immer wieder zerdrückte Verpackungen: Alnatura Amaranth Reis Drink | Migros Migipedia
Startseite

immer wieder zerdrückte Verpackungen: Alnatura Amaranth Reis Drink

immer wieder zerdrückte Verpackungen: Alnatura Amaranth Reis Drink

Loxiran
Loxiranvor 5 Jahren
Gerne kaufe ich jeweils in der Migros/Alnatura in Winterhtur den Alnatura Amaranth Reis Drink, Artikelnummer 2000029061, EAN 4104420145221

Nun erlebe ich seit mehreren Monaten, dass die Verpackungen ständig eingedrückt sind.

Natürlich habe ich diese eingedrückten Verpackungen nicht gekauft, aber es ist umständlich wenn ich im Gestell mühsam nach einer nicht eingedrückten Verpackung suchen muss.

Als ich mal eine eigedrückte Verpackung erwischte, und dies erst zu Hause bemerkte, habe ich ein Foto der Tetrapack Schweiz gesendet, damit ich eine Risikoabschätzung bekomme. Tetrapack Schweiz meinte: „Es besteht grundsätzlich das Risiko, dass auf der Unterseite die Ecke so stark zusammengedrückt wurde, dass der Stützkarton die innere Polyethylenschicht durchstossen hat. Das Produkt wird dann nicht nach aussen rinnen, aber es könnte zu einer Infektion nach Innen kommen/gekommen sein. Ich schätze das Risiko < 25%. Wenn dem so wäre, wird die Packung in den nächsten Tagen blähen (halten Sie sie etwas im Auge!) und Sie müssten sie entsorgen.“

Im September 2016 habe ich bei Alnatura Deutschland und beim Filialeiter Daniel Bürgin die Problematik geschildert. Ich habe verlangt, dass das Verkaufspersonal eingedrückte Verpackungen doch bitte aussortieren solle.

Herr Bürgin sagte mir damals, dass er die eingedrückten Verpackungen trotzdem verkaufen würde, da es Konsumenten gäbe welche die Verpackung trotzdem kaufen würden.

Nun habe ich heute wieder mehrere zerdrückte und sogar verschmutzte Verpackungen gefunden. Diesmal hatte es sogar eine aufgeblähte Verpackung im Gestell wo sogar der Inhalt heraustropfte!

Wie oben erwähnt, müssen aufgeblähte Verpackungen sofort entsorgt werden. Es ist unverantwortlich, dass diese den Kunden zum Verkauf angeboten werden. Bei der Konsumation einer solchen aufgeblähten Verpackung kommt es zu einer Lebensmittelintoxikation, die sich mit Brechreiz und/oder Durchfall äussert. Gefährdet sind vor allem auch Kinder, Schwangere oder ältere Personen.

Ich habe heute nochmals Herrn Bürgin den Filialleiter der Migros/Alnatura verlangt und ihm die aufgeblähte, sowie die verschmutzten und zerdückten Verpackungen gezeigt.

Der Witz ist, dass alle anderen Alnatura-Drinks wie Mandel, Haferdrink usw, nicht betroffen sind, nur die Alntura Amarant Reis Drink Verpackungen sind ständig zerdrückt.

Nun sagte mir Herr Bürgin, dass er ständig kaputte Verpackungen geliefert bekäme, er dies jeweils melde, aber nichts passiere und er nichts machen könne.

Was ist los mit der Migros? Hat die Migros intern keine Richtlinien um solche Probleme lösen zu können?

Es schaudert mich, wenn der Konsument dem Risiko einer Lebensmittelintoxikation ausgesetzt ist, und niemand dafür zuständig ist, und auch mehrmalige Interventionen nichts nützen und sogar der Filialeiter ratlos ist?

