Katastrophaler Zustand bei Abo Wechsel von M-Budget-One zu M-Budget Maxi-One | Migros Migipedia
Migigpedia

Katastrophaler Zustand bei Abo Wechsel von M-Budget-One zu M-Budget Maxi-One

Katastrophaler Zustand bei Abo Wechsel von M-Budget-One zu M-Budget Maxi-One

jeamic
jeamicvor 5 Jahren
Am 6.6. habe ich diesen Abo-Wechsel vorgenommen. Prompt erhielt ich auch die neue SIM-Karte welche aber defekt war. Ich habe mich am 8.6. mit der Hotline in Verbindung gesetzt und mir wurde verischert, dass ich umgehend eine neue SIM-Karte erhalten werde. Heute 17.7. und nach 4 weiteren Anrufen beim Call-Center (Wartezeit jeweils mindestens 20 - 30 Minuten) wurde mir mitgeteilt, dass mein Antrag immer noch in Bearbeitung sei. Alle meine Bemühungen Informationen über den überfälligen Versand und die Gründe für diesen unhaltbaren Zustand zu bekommen, landeten im Nichts (4 Anrufe und eine unbeantwortete Mail).
Bin extrem enttäuscht und wütend und weiss bis heute nicht, wann ich mein Mobiltelefon wieder benützen kann....

8 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • Gast
    Gastbearbeitet vor 5 Jahren
    Hallo

    Warum brauchst du dafür eine neue Sim-Karte? Früher konnte man bestehende Nummern behalten für jedes Abo und sogar zu anderen Anbietern portieren. Damit war es möglich, dass man beispielsweise eine Pisscom-Nummer (079) hatte, aber einen Sunrise-Vertrag. Ist das etwa bei der Migros nicht möglich?


    Neugierige Grüsse vom Migi-Ferkel
  • jeamic
    jeamicvor 5 Jahren
    Offensichtlich nicht. Auch habe ich nach einer Woche vorgeschlagen die neue SIM-Karte direkt in einem Swisscom Shop abzuholen. Geht auch nicht. Es geht eigentlich gar nichts. Ich muss warten bis sich
    irgend ein Mitarbeiter meinem Rapport, der irgendwo liegt, annimmt. In einer Woche, in einem Monat??????????????
  • Gast
    Gastvor 5 Jahren
    Hallo

    Die Frage ist ja warum das nicht geht, bzw. nicht gehen soll. Aber ich vermute mal, dass es bei der Migros keinen gibt, der das wirklich beantworten kann. Die Migros macht das Mobile-Geschäft ja nicht selbst, sondern die Pisscom. Vor allem verwundern mich aber die Schwierigkeiten, weil du ja upgradest, also auf ein teureres Abo wechselst. Vom Mini auf Maxi wird die Monatsgebühr doch etwas mehr kosten. Wartezeiten und Schwierigkeiten sind bei einem Downgrading üblicher als bei einem Upgrade. Vermutlich werden die Budget-Kunden von der Pisscom als nachrangig betrachtet und behandelt, zuzutrauen wäre es ihr.

    Vielleicht wäre es sinnvoller zu kündigen und ein neues Abo bei einem komplett anderen Anbieter zu machen.

    Liebe Grüsse vom Migi-Ferkel
    welches mit der Pisscom auch schon negative Erfahrungen machte
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo@jeamic



    Es tut mir Leid, dass der Wechsel auf M-Budget Maxi-One bei dir so viele Probleme verursacht hat. Deinen Ärger kann ich gut nachvollziehen.




    Kannst du mir mittels persönlicher Nachricht deine Kontaktdaten zukommen lassen? Ich leite sie direkt intern weiter und kümmere mich darum, dass sich jemand bei dir meldet.




