Johannisbrotkernmehl / Guarkernmehl | Migros Migipedia
Startseite

Johannisbrotkernmehl / Guarkernmehl

Johannisbrotkernmehl / Guarkernmehl

indios
indiosvor 3 Jahren
Ich brauche Johannisbrotkernmehl und auch Guarkernmehr sehr oft als Bindemittel oder auch zum Backen für mein Spezialbrot.
Wäre es möglich, dass diese beiden, v.a. das Johannisbrotkernmehl, ins Sortiment aufgenommen werden? Es wäre eine grosse Bereicherung und somit müsste man dafür nicht ständig ins Reformhaus.
Danke für die Prüfung und positive Antwort.

20 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 3 Jahren
    Hallo @indios



    Aktuell ist die Nachfrage bei beiden Artikeln noch zu gering. Wir prüfen dies laufend und nehmen Anpassungen vor, wenn sich die Lage verändert.






    Liebe Grüsse



    Tamara
  • indios
    indiosvor 3 Jahren
    Nachfrage? Ist ja gar nicht im Regal...
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
    @indios das ist echt oft die Antwort "ja das wird nicht so verlangt"... ja WIE denn wenn es das nicht gibt, frag ich mich auch. Und wenn die "Anfragen" doch da sind (z.b Frosty Glace Softeis wird seit Jahren immerwieder angefragt, das freut mich) änderts doch nichts.
  • indios
    indiosvor 3 Jahren
    Ja, die Migros schreitet mit grossen Schritten zurück...
  • Cyano
    Cyanovor 2 Jahren
    Schade. Auch ich googelte soeben nach Johannisbrotkernmehl musste hier erfahren, dass es das bei Migros "aufgrund geringer Nachfrage" nicht gibt.
  • indios
    indiosvor 2 Jahren
    Geringe Nachfrage ist ein Witz - war ja noch nie im Regal der Migros
  • Nachtspalter
    Nachtspaltervor 2 Jahren
    Geringe Nachfrage ist kein Witz. Nachfrage entsteht nicht nur durch tatsächliche Verkaufszahlen, sondern eben auch durch fragen nach einem bestimmten Produkt beim Verkaufspersonal, am Kundendienst, via Kontaktformular, angeblich soziale Medien oder eben auch Migipedia. Um nur mal ein paar Nachfragekanäle zu nennen.
  • curley
    curleyvor 2 Jahren
    Zitat Nachtspalter: Geringe Nachfrage ist kein Witz. Nachfrage entsteht nicht nur durch tatsächliche Verkaufszahlen, sondern eben auch durch fragen nach einem bestimmten Produkt beim Verkaufspersonal, am Kundendienst, via Kontaktformular, angeblich soziale Medien oder eben auch Migipedia. Um nur mal ein paar Nachfragekanäle zu nennen. Ende Zitat.

    Sehe ich auch so. Nachdem ich immer wieder nach Kokosoel fragte, steht dieses inzwischen bei meiner Stamm-Migro im Regal :-)
    Mit dem Chop Stick Sesame Oil hat das leider (noch) nicht geklappt aber die Filiale ist klein und platzt wohl schon aus allen Nähten.

    Da ich das Johannisbrotkornmehl (Carob) nicht mal bei meinem Lieblingstürken erhalte (dort ist nur der Carob Syrup im Regal), auch nicht auf Nachfrage, könnte ich mir vorstellen, dass die Nachfrage hier tatsächlich nicht wirklich animierend ist für Verkäufer.
  • smartcoyote
    smartcoyotevor 2 Jahren

    @Nachtspalter

    Also das Verkaufspersonal als Anfrage-/Anlaufstation kannst du glaube ich vergessen; die leiten solche Nachfragen bestimmt nicht an ihre Vorgesetzten weiter oder an eine Stelle, wo man solche Anfragen erfasst. Die Mitarbeitenden haben die Anfrage in dem Moment vergessen, wo du als Kunde weg bist... Anhand der übrigen Kanäle (Kundendienst, Kontaktformular, Medien, Migipedia) kann man solche Anfragen bestimmt registrieren. Ich vermute aber eher, das Migros diese Anfragen gar nicht misst/zählt, die schreiben einfach als Standard-Antwort "besteht keine Nachfrage", egal zu welchen Produkten man was fragt (sei es zu solche, die Migros gar nicht im Sortiment führt, sei es zu solche, die aus dem Sortiment genommen wurden). Mir ist das zu auffällig diese immer gleich Antwort von Migros; man könnte fast meinen, es sei ein Chat-Bot, der diese Antworten gibt...
  • Antwort auf Beitrag von curley
    wassernixe69
    wassernixe69vor 2 Jahren
    Mit dem Kokosöl sehe ich das viel simpler: die Mitbewerber führen es zwischen, darum kam es ins Regal. Und ähnlich verhält es sich mit dem Johannisbrotkernmehl dass ich ebenfalls gerne haben möchte: sobald die Mitbewerber es führen wird es auch seinen Weg ins Migros Regal finden. Wobei ich mittlerweile auch einfache Grundnahrungsmittel in der Migros vergebens suche oder als Beispiel ein Schweinsplätzli in zertifizierter Bioqualität oder ein Bio-Poulet immer noch reines Wunschdenken bleiben...schade!