Lachsfilet | Migros Migipedia
Migigpedia

Lachsfilet

Lachsfilet

Traberli
Traberlivor einem Monat
Ich habe bei der Konkurrenz meinen geliebten Lachs versucht... MEHRFACH!↵Ergebniss:↵- GRÄTEN FREI!! (was ich eigentlich von JEDEM Fisch Filet erwarte!) Leider war es nur beim Lachs dort Lachsforelle voller Gräten... ↵Ergebniss↵- Grätenfrei↵- gute sehr frische Qualität, etwas länger Haltbar 😳↵- auch noch viel günstiger↵↵Der 3. Punkt ärgert mich, denn es ist klar, es sollen Preise gedrückt werden um Migros/Coop Kunden abzuwerben. Und leider klappt es vermehrt in meinem Umfeld, es wechseln immer mehr.↵↵Also wenigstens den 1. Punkt könnte man doch mal versuchen, oder? Gräten mag KEINER.↵Ich hätte auch den höheren Preis gezahlt. Aber mich zieht es nun beim Lachs woanders hin 😭. Er ist wirklich viel besser zur Zeit. ↵Und traurig ist es ist ein Spiel auf Zeit, Sie werden dies nicht ewig spielen können. Denn es gibt einige wenige in den Oberen Gehaltsklassen, die einen hohen Verdienst erwarten, zur Zeit wird eher wenig Verdienst rausgezogen.

9 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Monat
  • smartcoyote
    smartcoyotevor einem Monat
    Welchen Lachs meinst du genau? Geräucherten Lachs, frischen Lachs in Selbstbedienung oder an der Fischtheke?
  • Traberli
    Traberlibearbeitet vor einem Monat
    Frisch an der Frischtheke.↵↵Wir kaufen ihn seit Jaaahren, in verschiedenen Filialen und er ist immer mit Gräten.↵Nie gibt es ihn ohne... 🥺 😢
  • smartcoyote
    smartcoyotevor einem Monat
    Vielleicht mal bei Coop an der Frischtheke kaufen und ausprobieren?
    Es ist nun mal so, dass Fische Gräten haben; ist zum Teil wirklich sehr schwierig, alle Gräten zu entfernen...
  • Traberli
    Traberlivor einem Monat
    Ist dort genauso.↵Ich weiss, das Fisch Gräten hat. Besonders die ganzen 😀😊🤣. Nur wenn Du mal an die Küste fährst und Fischfilet kaufst, merkst Du den Unterschied.↵Ein anderer Schnitt beim filetieren und schon wäre es gut. 😎↵↵Egal ich reduziere meine Besuche eh immer mehr 🥺. ↵Gestern Ziegenkäse erwischt, zu Hause gesehen 2. Datum bereits abgelaufen... Normal gucke ich immer. Egal dann gab es zum Nacht Käsebrot, manchmal essen wir das ja nicht sofort.↵Es sind so Kleinigkeiten. ↵Öl im Angebot, Mittag Regal fast leer. usw...
  • smartcoyote
    smartcoyotevor einem Monat
    Ok, tut mir leid, dass es beim Coop nicht besser ist. Ich kaufe eben selten Frischfisch an der Theke...
    Das stimmt, da hast du recht was Küste und Fischfilet dort kaufen betrifft; das sind Welten!
    Ist bei mir auch so, leider, je länger je mehr desto weniger Besuche...
    Oh je, das ist ja voll doof wegen dem Datum :-( Aber wenn's kein Weichkäse war, dann kann man den (Hart-)Käse ja problemlos im Kühlschrank noch ein par Tage aufbewahren und muss ihn nicht gleich am selben Tag essen; Hartkäse ist ja nicht so heikel wie Weichkäse bzw. ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit Hartkäse, auch wenn er mal länger als das Haltbarkeitsdatum bei mir im Kühlschrank war.
    Ist mir im Übrigen hier in den Filialen, wo ich öfters mal einkaufen gehe, auch aufgefallen, dass es doch immer wieder mal einige Produkte hat (sei es Käse, Joghurt, Süsswaren wie Kuchen etc.), die im Gestell zum vollen Verkaufspreis angeboten werden, obwohl das Verkaufsdatum bereits abgelaufen ist. (wenn ich mir jedoch "meine" Filialen so ansehe, wundert mich das überhaupt nicht; es sind praktisch immer Lernende, die die Artikel überprüfen und den Preis reduzieren sollen, bei denen das Verkaufsdatum am selben Tag abläuft; das einzige, was ich aber ständig sehe, ist, dass die Lernenden permanent nur am rumblödeln sind und sich gegenseitig heruntergesetzte Produkte zuschanzen, anstatt sie wieder ins Gestell zu legen, damit Migros-Kunden sie kaufen können; wenn man halt dauernd nur am rumblödeln ist und sonstigen "Mist" macht, dann ist das kein Wunder, dass abgelaufene Produkte im Regal bleiben und weiterhin zum vollen Preis verkauft werden; ich habe mich deshalb schon öfters beim Filialleiter beschwert, nützen tuts nix, hat sich weder was geändert noch gebessert, ich sehe praktisch nur Lernende, die rumblödeln...) Ich schaue bei allen Produkten, die ich im Migros kaufe, inzwischen prinzipiell auf das Datum; bei Lidl/Aldi oder Coop habe ich noch nie ein Produkt erwischt, dessen Datum abgelaufen ist (bzw. wenn, dann wars ein reduziertes Produkt, dessen Verkaufsdatum noch am selben Tag ablief, aber das habe ich dann bewusst gekauft).
  • Traberli
    Traberlivor einem Monat
    Hm war Frischkäse zum streichen...↵Zum Glück nur die eine und 3 mit recht kurzer Haltbarkeit. ↵Ist halt ärgerlich da wir auch mal einkaufen und nicht am selben oder nächsten Tag dieses dann essen. ↵Er hält länger wie Ablaufdatum, aber zum vollen Preis recht alte Ware...?↵↵Genau der feste hält lange. ↵Der lädt sich super einfrieren 😎😉.
  • smartcoyote
    smartcoyotevor einem Monat
    Ja, Frischkäse ist nicht gerade lange haltbar, den versuche ich auch (wie den Weichkäse) relativ schnell zu verbrauchen.
    Das ist auch bei uns so (dass wir öfters mal einkaufen und das Eingekaufte nicht gleich am selben Tag konsumieren), und dann ist es erst recht ärgerlich.
    Ja, das mit dem Ablaufdatum wäre auch für mich kein so grosses Problem, aber zum vollen Preis ist echt zum kotzen...
    So ist es, Hartkäse lässt sich super einfrieren, wenn's mal sein muss ;-) Hab mich lange nicht getraut das zu machen, bis mir dann diverse Leute aus dem Kollegen-/Freundeskreis gesagt haben, sie würden das machen (so wie Brot einfrieren). Funktioniert prima.
  • JanniJanni
    JanniJannivor einem Monat
    Apropos, Brot einfrieren funktioniert super. Das mit dem Hartkäse habe ich noch nicht gewusst. Danke für den Tipp!
  • Traberli
    Traberlivor einem Monat
    zB Raclettkäse klappt super gut 😀👍↵Wenn Du die Scheiben leicht versetzt übereinander gefriert, kannst Du mit etwas Kraft sie sogar einzeln entnehmen 😉. ↵Sieht etwas komisch aus, aber wenn es funktioniert. Ich brauch manchmal nur 1-2 Scheiben, da ist das praktisch. Schaut aus wie leichte Treppenstufen...