Kunden müssen jetzt handeln | Migros Migipedia
Migigpedia

Kunden müssen jetzt handeln

indios
indiosvor einem Jahr
Dass jetzt die M-Classic Schokolade in Deutschland hergestellt wird, hat das Fass zum überlaufen gebracht.
Schon seit langer Zeit fällt uns allen auf, dass die Migros bald alle Produkte auswechselt. Entweder gibt es einen neuen Hersteller und dann grad auch eine neue Verpackung, oder dann eine veränderte Rezeptur, oder Produkte fallen ganz weg. Bei unseren Rückfragen erhalten wir immer wieder Standardantworten, dass der Absatz nicht genügend sei, etc. Das sind Ausreden und das erleben wir tagtäglich. Sogar das Migros-Verkaufspersonal kann bei unseren direkten vis à vis Fragen oft nicht verstehen, dass Produkte nicht mehr da sind, obwohl sie sehr gut verkauft wurden.
All das können wir nicht verstehen und macht uns wütend. Auch wird oft nicht auf unser Anliegen eingegangen (sorry, aber z. B. das Brotthema in 9500 Wil SG, Hüttenkäse ohne Zucker, alle Brote überall erhältlich, etc.), oder auch wenn wir gute Vorschläge und Anregungen bringen. Wünsche werden schon lange nicht mehr beachtet.
Wir können der Migros nur zeigen, dass wir damit nicht mehr einverstanden sind, indem wir sie umgehen und sie meiden. Wir müssen ihr zeigen, dass man mit uns Kunden so nicht umgeht. Wenn alle Kunden am gleichen Strick ziehen merken sie vielleicht, dass sie so nicht mehr weiter wursteln können. Den Aldi und Lidl sind extrem gut geworden und viele kaufen nur noch dort ein oder den grössten Teil.
Es nützt nichts, wenn wir hier wütend sind, ständig schreiben, das ja eh nichts nützt. Die Migros will es nicht mehr anders, dass wir gehen und sie verlassen. Denn dieses Vorgehen wollen wir uns nicht mehr länger gefallen lassen.

7 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
Traberli
indios
Sebastian_Migros
+ 1
HatersHater
HatersHatervor einem Jahr
Wie zur Hölle finden Leute sooooo viel Zeit um sich über Schokolade zu beschweren?! SCHOKOLADE?! Anstatt sich zu beschweren, wieso Billigschokolade im Nachbarsland hergestellt wird, könnten Sie auch mal ins Kühlfach greifen und Salat einkaufen.


Alles soll immer günstiger werden, grösser, besser, umweltfreundlicher und und und... aber 10Rappen mehr Zahlen ist keine Option?
Sebastian_Migros
moderator
Sebastian_Migrosvor einem Jahr
Hallo @indios

Danke für deine Nachricht. Wir bieten diverse Schokoladen von verschiedenen Marken zu einem sehr attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis an. Dabei legen wir auf allen unseren Produkten transparent offen, wo diese Hergestellt wurden. Die überwiegende Mehrheit der Schokolade, die in der Migros erhältlich ist, kommt aus der Schweiz. Wenn du dich in deiner Migros Filiale vor das Schokoladen-Regal stellst und schaust wo die süssen Versuchungen hergestellt werden, merkst du das besonders.

In einzelnen Fällen kann es allerdings sein, dass Lieferanten aufgrund von speziellen Zusammensetzungen (z.B. 27% Vollnuss-Anteil) der Schokolade oder der von uns benötigten Mengen, nicht genügend Produktionskapazitäten haben, sodass wir auf Alternativen aus dem Ausland zurückgreifen. Wenn immer möglich beziehen wir die Schokolade für unsere Eigenmarken aus der Schweiz.

In den Migros-Filialen stammen rund 70 Prozent der Lebensmittel aus der Schweiz. Im Frischebereich ist dieser Prozentsatz zum Teil noch viel höher. Da die Schweizer Landwirtschaft die Bevölkerung nur zu rund 60 Prozent mit eigenen Erzeugnissen versorgen kann („Selbstversorgungsgrad“), ist der hohe Anteil bei der Migros umso beachtlicher.

Beste Grüsse
Sebastian
Traberli
Traberlivor einem Jahr
Gute Antwort. Danke.

Aber es hat ja enorme Sortenvielfalt, warum nicht deutlicher machen welche aus der Schweiz ist. Warum muss man dies vermehrt suchen auf der Rückseite im Kleinstgedruckten?

Und warum nicht die, die wegen kleiner Margen nicht mehr in der Schweiz produziert werden können, wie andere Produkte auch, ganz einfach ganz aussortieren?

Es verschwindet so viel, da macht z.B. eine Sorte Schoggi doch auch nichts mehr?

Deutsche Schoggi, EU Schoggi kann ich wo anders kaufen...
indios
indiosvor einem Jahr
Es geht hier nicht nur um die Schokolade, sondern was seit längerer Zeit so abgeht in der Migros. Verschliesst die Augen nicht und redet euch nicht ständig raus. Wenn du genau liest, geht klar hervor, dass das mit der Schokolade jetzt einfach noch das i-Pünktchen war.............. Aber wer nicht will hören/lesen................
Sebastian_Migros
moderator
Sebastian_Migrosvor einem Jahr
Hallo @Traberli

Danke für deine Rückmeldung. Wie erwähnt legen wir auf allen unseren Produkten transparent offen, wo diese hergestellt wurden. Aber ich kann absolut nachvollziehen, dass man bei der M-Classic Schokolade nicht automatisch auf der Rückseite nachschaut wo die Schokolade produziert wurde.

Ich gebe deinen Input gerne den Verantwortlichen weiter.

Beste Grüsse
Sebastian
indios
indiosvor einem Jahr
Wie bereits jetzt schon zweimal gesagt, es geht hauptsächlich auch um andere Produkte!!
Traberli
Traberlivor einem Jahr
Danke Dir.↵Bei anderen Produkten ist es manchmal ebenfalls verwirrend.↵↵Und was mir auffällt allgemein, das Kleingedruckte wird immer kleiner.↵Meine Augen werden aber nicht besser.😑😢