus welchem Grund auch immer diese Umstellung für nötig gehalten wurde (marketing- oder herstellungstechnisch) hat sich die MIGROS und ihren Kunden damit einen Bärendienst erwiesen. Hoffe, es werden sich noch mehr Kunden melden und dass das alte Produkt wieder eingeführt werden kann.
Susiilove
Susiilovevor 3 Monaten
Ich finde es erstaunlich, dass der Kaloriengehalt dermassen viel grösser ist. Das Argument, dass auf 100% Fruchtsaft umgestellt wurde, ist zwar lobenswert, jedoch finde ich, dass kalorienbewusste Ernährung genau so wichtig ist. Vor allem wenn man bedenkt, dass häufig Kinder den Multivitaminsaft trinken.
Ciph
Ciphvor 3 Monaten
Wir schliessen uns der Kritik auch an. Den Vorgänger haben die Kinder und wir geliebt, aber der neue Saft ist ungeniessbar, wir haben ihn auch weggeschüttet. Schade drum.
HEALTHALEX
HEALTHALEXvor 3 Monaten
Ich finde den neuen Multivitaminsaft auch um einiges schlechter als den alten. Das sich die Nährwert so verändert haben ist mir nicht mal aufgefallen, ist aber eine Frechheit
Henry1985
Henry1985vor 3 Monaten
Ich kann mich da allen anderen nur anschließen!
Migifan20
Migifan20vor 3 Monaten
Ich finde den neuen Multivitaminsaft leider auch nicht so lecker... Ausserdem bin ich über die kcal sehr erstaunt. Da würde man doch denken, dass ein reiner Multivitaminsaft weniger kcal hätte. Dabei hat er fast vier Mal so viel kcal wie der alte.
1