Kaffee- und Heissgetränke Stempelkarte endet demnächst.... Wie weiter ??? | Migros Migipedia
Startseite

Kaffee- und Heissgetränke Stempelkarte endet demnächst.... Wie weiter ???

Kaffee- und Heissgetränke Stempelkarte endet demnächst.... Wie weiter ???

avatar
Gastvor 3 Jahren
Sicher bin ich nicht die einzige Person, die im Migros Restaurant von der Verbilligung (Ausnahme Tessin)desCafé Royal im vergangenen Promotionsjahr profitiert hat. In wenigen Tagen endet dieser ein ganzes Jahr dauernde Stempelkarteneinsatz und mich würde interessieren, ob die Fortsetzung die Delizio-Kapseln bei der Stempelkarte sind, d.h. man solle den Kaffee wieder gefälligst zu Hause trinken... ;-)

Nein Spass beiseite - ich weiss natürlich auch, dass es noch diese 11er Kaffeebos gibt, wo man 10 bezahlt und der 11te gratis ist. Im digitalen Zeitalter nicht so eine optimale Lösung, zumal man diese - wie vor über einem Jahr in der Region Ostschweiz üblich - zwingend mit Bargeld bezahlen musste. Die Vorgehensweise war dann so, dass ich mit der Postcard in einem 1. Schritt 100CHF Bargeld bei der Migros Information bezog undin einem 2.Schritt davon im Restaurant ein Kaffeebüchlein kaufte.

Es wäre schön. wenn irgend ein ähnliches Rabattsystem auf Basis dieser Stempelkarten weiter geführt würde... Ich möchte nicht missverstanden werden: Es geht mir um den Kaufablauf bei einem Multipack und nicht um den Rabatt an sich ...

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 2 Monaten
  • Cumulus-Infoline
    moderator
    Cumulus-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @Tessin,





    Es freut mich und mein Team zu hören, dass Du und auch andere von der Stempelkarte profitieren konnten.






    Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich leider noch nicht mitteilen, wann eine weitere ähnliche Stempelkarte aufgeschaltet wird. Jedoch werden laufend neue Stempelkarten bei uns getestet und in Betracht gezogen.



    Falls eine neue Stempelkarte beworben wird, werden wir diesüber unsere Kanäle kommunizieren.






    Beste Grüsse und ein schönes Wochenende



    Elias
  • avatar
    Gastbearbeitet vor einem Jahr
    Ist in Zukunft geplant, dieses 11er Abo (10bezahlt - 11 erhalten) für regelmässige Kaffeetrinker im M-Restaurant auch digital zur Verfügung zu stellen ?

    Da diese Kaffeebüchlein Teil des Kassenbestandes sind, wird bekanntlich nur der Tauschhandel Kaffeebüchlein gegen Bargeld akzeptiert und der Kunde ist gezwungen, vorgängig beim Bancomaten 40 CHF abzuheben, um überhaupt so etwas bezahlen zu können.

    In der Corona-Zeit wird man ja überall - inkl. Migros - aufgefordert, möglichst bargeldlos zu bezahlen.
    Ich persönlich habe jetzt die Vorgehensweise vor etwa 2 Jahren mit der Stempelkarte und Rückerstattung via Cumulus als sehr gute Lösung empfunden.

    Meine Frage: Ist für die Kunden, die bargeldlos bezahlen, aber das Migros-Restaurant in dieser schweren Zeit trotzdem durch den regelmässigen Besuch unterstützen wollen, eine Lösung in Sicht ?
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor einem Jahr
    Hall Tessin, vielen Dank für deine Anfrage. Zurzeit ist es aus technischen Gründen nicht möglich, die Kaffeebonbüchlein mit der Karte zu bezahlen. Im kommenden Jahr starten wir allerdings ein App-Projekt zu ebendiesem Thema. Wenn es uns die Gegebenheiten erlauben, dann wird es in Zukunft möglich sein. Leider können wir dir aktuell noch keine definitive Antwort geben. Liebe Grüsse, Tabea
  • mylmusic
    mylmusicvor einem Jahr
    Hoi zäme,

    Ich ärgere mich mehr über den Fakt, dass es eine Zeitlang eine Migros-Restaurant-Heissgetränke-Stempelkarte in der Migros-App gab, aber jetzt seit längerem nicht mehr. Bei Glacé gehts, und beim Resti-Kafi nicht?
    Dann müsste man das blöde Bon-Büechli auch nicht kaufen...

    lg mylmusic
  • avatar
    Gastvor 2 Monaten
    Wir wissen es: es gibt 2 Sorten von Migros-Kunden, die sich etwa die Waage halten: Die Barzahler und die Kartenzahler.
    Für die Barzahler ist das Problem gelöst: Sie fahren erst zum hauseigenen Bancomaten um sich Bargeld zu besorgen und kaufen sich anschliessend so ein 11er Gutschein-Heft für den Kaffeegenuss zum Preise von 10.

    Die Kartenzahler haben in der Regel meistens nur einen Notgroschen bei sich und bezahlen dann Fall zu Fall den höheren Preis, obwohl ja Kartenzahlung wegen der ganzen Münz- und Notenbewirtschaftung sicher nicht teurer kommt, denn Panzer, Alarmanlagen und Geldtransporte durch die halbe Schweiz haben auch ihren Preis.

    Vor Jahren gab es über die Migros-App /Portemonnaie / Stempelkarten eine ganzjährige Aktion, wo dieser Rabatt von ca 10% über die Cumuluspunkte rückerstattet wurden. Das war eine gerechte, leider zeitlich beschränkte Aktion.

    Ich würde es begrüssen, wenn Migroskunden mit Kartenzahlung gegenüber den Barzahlern zwischendurch wieder einmal gleichgestellt würden und ebenfalls diesen Rabatt erhielten. Zum voraus vielen Dank !


  • avatar
    Gastvor 2 Monaten
    Es sollte doch nach so vielen Jahren endlich eine Alternative zu diesen Barzahl-Zetteln geben, die wenigstens alle Cumuluskunden gleich behandelt... von mir aus wäre auch eine Art "elektronischer Kaffezettel" für regelmässige Migros-Kaffeetrinker akzeptabel .
  • Cumulus-Infoline
    moderator
    Cumulus-Infolinevor 2 Monaten
    Guten Tag Ilgen

    Vielen Dank für Dein Feedback.

    Gern werde ich Deinen Hinweis bezüglich der digitalen Stempelkarten in der M-APP für zukünftige Promotionen an die zuständige Abteilung weiterleiten.

    Leider kann ich über die Machbarkeit und den Zeitpunkt der Umsetzung keine Angaben machen – Besten Dank für das Verständnis.

    Sofia