Joker Wichtel | Migros Migipedia
Startseite

Joker Wichtel

Joker Wichtel

pandemonium
pandemoniumvor 4 Jahren
Liebe Migros. Eigentlich finde ich die Wichtel und Storymania Aktion richtig toll. Meine Kinder lieben die Storys und die Figuren.
Was ich aber eine absolute Frechheit finde, dass es den Joker Wichtel erst ab einem Einkauf ab Fr. 100.— gibt. Früher war es 50.— oder auch 60.—. Das ging ja noch einigermassen. Aber 100.— finde ich einfach übertrieben. Dies ist absolut nicht Migros like. Was ist mit all den Leuten, welche nicht über sehr viel Geld verfügen? Die haben ja nun gar keine Chance diesen Wichtel zu erhalten. Kann da nur sagen: schäm. Dutti würde sich im Grab umderehen.........

18 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
  • MaB26
    MaB26vor 4 Jahren
    Liebe Migros- und liebes Community-Team
    Auch ich finde es meeeega schade und bin richtig "erschrocken", als ich las, dass man diesen Wichtel-Joker erst ab einem Einkauf ab Fr. 100.00 bekommt. ?
    Zu Beginn dieser ganzen Mania-Aktionen war es so, dass man, wie pandemonium schrieb, ab 60.00 Franken 1 Joker bekam. (Aber maximal 1 pro Einkauf, auch wenn der Betrag des Einkaufs z.b. 120.00 war). Dies hat auch sehr viele Kunden verärgert und bei den weiteren Aktionen hat die Migros dann reagiert und wenn man z.b. einen Einkauf für 120.00/180.00 tätigte bekam man dann 2/3 Joker (maximal 3 pro Einkauf). Ein grosses Bravo und Danke dafür!!!!!
    Und jetzt bei dem Wichtel Joker geht das "Dilemma" wieder los und der Betrag für den "Gratis"-Joker wurde sogar auf 100.00 Franken (Einkauf) erhöht.
    Liebe Migros, so verärgert ihr aber die Kunden und enttäuscht die Kinder welche eifrig am sammeln sind und diesen Joker doch unbedingt auch gerne haben möchten.
    Und was ist, wenn man für 200.00 Franken einkauft? Gäbe es dann überhaupt 2 Joker?
    Aber dieser Betrag ist viiiiiiel zu hoch und nicht jeder kann sich das leisten.
    Bei 60.00 Franken 1 Wichtel und bei 120.00/180.00 Franken 2/3 Wichtel (wie bei den früheren Aktionen) wäre nur fair und es gäbe keine verärgerte Kunden und keine entäuschte/traurigen Kinder.
    Bitte liebe Migros, überdenkt doch diese Wichtel-Joker-Aktion, (auch in Eurem Sinne), noch einmal.
    Vielen, lieben Dank......
  • AlMiDeCoLi
    AlMiDeCoLivor 4 Jahren
    Tja. Noch nichrt gemerkt? Das nennt man Marketingstrategie. Es geht nicht darum, dass ihr mit euren normalen Lebensmitteleinkäufen zu Jokern kommt. Ihr sollt alle eure Weihnachtsgeschenke in der Migros einkaufen.
  • pandemonium
    pandemoniumvor 4 Jahren
    Habe Weihnachtsgeschenke z.T. auch bei Migros gekauft! Aber diese kaufe ich sicher nicht erst so kurz vor Weihnachten. Zumal geweisste Produkte ( z.B. Spielsachen) schon ausverkauft sind. Auch hat es an diesen Tagen oftmals zu viele Leute in den Geschäften.
  • MaB26
    MaB26vor 4 Jahren
    Ganz klar ist das Marketingstrategie, aber die sollte dann auch gut durchdacht sein. Wenn man die Strategie gut umsetzt gewinnt man (vielleicht) Kunden, aber mit dieser "Aktion" kann die Strategie auch nach hinten losgehen.......(verärgerte Kunden etc.)
    Und so kurz vor Weihnachten (22. und 23. Dezember, Freitag und Samstag!!!), also auf den letzten Drücker haben die meisten Menschen/Kunden sicher keine Lust mehr Geschenke etc. im grossen Stil einzukaufen.
    Mal schauen, was die Migros (das Marketing) uns dazu zu sagen hat..........?
  • Tanja827417
    Tanja827417vor 4 Jahren
    Wann gibt es eigentlich den Joker Wichtel? Danke
  • pandemonium
    pandemoniumvor 4 Jahren
    Nur am 22. und 23. Dezember und nur ab einem Einkaufswert ab Fr. 100.—!!
  • Migros-Helpline
    moderator
    Migros-Helplinevor 4 Jahren
    Hallo zusammen



