Joghurt YOU Himbeer-Acerola schon wieder aus dem Sortiment??? | Migros Migipedia
Startseite

Joghurt YOU Himbeer-Acerola schon wieder aus dem Sortiment???

Joghurt YOU Himbeer-Acerola schon wieder aus dem Sortiment???

comare03
comare03bearbeitet vor 4 Jahren
Nachdem ihr Anfang Jahr die Sortenauswahl der Léger-Joghurts ohne Information massiv verkleinert habt, gab es als Ersatz ja die drei neuen YOU-Joghurtsorten, die endlich wenig Zucker enthalten und gut schmecken. Ich finde diese Art Joghurt zukunftsträchtig - deutlich weniger Zucker, keine Süssstoffe.
Warum ist denn kaum 7 Monate später schon wieder eine der drei Sorten nicht mehr erhältlich? FürLeute, die keine der gefühlt100 verschiedenen Sorten überzuckerten Standardjoghurts wollen, habt ihr jetzt wieder nur lächerliche ZWEI Fruchtjoghurts zur Auswahl. Die neue Sorte Vanille schmeckt meinem Mann nicht - und ich kenne auch keinen einzigen anderen Mann, der gern Vanillejoghurt isst.
Also echt. Ihr selbst propagiert im M-Magazin immer wieder, dass ihr den Zuckergehalt in Joghurts reduzieren wollt. Und dann habt ihr kaum Auswahl an zuckerarmen Joghurts. Das bedeutet:ich machen keine Extrafahrten zur 10 km entfernten Migros mehr und hole statt dessen beim Dorfcoop ungezuckertes Naturejoghurt - mein Mann wird lernen müssen, das zu essen. Dieses Hin und Her mit euren Sorten wird mir nämlich langsamzu blöd.

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 4 Jahren
    Hi comare03, vielen Dank für deinen Beitrag. Dass dir unsere YOU-Joghurts zusagen, freut uns sehr. Umso mehr bedauern wir, dass wir das YOU Joghurt Himbeere-Acerola bereits wieder aus unserem Sortiment nehmen mussten. Dies, da die Nachfrage zu gering war – wir hoffen auf dein Verständnis. Gleichzeitig haben wir das YOU Vanille-Joghurt eingeführt und die beliebte Fruchtsorte Mango-Passion bieten wir neuerdings in mehr Filialen an. Um das Sortiment auch in Zukunft attraktiv zu gestalten, arbeiten wir momentan an neuen Fruchtsorten. Liebe Grüsse, Luisa
  • comare03
    comare03vor 4 Jahren
    Danke für die Antwort. Bei so exotischen Geschmacksrichtungen wundert mich das schwache Interesse nicht– ich musste googeln, was Acerola ist. Man sagt ja: Was der Bauer nicht kennt, das fr*** er nicht;erst recht nicht, wenn es nach "Powerfood" oder "besonders gesund" oder "Hipster" aussieht. Warum denn immer so ausgefallen? Vielleicht würden die zuckerreduzierten Sorten besser laufen, wenn es simple und altbekannteGeschmacksrichtungenwären? Erdbeere. Aprikose. Waldbeeren. Pfirsich. Gibt's alles nur als Zuckerbomben. (Oder zur Not mit Süssstoffen,aber da habt ihr euer eigenes Sortiment ja auch auf zwei Fruchtsorten zusammengestrichen. Und das Acesulfam in den doppelt so teuren Hirz-Light-Joghurts löst bei vielen Leuten Magenbrennen aus.) Ich mach mein Joghurt jetzt glaub dann selbst.
  • Wuemi
    Wuemivor 4 Jahren
    Übrigens bin ich ein Mann und meine Lieblingsjoghurts sind Vanille!
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor 4 Jahren
    @comare03

    Danke für dein Feedback. Wenn du exotische Fruchtsorten nicht so magst, können wir dir das Pfirsich-Granatapfelvon YOU 100Cal mit reduziertem Zucker empfehlen. Wir hoffen, dir hiermit eine geeignete Alternative anzubieten. Liebe Grüsse, Angela
  • comare03
    comare03bearbeitet vor 4 Jahren
    Liebe Angela,
    Ich habe nicht gesagt, dass ICH diese Sorten nicht mag.
    Ich habe gesagt, dass ich die Auswahl von ZWEI zuckerärmeren Fruchtjoghurtsorten lächerlich wenig finde (da wir täglich Joghurt essen).
    Ich habe gesagt, dass mich das gemäss deiner Kollegin Luisa mangelnde Interesse an der neuen Sorte Himbeer-Acerola nicht wundert, wenn man alles auf "exotisch" trimmt. Weil es halt nett wäre, wenn man die altbewährten Standard-Geschmacksrichtungen auch endlich in gesünderer, sprich nicht überzuckerter, Variante erhalten würde.
    Ich hoffe, dass es jetzt klar formuliert ist: Ich fand alle drei Fruchtsorten von YOU absolut in Ordnung und bin deshalb enttäuscht, dass schon wieder eine weniger da ist. ICH WILL EINFACH KEINE ZUCKERBOMBEN. Für Diabetiker ist es ein No-Go, wenn das Joghurt gleich viel Kohlenhydrate enthält wie ein schönes Stück Brot und man sich deshalb schon beim Zmorge für das eine oder das andere entscheiden muss, wenn man nicht die Insulinmenge erhöhen will. Das ist alles.
  • Federwolke
    Federwolkevor 4 Jahren
    Ja, darauf ist die Infoline spezialisiert, einem Dinge in den Mund zu legen, die man nicht gesagt hat, um irgend ein Marketinggeschwurbel folgen zu lassen und ja nicht auf das eigentliche Anliegen des Kunden eingehen zu müssen.

    Ups, krieg ich jetzt wieder eine Verwarnung?