M-Budget Internet mit Fritzbox | Migros Migipedia
Startseite

M-Budget Internet mit Fritzbox

M-Budget Internet mit Fritzbox

threeeleven
threeelevenvor 10 Monaten
Hat jemand Erfahrung mit M-Budget Internet und alternativer Hardware, zB der Fritzbox? Kann die Winbox, zu welcher leider keinerlei technische Details verfügbar sind, als Bridge konfiguriert werden, so dass man dahinter eine Fritzbox stellen kann? Oder sogar direkt die Fritzbox ohne Winbox nutzen?

Wie schaut es bzgl. wireless Kommunikation zwischen der Winbox und einer TV Box aus? Verständlicherweise wird empfohlen, dass dies via Kabel geschehen soll, doch bei anderen Anbietern funktioniert auch eine 'WiFi-Brücke', geht dies bei M-Budget auch?

Ich habe bereits via Email und Telefon Kontakt mit dem M-Budget Internet Kundendienst gehabt, doch leider waren die Angaben widersprüchlich weshalb ich mir erhoffe, hier auf konkrete Erfahrungswerte stossen zu können.

Besten Dank für eure Hilfe!

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Monaten
  • easthouse
    easthousebearbeitet vor 10 Monaten
    Es funktioniert nur die gelieferte M-Budget Internetbox direkt am WAN-Anschluss. Einstellen kannst du gar nichts, ausser WLAN SSID und Passwort kannst du ändern. Du hast auch nur eine genNATete WAN-IP, drum geht auch Portforwardings und co nicht. Du kannst deine Fritte wohl dahinterschalten, hast dann aber doppeltes NAT.
    Kurz: M-Budget Internet ist nur für user ohne jeglichen Zusatzanforderungen geeignet....

    Falls du günstig möchstest und trotzdem deine Fritte anwenden, dann musst du auf Wingo ausweichen (welche übrigens auch das M-Budget Internet macht). Wingo ist übrigens Tochterfirma der Swisscom.

    Die TV-Box ist eine kastrierte Swisscom UHD-Box, die WLAN-Kopplung ist lahmgelegt. Falls du eine WLAN-Kopplung möchtest, musst du auf externe WLAN-Bridges von Fremdanbietern ausweichen.

    Ja, es ist halt so: Bei einem BUDGET Angebot kann man auch nur Budget Leistung erwarten....
  • threeeleven
    threeelevenvor 10 Monaten
    Super, besten Dank easthouse für deine ausführliche Antwort! Dies bestätigt leider, was ich befürchtet hatte.
    Habe zwischenzeitlich ergoogelt, dass Mitbewerber direkt Fritten 'kostelnos' verleihen während der Vertragsdauer, gegen Aufpreis inkl. Repeater. Werde mich wohl für eine solche Lösung entscheiden.

    Nochmal herzlichen Dank!
  • signorinetta
    signorinettavor 9 Monaten
    Auf Digitec gibt es Leute in der Communitiy, die sagen , die AVM FRITZ!Box 7590 (A/CH Version) funktioniere mit M-Budget
  • raiste
    raistevor 9 Monaten
    Schliesse die Fritz Box an. Kann alles
  • Antwort auf Beitrag von raiste
    signorinetta
    signorinettabearbeitet vor 8 Monaten
    Ist nutzbar fürs Internet, nicht aber für die Festnetz-Telefonie.