Ich hoffe irgend jemand der Migipedia Community/Manager kann mein Anliegen an eine geeignete Stelle leiten, so dass Herr Bürgin, und vor allem auch die Konsumenten der Migros/Alnatura, die Chance bekommen, dass endlich wieder einwandfreie und hygienische Verpackungen geliefert werden und im Regal stehen. Es darf doch nicht sein, dass Alnatura Deutschland ständig Verpackungen in die Schweiz liefert, welche die Kunden gesundheitlich gefährden können?

6 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Jahren
  • Tabi_Migros
    Tabi_Migrosbearbeitet vor 5 Jahren
    Hallo@Loxiran
    Vielen Dank für deine Nachricht und deine Recherchen im Vorfeld. Das sollte wirklich nicht sein! Ich gehe dieser Sache nach und melde mich wieder bei dir, sobald ich ein Feedback habe. Herzliche Grüsse, Tabi
  • Tabi_Migros
    Tabi_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo @Loxiran


    Dein Anliegen wurde inzwischen andie Filiale weitergegeben. Wo nötig werden die Mitarbeitenden informiert und sensibilisiert. Damit sollte dein Problem hoffentlich gelöst sein. Solltest du erneut zerdrückte oder beschädigte Verpackungen im Regal entdecken, kannst du dich jederzeit an uns oder die Filiale wenden. Am besten teilst du uns dann auch gleich die Lot- bzw. Chargennummer mit (befindet sichnormalerweise neben dem Haltbarkeitsdatum undbeginnt üblicherweise mit dem Buchstaben L).Mit Hilfe dieser Nummern können wir überprüfen, wann genau das betroffene Produkt hergestellt wurde und ob zu diesem Zeitpunkt Fehler bei der Produktion aufgetreten sind.


    Vielen Dank für dein Engagement und herzliche Grüsse, Tabi
  • Loxiran
    Loxiranvor 5 Jahren
    @Tabi_Migros

    Vielen Dank.
    Soweit wie Deine Abklärungen war ich leider auch schon.

    Das Problem ist, dass der Filialleiter Herr Bürgin vom Alnatura Supermarkt Winterthur Kenntnis davon hat, er hat mir folgenden Sachverhalt bestätigt:

    1. Vom Alnatura Amaranth Reis Drink, Artikelnummer 2000029061, EAN 4104420145221
    werden ständig zerdrückte Verpackungen geliefert. Herr Bürgin hat schon mehrmals beim Lieferant reklamiert. Trotzdem ändert sich nichts. Herr Bürgin kann also auch nichts machen und er ist in dem Sinne diesem Problem ausgeliefert.

    2. Herr Bürgin verkauft die eingedrückten Verpackungen trotzdem, da es Konsumenten gibt welche die eingedrückte Verpackung trotzdem kaufen. Das letzte mal hatte es gerade nur 2 uneingedrückte Verpackungen im Laden, vom Rest waren alle zerdrückt.


    Wenn also der Filialleiter nichts machen kann? Wo kann dieses Anliegen deponiert werden, damit es gelöst wird? Es darf doch nicht sein, dass die Filiale ständig mit zerdrückten Verpackungen beliefert wird und die Filiale dies so hinnehmen muss?
  • Tabi_Migros
    Tabi_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo @Loxiran


    Ich habe für dich nochmals bei der zuständigen Genossenschaft und bei der Filiale nachgefragt. Herr Bürgin würde sich gerne mit dir zusammensetzen, damit ihr dieses Thema nochmals gemeinsam anschauen könnt. Ich sende dir seine Kontaktdaten per DM.



    Herzliche Grüsse und noch einen guten Tag dir, Tabi
  • Gast
    Gastvor 5 Jahren
    Dann wird sich wohl in nächster Zeit nichts an den beschädigten Verpackungen ändern?
  • Loxiran
    Loxiranvor 5 Jahren
    @deactivated user
    ich werde dem Problem nachgehen und mich wieder melden.

    @Tabi_Migros
    vielen Dank vorerst für die Infos, bin gespannt ob ich da die "Verursacherquelle" der zerdrückten Verpackungen finden werde. Sobald ich mehr weiss, werde ich es hier mitteilen.