    Liebe Grüsse


    Tanja
  • louise45
    louise45vor 5 Jahren
    Ich weiss nicht warum der Handy Aboanbieter M-Budget solche Probleme hat. Wenn man so etwas aufbaut sollte doch vorher alles ausprobiert und auch die Personen in der Hotline ausgebildet und instruiert sein, damit dem Abonnenten sofort Hilfe angeboten werden kann. Leider ist zur Zeit eine Hotline Verbindung zu erreichen nicht mehr zumutbar. Mit bis zu 20 Minuten Wartezeit und mehr nicht zu akzeptieren. Da vernimmt man im Internet, dass man mit dieser Wartezeit rechnen müsse, da das Personal noch in einer Umschulung ausgebildet werden müsse. Wir hoffen auf Verständnis, kaum zum glauben.Ich habe einem älteren Ehepaarein M-Budget HandyAbo empfohlen,
    angemeldet bei M-Budget und eine Portierung der Handy Nr. vom letzten Anbieter Talk Talk zu M-Budget. Alles wurde gut übernommen
    und die Anmeldung und Portierung bestätigt. Es kam dann ein E-Mail von M-Budget, dass am Dienstag 16. August 2016 zwischen 09.00 Uhr
    und 19.00 Uhr die Handynummer aufgeschaltet werde. Ich versuchte dann immer wieder mit diesem älteren Ehepaar das neue iPhone 6 Plus
    mit Ein- und Ausschalten des Handys ob einen Empfang zustande kommt, leider ohne Erfolg. Ich versuchte dann die Hotline von M-Budget
    zu erreichen, zu meiner Überraschung hörte ich, es muss mit längeren Wartezeiten zu rechnen sein. Ich legte da nicht auf, nach ungefähr
    22 Minuten hatte ich jemand in der Leitung. Ich erzählte Ihm das und er sagte mir, dass ich das IPhone komplett Ausschalten soll und nachher
    wieder Einschalten, leider ohne Erfolg. Gegen Abend versuchte ich es nochmals mit der Hotline, die ungefähr gleiche Wartezeit musste ich
    in Kauf nehmen. Als dann wieder jemand in der Leitung war, sagte er mir, es sollte nicht sein und ich soll in der Leitung bleiben, er kläre dies ab. Als er zurück kam, sagte er mir es werde geprüft und jemand werde mich anrufen. Als heute 17.08.2016 gegen 17.00 Uhr diese Ehepaar
    immer noch keine Verbindung hatte mit Ihrem iPhone, rufte ich die Hotline wiederholt an, und wieder musste ich ca. 20 Minuten warten.
    Eine Frau war dann in der Leitung und als ich Ihr dies erzählte, dass das Ehepaar immer noch keine Verbindung habe, sagte Sie zu mir, Sie
    werde das überprüfen lassen, das Ehepaar soll nächste Woche einmal telefonieren. Ich habe Ihr aber gesagt, dass kein Festnetztelefon
    das Ehepaar besitz und wenn Sie keine Freischaltung der Handynummer haben, könne Sie auch nicht telefonieren. Jetzt sind wir so verblieben,
    dass Sie dies weiter leiten werde an die Aussenstelle, wer das immer soll sein. Ich kann nicht verstehen, wenn man einen neuen Abonnementen
    bringt solche Probleme hat und vor allem dass Leute in einer Hotline arbeiten wo so wichtig ist um den Kunden zufrieden zu stellen, keine Ahnung haben.
    Ich hab dann Ihr gesagt, ob Sie mir jemand geben könnte von der M-Budget Leitung, Sie sagte mir, es sei zur Zeit niemand anwesend.
    Ich weiss nicht wie ich da vorgehen soll um so schnell wie möglich die Freischaltung der Handynummer zu erreichen.Danke.



