immer wieder verfaulte Avocados | Migros Migipedia
Migigpedia

immer wieder verfaulte Avocados

Loxiran
Loxiranvor 4 Jahren
DSC06742.JPG

Schon wieder habe ich verfaulte Avocados in der Migros erwischt. Vorgestern gekauft. Von Aussen sieht man es nicht an. Erst beim Öffnen kommt die Überraschung. Es nervt, wenn man fast alles wegschiessen muss. Gibt es da wirklich keine Lösung?
Oder hat der Kunde einfach Pech, er kauft und zahlt, aber je nach Glück, erhält er Abfall oder was Essbares?

54 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Monaten
wissybertany
ichliebeessen
Hanskupfer
+ 16
13...6
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 4 Jahren
Uii ja das würde mich aber auch sowas von aufregen, zumal die nicht gerade günstig sind. Ich fahre bisher immer gut mit: kaufen wenn sie steinhart sind und zhause nachreifen lassen ohne dass sie ewigs wieder ins Kühllager müssen oder vom unzähligen gedrückt werden/fallen gelassen werden, dannach siehts leider aus aber ich bin keine geschulte Avokado Expertin.

Wenn die Migros in der Nähe ist: heut mit Einkaufszettel oder einfach so vorbeigehen und nach einem Umtausch fragen? Bei uns sind sie immer sehr kulant, hatten mal einen Reispack gekauft und gesehen waren Maden und Motten drinn, einfach umgetauscht ganz ohne zögern. Auch bei einem Pack schimmeligen Fleischkäse kein zögern und sich auch entschuldigt. Zumindest hättest du dann keinen Finanziellen Nachteil, der Ärger aber bleibt ja leider...
Simone_Migros
moderator
Simone_Migrosvor 4 Jahren
Hallo@Loxiran

Tut mir leid, dass du eine schlechte Avocado erwischt hast. Selbstverständlich kannst du solche Produkte mit dem Kassenzettel immer zurückbringen.



Unsere Avocados werden einzeln geprüft. Solche Fehler können aber auch unsere Liferanten nicht sehen, ohne die Früchte aufzuschneiden.

Aktuell haben wir leider vermehrt Probleme bei den Avocados. Ursachen können verschiedene dafür verantwortlich sein:




  • Unreif geerntet
  • Während der Blütezeit im Ursprungsland zu kalt
  • Die Reifung verlief nicht optimal

Wir analysieren das Problem bereits mit unserem Lieferanten.


Ich hoffe das hilft dir weiter.

Liebe Grüsse, Simone
Loxiran
Loxiranbearbeitet vor 4 Jahren
@Simone_Migros

Danke für die Antwort. Wie erwähnt konnte ich noch ca. 1/4 davon verwenden. Der Rest landete im Grüngut. Es ist also schwierig, wie soll man verfaulte aufgeschnittene Avocados zurückbringen? Das Risiko trägt hier eindeutig der Kunde. Bei mir ist das jedenfalls so...
Simone_Migros
moderator
Simone_Migrosvor 4 Jahren
Hallo@Loxiran
Wir werden in der Kalenderwoche 42 neu in Würfel geschnittene Avocados tiefgekühlt anbieten.
Mit diesem Produkt sollte man keine bösen Überraschungen mehr haben, da nur einwandfreie Avocados verarbeitet werden.Tiefgekühlt ist die Avocado auch viel länger haltbar.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Liebe Grüsse, Simone

Loxiran
Loxiranvor 4 Jahren
Hallo
@Simone_Migros

Zu Punkt 1:
Ich frage mich ob eingefrohrene Avocados betreffend Hygiene unbedenklich sind? Dies würde heissen, dass die eingefrohrenen Avocados vom Kunden zu Hause aufgetaut werden müssten. Danach müsste der Kunde das Aufgetaute roh essen? Ferner wird zwischen dem Einkauf und dem nach Hause tragen die Kühlkette unterbrochen. Für Gekochtes mag dies ja noch duldbar sein, aber für rohe Speisen?

"Um sich vor Infektionen mit Viren und anderen Krankheitserregern zu schützen, rät das Bundesinstitut für Risikobewertung, zum Beispiel
 auf den Rohverzehr von gefrorene Beeren zu verzichten."
Quelle: http://www.bfr.bund.de/cm/350/verbrauchertipps-schutz-vor-viralen-lebensmittelinfektionen.pdf

Zu Punkt 2.
Gestern Freitag war ich wieder in der Migros/Seen. Ich konnte mich nicht überwinden Avocados zu kaufen. Sie waren sehr zermantscht, einige davon waren bereits schimmlig...
Egal ob nicht Bio oder Bio, es hatte praktisch keine Guten darunter.
Loxiran
Loxiranvor 4 Jahren
@Simone_Migros

Keine Antwort ist auch eine Antwort. Ging meine Nachfrage vom Samstag unter?
Loxiran
Loxiranbearbeitet vor 4 Jahren
@Simone_Migros
Keine Antwort ist auch eine Antwort. Ging meine Nachfrage vom Samstag unter?

(Obwohl nur einmal eingegeben erscheint meine Nachricht doppelt. Gibt es zur Zei Störungen.?)
Simone_Migros
moderator
Simone_Migrosvor 4 Jahren
Hallo@Loxiran
Dein Feedback habe ich an die Filiale weitergeleitet. Ich hoffe, dass du beim nächsten Einkauf wieder feste Avocados erhältst.

Und deine Fragen sind in Abklärung. Manchmal dauert es etwas länger, bis wir eine Antwort erhalten.

Besten Dank für dein Verständnis.

Liebi Grüess, Simone
Loxiran
Loxiranvor 4 Jahren
Simone_Migros
moderator
Simone_Migrosvor 4 Jahren
Hallo@Loxiran



Hier folgt noch die Antwort auf Punkt 1:


Avocados werden hauptsächlich roh verzehrt und müssen nicht erhitzt werden. Da nur erlesene Avocados verarbeitet werden, enthalten sie auch keinen Schimmelanteil. Die Lots werden laufendim Labor getestet und dieWerte sind einwandfrei.

Die Avocados werden bereits im Ursprung frisch verarbeitet und abgepackt. Es werden nur reife – keine überreifen –Avocados verarbeitet. Um zu verhindern, dass die Avocados aufgrund der Oxidation etwas braun werden (Avocados reagieren auf Luft gleich wie Äpfel und Birnen und andere Früchte) wird etwas Zitronensaft dazu gegeben. Dann werden sievakuumverpackt und eingefroren. Auch wenn sie beim Transport nach Hause leicht antauen, können sie problemlos wieder tiefgekühlt werden.
Vor dem Geniessen taust du sie am bestenim Kühlschrank auf.

Ich hoffe diese Antwort hilft dir weiter.
Liebi Grüess, Simone
13...6