Lilibiggs Kindermenu und kleine Geschenke | Migros Migipedia
Migigpedia

Lilibiggs Kindermenu und kleine Geschenke

Famsl
Famslbearbeitet vor 2 Jahren
Hallo Migros

Ich habe heute im Migros Restaurant gehört, dass Ihr in Zukunft bei den Kindermenues keine Lilibiggs-Geschenke mehr abgebt. In Zukunft gibts nur noch Glace, Schläckstängel oder ein Kinder-Ü-Ei.
Angeblich ist das so, weil es immer in einem Plastiksack sein musste und ihr dazu keine alternative Verpackung gefunden habt.
Nunja, das hört sich ehrlich gesagt danach an, als hätte jemand versucht die schlechte Nachricht hübsch zu verpacken.

Das ist sehr schade. Ich würde das Kinder-Ü-Ei (mit Alufolie) jederzeit wieder gegen die tollen Sachen tauschen, die ihr jeden Monat aufgelegt habt. Falls es die Abteilung noch gibt, welche sich da jeden Monat so viel Mühe gegeben hat, lasst sie bitte wissen: Ihr wart die Besten! McDonalds, Coop... nehmt wen ihr wollt. Keiner hat es auch nur Ansatzweise so gut wie ihr geschafft, mit so kleinem Budget jeden Monat so sinnvolle Sachen für die KIds auszuhecken. Vieles davon ist bei uns immer noch im Einsatz und bleibt es auch.
Im Gegensatz zum Plastikschrott der Restaurant-Konkurrenz, dass ziemlich schnell im Müll landet, weil weder nützlich noch mehr als zwei Millisekunden lustig.

So long... war ne gute Zeit mit Euch.

Famsl

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Jahren
M-Infoline
Bodenseeknusperli
Traberli
+ 2
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Hallo @Famsl, danke für das wunderbare Kompliment an das Team rund um die Lilibiggs-Geschenke. Da die Migros Genossenschaften die M-Restaurants eigenständig bewirtschaften, teile mir bitte mit, in welches Restaurant du bevorzugt einkehrst. Ich kläre dann die genauen Hintergründe dieses Entscheides ab und melde mich wieder bei dir. Liebe Grüsse, Sina
Famsl
Famslvor 2 Jahren
Hallo Sina

Informiert wurde ich in der Migros Supermarkt Langenthal. Ich habe dort auch keine kleine Vitrine mehr gesehen, in denen die Geschenke bisher ausgestellt waren. Und es wurde unseren Kids auch nicht angeboten. Deshalb habe ich an der Kasse nachgefragt.

Zumindest ist die gute Nachricht dabei, dass damit nicht gleich Schweizweit schluss ist.

Gruss

Famsl
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Hallo Famsl, ich habe soeben eine Rückmeldung erhalten. Hierbei handelt es sich um einen nationalen Entscheid. Durch das Weglassen des Geschenkes tragen wir zur Verminderung von Plastik und Abfall bei. Selbstverständlich bieten wir eine Alternative in Form eines Überraschungs-Ei, einer Frucht oder eines Chupa Chups an. Die zuständige Fachstelle ist über deine Nachricht informiert. Liebe Grüsse, Luisa
KikiMarzipan
KikiMarzipanvor 2 Jahren
Hallo

Bin der gleichen Meinung wie Famsl, die Lilibiggs-Geschenke waren wirklich immer der Hit! Auch von mir ein riesen Kompliment an das Lilibiggs-Team und schade, gibt es keine tollen Überraschungen mehr.

Vielleicht ergibt sich in Zukunft doch eine ökologischere Alternative zur Plastikverpackung.

Sonnige Grüsse!
Traberli
Traberlivor 2 Jahren
Sorry aber das ist echt traurig!
Die Kleinen werden enttäuscht sein!
Ich musste manchmal sogar ein Geschenk extra nehmen weil sie es so toll fanden.
Und es klingt eigentlich mehr nach Sparmaßnahmen!?

Zitat:
Überraschungs-Ei, einer Frucht oder eines Chupa Chups

Im Ernst??? Ü- Eier ist der letzte Mist!
Chupa Chups mit Zucker - ja?? Toll
Frucht als Ersatz für Geschenk??? Traurig!

Verpacken geht auch im Karton! Argument wegen Plastik ist unglaubwürdig.
Auch es landet im Müll... Dann war es nicht gut genug!
Im Müll ist noch keines gelandet, aber schon auf dem Schul Flohmarkt. Da haben sich dann andere noch damit erfreut.

Bitte noch mal überdenken, Geschenk war auch noch ein Grund in das Migros Restaurant zu gehen.
Auf der Autobahn gibt es ein paar in Deutschland die geben zu Burger /Pommes (aber lecker, kein Burger von den 2 grossen Fastfoodketten!) eine CD dazu. Das ist cool! Fünf Freunde, TKKG, ???
Da wir ab und an nach D fahren wird dann immer dort gehalten. So lecker und super gleich eine Geschichte für die Fahrt.


Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 2 Jahren
Finds etwas ambivalent, millionenfache Mania Plastikdinger verhökern bei den Sammelaktionen aber auf einmal "wir wollen Plastik sparen" und die Geschenke streichen. Und das sage ich ohne Kinder und immer absolut für mehr ökologisch sein. Aber eben auch dem Wissen wie Kinder Freude haben können an sowas. Tja. Schade.
M-Infoline
moderator
M-Infolinevor 2 Jahren
Hallo zusammen, leider gibt es diese Abteilung nicht mehr, welche für alle Migros Genossenschaften die Ideen für die Kindermenüs ausgeheckt hat. Nun entscheidet jede Migros Genossenschaft selbst, was sie anbieten will. Und die Migros Genossenschaft Aare hat sich entschieden, keine Lilibiggs Geschenke mehr zu produzieren und zu verschenken. Tut mir leid für alle enttäuschten Kinder (gross und klein ;-)). Liebe Grüsse, Sina