Kartoffel Kochtypen | Migros Migipedia
Startseite

Kartoffel Kochtypen

Kartoffel Kochtypen

wheid
wheidvor 6 Jahren
ich mache öfters Pommes Frites im Umluftofen, so ganz ohne Öl und allzu viel Salz. Eigentlich sind Kartoffeln der Hochtemperaturlinie dazu bestens geeignet. Die sind in den roten Verpackungen.

Die Migros führt keine abgepackten Kartoffeln mehr in roter Verpackung, wieso und warum ist mir eigentlich unklar.

Der Kunde muss sich hier selber schlau machen, welche Kartoffelsorten für Pommes Frites in Frage kommen. Da ist z.B. die Sorte Victoria, welche zur Zeit im Brugger MMM in blauer Verpackung zu kaufen ist. Dies also als mehligkochend im Umlauf, eignet sich aber bestens für Chips und Pommes.

Unter www.kartoffel.ch ist eine Auflistung der drei Kochtypen, fest -> grün gekennzeichnet, Hochtemperaturlinie -> rot gekennzeichnet und mehlig -> blau gekennzeichnet, zu finden. Auch die üblichen Sorten sind den drei Kochtypen zugeordnet.
Dafür werden braun verpackte Kartoffeln verkauft, das ist aber kein Kochtyp.

Ein weiteres Ärgernis:
im MMM Brugg AG werden immer offene Kartoffeln verkauft. Hat man Glück, so steht noch ein Kochtyp drauf (meist festkochend), leider fehlt der Sortenname IMMER. Selbst nach mehrmaligen reklamieren wird hartnäckig keine Sortenbezeichnung dazu aufgeführt. Seit längerer Zeit ist auf dem Schild zu lesen, dass diese Kartoffeln aus Israel importiert werden. Somit erübrigt sich eine Bezeichnung, denn ein solch ökologischer Blödsinn sollte schon gar nicht gekauft werden.


2 Antworten

Letzte Aktivität vor 6 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo wheid



    Vielen Dank für deine Nachricht. Ich habe dein Anliegen bereits an die Sortimentsverantwortlichen weitergeleitet und erkundige mich, wie die Verpackungsfarben bei uns zu deuten sind - z.B. was mit der brauenen Verpackung gemeint ist.




    Liebe Grüsse

    Tanja
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 6 Jahren
    Hallo wheid



    Bei uns sind die braun verpackten Kartoffeln "Spezialkartoffeln". Jeweils auf der Vorderseite der Verpackung ist abgebildet, wofür sie verwendet werden können, z.B.:




    Baked Potatoes Sorten (je nach Saison): z.B. Lady Felicia, Bintje, Agria, Jelly, Victoria oder im Winter dannRaclette Sorten (je nach Saison): Annabelle, Charlotte, Nicola, Ditta und Gourmandine




    Die Kartoffeln in der roten Verpackung sind - wie du bereits erwähnt hast, ideal für Pommes Frites oder auch Rösti. Da dies eher Winter-Gerichte sind, führen wir die roten Kartoffeln vor allem in den Herbst- / Wintermonaten. Im Sommer dafür die entsprechend passenden Spezialsorten.




    Liebe Grüsse


    Tanja