  • louise45
    louise45vor 5 Jahren
    Ich weiss nicht warum der Handy Aboanbieter M-Budget solche Probleme hat. Wenn man so etwas aufbaut sollte doch vorher alles ausprobiert und auch die Personen in der Hotline ausgebildet und instruiert sein, damit dem Abonnenten sofort Hilfe angeboten werden kann. Leider ist zur Zeit eine Hotline Verbindung zu erreichen nicht mehr zumutbar. Mit bis zu 20 Minuten Wartezeit und mehr nicht zu akzeptieren. Da vernimmt man im Internet, dass man mit dieser Wartezeit rechnen müsse, da das Personal noch in einer Umschulung ausgebildet werden müsse. Wir hoffen auf Verständnis, kaum zum glauben.Ich habe einem älteren Ehepaarein M-Budget HandyAbo empfohlen,
    angemeldet bei M-Budget und eine Portierung der Handy Nr. vom letzten Anbieter Talk Talk zu M-Budget. Alles wurde gut übernommen
    und die Anmeldung und Portierung bestätigt. Es kam dann ein E-Mail von M-Budget, dass am Dienstag 16. August 2016 zwischen 09.00 Uhr
    und 19.00 Uhr die Handynummer aufgeschaltet werde. Ich versuchte dann immer wieder mit diesem älteren Ehepaar das neue iPhone 6 Plus
    mit Ein- und Ausschalten des Handys ob einen Empfang zustande kommt, leider ohne Erfolg. Ich versuchte dann die Hotline von M-Budget
    zu erreichen, zu meiner Überraschung hörte ich, es muss mit längeren Wartezeiten zu rechnen sein. Ich legte da nicht auf, nach ungefähr
    22 Minuten hatte ich jemand in der Leitung. Ich erzählte Ihm das und er sagte mir, dass ich das IPhone komplett Ausschalten soll und nachher
    wieder Einschalten, leider ohne Erfolg. Gegen Abend versuchte ich es nochmals mit der Hotline, die ungefähr gleiche Wartezeit musste ich
    in Kauf nehmen. Als dann wieder jemand in der Leitung war, sagte er mir, es sollte nicht sein und ich soll in der Leitung bleiben, er kläre dies ab. Als er zurück kam, sagte er mir es werde geprüft und jemand werde mich anrufen. Als heute 17.08.2016 gegen 17.00 Uhr diese Ehepaar
    immer noch keine Verbindung hatte mit Ihrem iPhone, rufte ich die Hotline wiederholt an, und wieder musste ich ca. 20 Minuten warten.
    Eine Frau war dann in der Leitung und als ich Ihr dies erzählte, dass das Ehepaar immer noch keine Verbindung habe, sagte Sie zu mir, Sie
    werde das überprüfen lassen, das Ehepaar soll nächste Woche einmal telefonieren. Ich habe Ihr aber gesagt, dass kein Festnetztelefon
    das Ehepaar besitz und wenn Sie keine Freischaltung der Handynummer haben, könne Sie auch nicht telefonieren. Jetzt sind wir so verblieben,
    dass Sie dies weiter leiten werde an die Aussenstelle, wer das immer soll sein. Ich kann nicht verstehen, wenn man einen neuen Abonnementen
    bringt solche Probleme hat und vor allem dass Leute in einer Hotline arbeiten wo so wichtig ist um den Kunden zufrieden zu stellen, keine Ahnung haben.
    Ich hab dann Ihr gesagt, ob Sie mir jemand geben könnte von der M-Budget Leitung, Sie sagte mir, es sei zur Zeit niemand anwesend.
    Ich weiss nicht wie ich da vorgehen soll um so schnell wie möglich die Freischaltung der Handynummer zu erreichen.Danke.

  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo@louise45



    Danke für die Schilderung des Problems. Kannst du mir mittels persönlicher Nachricht folgende Angaben zukommen lassen:




    - Mobile-Nummer


    - Name des Ehepaares (sofern der Vertrag auf sie lautet)


    - Nummer unter der wir dich oder das Ehepaar erreichen können.


    - Dein Name, damit ich weitergeben kann, wen der Support kontaktieren kann.




    Sobald ich diese Angaben von dir habe, kann ich das Problem intern nochmals weiterleiten.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • louise45
    louise45vor 5 Jahren
    Hallo Tanja,
    danke für das E-Mail. Gestern hatte ich nochmals Kontakt mit der Hotline. Ich musste selber herausfinden, warum das iPhone nicht am 16.08.2016 aufgeschaltet wurde obwohl M-Budget dies per E-Mail bestätigte. Als ich den vorherige Anbieter Talk Talk anrief, sagte er mir, dass die Portierung erst auf Ende August 2016 stattfinde, obwohl bei Vertrag am 16.08.2016 endete und dies auch M Budget im Vertrag angegeben wurde. M Budget sollte doch dies wissen. Ich bin ja selber M Budget Abonnement und habe schon weitere 3 zu M Budget gebracht.
    Nun habe ich dem älteren Ehepaar die alte Karte wieder installiert und Sie sind glücklich wieder erreicht werden zu können.Hier gebe ich Dir den Namen des Ehepaars an :
    Leo Rüegg Speerstrasse 10, 8640 Rapperswil, Handy Nr. 079 357 89 24
    Ich selber helfe diesem Ehepaar die Aufschaltung zu M Budget sowie weitere Installationen, wenn nötig. Mich kann man erreichen unter 079 200 96 02 danke.

    NB : das gesendete E-mail :


    Sehr geehrter Herr Rüegg
    Wir erinnern Sie daran, dass Ihre Mobiltelefonnummer 079 3578924 am 16.08.2016 ab 09:00 Uhr (bis spätestens um 19.00 Uhr) zu M-Budget übertragen wird.
    Freundliche Grüsse
    Ihr M-Budget Team


    Mfg.