    Beim Weihnachts-Finn handelt essich nicht um einen Joker sondern um ein Weihnachtsgeschenk der Migros.Die vergangenenJoker für Fr. 60.--warenjeweils kleine Sammelelemente, welche eine Sammlung vervollständigten. Der Xmas Finn sowie auch seine übrigen Wichtelfreunde sind hochwertig angefertigte Figuren mit Hörspielelementen, daher wurde der Einkaufswert auf Fr. 100.-- festgelegt.


    Wir haben nun auch speziell 2 Tage für diese Aktion geplant, damit alle die Möglichkeit haben den süssen Weihnachts-Finn zu ergattern. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass viele Kunden ihre Weihnachtseinkäufe an diesen Tagen vor Weihnachten erledigen, darum haben wir die Aktion auf diese Tage festgesetzt.


    Liebe Grüsse Martina
  • brun-leubin
    brun-leubinbearbeitet vor 4 Jahren
    Liebe @Migros-Helpline,

    Schade das Ihr diesen FINN als Weihnachtsgeschenk anschaut. Ich finde CHF100.- so kurz vor Weihnachten etwas zu hoch angesetzt. Es werden viele Entäuschte Kinder zurückbleiben.

    Da ja zum Teil so nettes Personal an der Kasse Sitzt, habe für 19.95 eingekauft zwei Kinder bei mir im Wagen und bekommeKEINEN Wichtelpunkt! Ja ich weiss sind ja keine CHF20.-
    Aber da könnte "frau" auch mal einen 5er gerade sein lassen. Genauso wird es dann bei gewissen auch gehen weil sie ja nur für kanpp unter hundert einkaufen.

    Zum Glück sind auf dem Flyer nur 7 Wichtel abgebildet und meine Jungs meinen es gibt nur 7. Aber da ich die StoryBox ja für mich seit der StoryMania mit Hilfe einiger Leute aus dem Migipedia weiterentwickelt habe ist es auch kein Problem meinen Jungs diese Geschichte zugänglich zu machen.

    Falls es andere Leser Interresiert HIERgibts alle Geschichten zum Download (auch als MP3).
    Die Superhelden sind noch im Konvertierungs prozess kommen aber bald.

    Gruss BL
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 4 Jahren
    @brun-leubinweisst du was als Verkaufspersonal passiert wenn du an einen Mysteryshopper im Auftrag der Firma kommst und eben doch nen Stempel/Sticker/Punkt gibst? Von einem Standortgespräch bis zur Abmahnung alles erlebt da ich leider zu gutmütig für das System war und "interne Regeln nicht befolge und die loyalität in Frage gestellt werden muss" und einmal war es eine Mutter mit zwei kleinen Kindern die als einzige Mysteryshopperin in frage kam... wetter nicht über das Verkaufspersonal, klage die Anweisungen an. Und nochmal riskier ich nicht meinen Job, hat genug ~1Sfr Artikel an der Kasse die man dazulegen kann. Hoffe das gibt dir eine Einsicht warum man sich so verhält. Ich verstehs nach wie vor nicht aber was soll man machen...
  • brun-leubin
    brun-leubinvor 4 Jahren
    @Bodenseeknusperli

    Das ganze Mysteryshopper usw, gehört für mich verboten. Dies zielt für mich nur noch darauf ab wenn kann ich entlassen um geld zu sparen.

    Es hat schlussendlich nichts mehr mit Kundenzufriedenheit zu tun. Ich bin zufrieden wenn mir der Laden gefällt,sauber, ordenlich und das Personal freundlich ist. Heutzutage geht es aber nur noch um einsparungen und den Mitarbeiter schikanieren.

    "hat genug ~1Sfr Artikel an der Kasse die man dazulegen kann" sofern man es sich finanziell leisten kann.Es sind leider nicht alle in einer Finanziell "gut" situierten position und können das ohne weiteres.

    Auch wir müssen uns an unser Budget halten sonst ist ende Geld noch Monat übrig.

    LG BL