Kornflakes | Migros Migipedia
Migigpedia

Kornflakes

Kornflakes

Emptor_2
Emptor_2vor 9 Jahren
Das ist doch wirklich schade!

Bis vor einiger Zeit gab es die M-Budget Cornflakes nature und eben auch mit Zuckerüberzug: Zweite waren sehr gut und aus meiner Sicht eine gute Produktvariation. Ein super Preis-Leistungsverhältnis! Doch die Freude über das Produkt dauerte nicht lange an. Es wurde aus dem Sortiment genommen. Stattdessen wurden die Flakes mit Schokoladenröllchen neu eingeführt. Keine schlechte Sache, die neuen. Aber warum mussten dafür die anderen weichen? Verkauften sich diese so schlecht? Gespräche mit anderen u.a. auch Migros Verkaufspersonal ergaben meist, dass sich diese nicht so schlecht verkauften und beliebt waren. Vielleicht werden sie ja mal wieder eingeführt.

5 Antworten

Letzte Aktivität vor 9 Jahren
  • Daniel_Migros
    moderator
    Daniel_Migrosvor 9 Jahren
    Hallo Emptor

    Danke für deine Nachricht. Leider gibt es in den Migros-Regalen nicht unendlich viel Platz. Um neue und innovative Produkte einführen zu können, müssen wir leider manchmal auch Produkte aufgegeben werden. Dass es genau eines deiner Lieblingsprodukte getroffen hat, tut uns natürlich leid. Meistens werden schon Produkte ersetzt, die bei den Kunden weniger beliebt sind. Ich habe deinen Wunsch aber an die Verantwortlichen weitergegeben. Ob es was hilft kann ich dir in diesem Fall aber leider nicht versprechen. :)

    Beste Grüsse
    Daniel, Migipedia-Team
  • Emptor_2
    Emptor_2vor 9 Jahren
    Hallo!

    Danke für Deine Antwort. Leuchtet mir absolut ein. Ist ja auch ein nachvollziehbares Vorgehen. Dennoch muss ich sagen, dass gerade in den Filialen, in welchen ich meist einkaufe, die M-Budget Cornflakes nature oder die neuen M-Budget Flakes mit Schokoladenröllchen, wie übrigens auch weitere Produkte, zwei-, drei- oder sogar vierreihig eingeräumt sind. Da ist der Platz nicht unbedingt ein schlagendes Argument. In kleineren Filialen kann dies eher zutreffen, wobei diese sowieso nie das gesamte Sortiment anbieten.
    Es ist auch klar, dass die eigenen Vorlieben und die des Umfelds nicht immer der grösseren Masse entsprechen. Hier muss ich jedoch noch zwei Fakten anfügen. Zum einen beobachte ich, dass gezuckerte Cornflakes diverser Art meist öfter in den Einkaufswagen landen als nature. Ein allgemeiner Trend v.a. bei den "kleinen" Kunden. Wie gesund etc. sei nun ein anderes Thema. (Das Mass und andere Faktoren sind hier ja wichtig) Daher kann ich mir nur schwer vorstellen, dass die Nachfrage nicht gross genug wäre. Vor allem wenn man sieht wie gross die Preisdifferenz zwischen dem Budget und vergleichbaren Produkten ist. Und da kommt dann der zweite Punkt ins Spiel. Das Produkt war aus meiner Sicht nicht optimal präsent. Es wurde relativ unspektakulär einmal eingeführt und stets direkt neben den ungezuckerten eingereiht. Diese Produktplatzierung fand ich sehr unglücklich. Denn die Packungen waren nahezu identisch. Lediglich ein blauer Schriftzug unter dem „Cornflakes“ war der Unterschied. Schaut man sich einmal an, wie diese Säcke in den Regalen zusammenfallen, (meist ja sowieso auch noch zu unterst im Regal) war auf den ersten und auch den zweiten Blick diese Variation nicht zu sehen. Einige male haben mir beauftragte Personen die nature Flakes gebracht, weil der Unterschied zu wenig augenfällig war. Hier hätte eine Platzierung etwas weiter auseinander und eher in der Region ähnlicherer Produkte oder etwas andere Packung eventuell eine bessere Aufmerksamkeit erreicht. Was die Nachfrage entsprechend gefördert hätte. Denn nicht alle Kunden machen sich oft die Mühe regelmässig jeden Winkel nach neuen Produkten ab zu suchen. Und schon gar nicht die einzelnen Packungen auseinander zu zupfen. Vielleicht auch eine ganz allgemeine Anregung.
  • Daniel_Migros
    moderator
    Daniel_Migrosvor 9 Jahren
    Hoi Emptor

    Vielen Dank für dein ausführliches und interessantes Feedback! Wir versuchen, unsere Läden möglichst übersichtlich zu gestalten. Auch die Produkte sollen anhand der Verpackung eindeutig erkennbar sein. Natürlich können wir uns dabei noch verbessern, auch dank deiner Rückmeldung.

    Beste Grüsse
    Daniel, Migipedia-Team
  • ninina_2
    ninina_2vor 9 Jahren
    Ich habe mittlerweile meist eher das Gefühl, dass erfolgreiche M-Budget Produkte zunehmend aus den Regalen verschwinden und dann plötzlich in einer teureren Linie (zb classic) wieder afutauchen...
    Oder dann werden sie so verändert, dass sie nicht mehr sind, was sie mal waren...
  • Emptor_2
    Emptor_2vor 9 Jahren
    Ja, dieses Gefühl habe ich zunehmend ebenfalls. Da gab es schon andere Produkte, welche zunächst in günstigeren Versionen erhältlich waren, und dann gab es sie nur noch z.B. als M-Classic. Ist nicht unbedingt die tollste Lösung.
    Und gerade vor ein paar Tagen war ich wieder in einer meiner Stammfilialen, als ich fast die Fassung verlor. Da werden Gründe wie Platzmangel in den Geschäften angegeben und was sehe ich: Der Hinterschinken M-Budget ist im Kühlregal in 6!!!! Reihen (jede Reihe hat mindestens 15 Packungen) verstaut. Und zwar NUR der M-Budget Hinterschinken. Die weiteren M-Budget Schinkenvariationen sind dann ebenfalls wieder separat in mehreren Reihen eingereiht! Und dass ist nicht nur beim Schinken so! Aber man soll ja nicht verallgemeinern. Daher sah ich mich auch noch in anderen Filialen um. Genau dasselbe Bild! Einwenig lächerlich fand ich die Sache schon.