Joghurt mit Stevia | Migros Migipedia
Migigpedia

Joghurt mit Stevia

Joghurt mit Stevia

evemen
evemenvor 7 Jahren
Warum gibt es noch keine mit Stevia gesüsste Joghurts? Die gesunde Alternative.

9 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • evemen
    evemenvor 7 Jahren
    Die nächste Marktsaison kommt bestimmt - ich würde ein Joghurt mit Süssholzgeschmack und eins mit Magenbrotstückchen begrüssen.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Migrosjaner

    Danke für deine Nachricht. Die Migros hat bereits bei einzelnen Produkten Versuche mit Stevia gemacht. Leider hat sich aber herausgestellt, dass diese Produkte bei den meisten Kunden weniger beliebt sind, als die "normal" gesüssten Produkte. Dies weil Stevia den Geschmack der Produkte doch leicht verändert. Stevia ist bei uns aber definitiv ein Thema, das wir weiter beobachten werden.

    Ich werde die Produktverantwortlichen gerne über deinen Wunsch informieren und mich erkundigen, ob es in diese Richtung Pläne gibt.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • Kathrin
    Kathrinvor 7 Jahren
    ja, stevia hat definitiv einen eigengeschmack. wohl ähnlich wie beim assugrin: wenn dus regelmässig konsumierst, gewöhnst du dich dran. ich brauch stevia nur ab und zu (hab das pulver vor 5 (??) jahren gekauft) um zb rhabarber zu süssen. es braucht wirklich nur ganz wenig, aber es schmeckt eben schon anders :o)
  • Capricorn75
    Capricorn75vor 7 Jahren
    ich würde es halt einfach begrüssen wenn die Joghurts allgemein weniger gesüsst wären. Nachsüssen kann man ja immer...
  • Vazucca
    Vazuccavor 7 Jahren
    Ich persönlich finde dass die Jogurts, vor allem die mit Früchte es nicht nötig haben gesüsst zu werden.

    Daher kaufe ich immer (ungesüssten) Naturjogurt und mix die Früchte selbst rein.
  • Kevden
    Kevdenvor 7 Jahren
    Hallo also ich muss sehr auf den Zucker achten darf nichts kaufen mit Zucker Oder Süssstoff . Ich finde es eine Ausrede das Stevia änderst schmeckt oder den Geschmackt verändern. Man kann es den Konsumenten auch einreden nur wegen der Zuckerindustrie.
  • Frederica
    Fredericabearbeitet vor 7 Jahren
    Hast Du im Herbst 2011 den mit Stevia gesüssten Léger Choco Drink versucht?
    Den konnte man nämlich wegen der bitteren, lakritzartige Note, die das Steviside hinterlässt, nicht trinken.
    Weil das Getränk von den Kunden nicht akzeptiert wurde, kam es anfangs 2012 wieder wie üblich gesüsst in den Verkauf!
  • tifanie
    tifanievor 7 Jahren
    wann hörtman auf, uns den Zucker madig zu machen? überall diese künstliche Süsserei. Denkt jemand mal an die armen geplagten (z.B. ich auch) die keine künstlichen Süssstoffe vertragen? weil sie extrem abführend wirken (begleitet von schmerzhaften Koliken) und Stevia verhält sich in meiner Verdauung genau gleich wie Aspartam etc. Heutzutage findet man in der Migros fast kein Bonbon mehr,dass Zucker enthält - alles nur noch zuckerfrei sprich künstlich gesüsst. Lasst uns doch bitte die Wahl, Zucker für die die wollen und künstlich gesüsst oder Steviagesüsst, für die die wollen.
  • Gast
    Gastvor 5 Jahren
    Steviapulver, so wie es von der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird, ist in vielen Lebensmitteln nicht zuglassen und kann nur unter Einsatz von Chemikalien in einem energieaufwändigem Verfahren hergestellt werden! https://de.wikipedia.org/wiki/Stevia