Ich vermisse bei der Migros eine Linie für Menschen die abnehmen möchten | Migros Migipedia
Startseite

Ich vermisse bei der Migros eine Linie für Menschen die abnehmen möchten

Ich vermisse bei der Migros eine Linie für Menschen die abnehmen möchten

Busbus2014
Busbus2014vor 5 Monaten
Bei Migros fehlt mir eine Linie für Menschen die abnehmen möchten oder müssen. Da gabs mal die Leger-Linie. Persönlich finde ich, dass das Angebot noch ausbaufähig wäre. Mit Kalorienangaben und auch Angebote für gestresste berufstätige die nicht immer Zeit oder Lust haben zu Hause noch lange vorzukochen für den nächsten Tag. Ich vermisse in mittelgrossen Migros die Möglichkeit am Mittag etwas Gesundes zu kaufen mit Kalorienangaben und was mich am Nachmittag nicht zu müde macht. Sprich: Eiweiss, Gemüse und wenig Kohlenhydrate und keinen unnötigen Zucker. Auch keinen künstlichen wenn es geht. Wie erlebt ihr das? Oder ist da meine Wahrnehmung nicht so ganz richtig?

19 Antworten

Letzte Aktivität vor 5 Monaten
  • Twilight
    Twilightvor 5 Monaten
    Ja, Léger vermissen viele. Ich vermisse auch die WW-Linie von Coop. Nachfrage wäre 100% da, alles eine Frage des Marketings und eines gut ausgewählten light Sortiments. Bitte Léger wieder neu aufleben lassen mit vielen neuen Produkten!
  • indios
    indiosvor 5 Monaten
    Ich mag mich noch so gut erinnern an all die super Léger (früher Slimline) Produkte. Diese waren einfach der Hammer und sehr gefragt. Unverständlich, dass diese ständig und ohne richtigen Grund einfach entfernt wurde. Regale mit den Produkten waren oft vergriffen, das Proteinbrot hell war sogar jeweils vor dem Mittag ausverkauft...........und dann verschwand es einfach mit der Ausrede, es sei nicht gut angekommen.....
    Ich wünsche mir all die Produkte wieder zurück. Und ich bin überzeugt, dass diese mehr denn je gefragt wären....
  • Magnoliapower
    Magnoliapowervor 5 Monaten
    Sicher wäre die Nachfrage da. Aber jetzt kauft ja jeder High Protein und Vegan, ist ja im Trend.
    Die SlimLine oder eben Léger war auch geschmacklich gut, preislich nicht überrissen. High Protein ist komplett überteuert und geschmacklich sehr eigen.
  • Busbus2014
    Busbus2014vor 5 Monaten
    Da kann ich nur beipflichten. Die High Protein Joghurts sind für meinen Geschmack zu wenig flüssig. Und ich empfinde ihren Geschmack auch ziemlich ungewohnt - nebst dem dass der Preis noch etwas nach oben korrigiert wurde. ;-)
  • Coacoa200
    Coacoa200vor 5 Monaten
    Naja für Abnehmen sind die High Protein Dinge aber meistens besser als einige Leger Produkte.

    Es braucht nicht spezielle Produkte zum Abnehmen. Es gibt eigentlich genügend Produkte, jedoch kommt es immer darauf an, wie du dich bewegst, was du isst.. Dan kannst du auch ab und zu sündigen.

    Leger hat einfach den Vorteil öfters dass der fettgehalt sehr tief ist...
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlibearbeitet vor 5 Monaten
    Natürlich braucht es keine Diätprodukte um abzunehmen, Kaloriendefizit geht egal mit welchen Lebensmitteln. (Zugegeben ich fands sehr schwierig, habe mein Gewicht vor nem Jahrzehnt halbiert aber es war nicht so einfach das Defizit einzuhalten)

    Ich finds aber praktisch grad wenn ich mittlerweile Abends immer gern ein Schokojoghurt esse als tägliche Leckerei, da ists einfach einzusparen und nicht den halbem Zuckerbedarf reinklöpfe - darum wurde gern zum leger Schokojoghurt gegriffen. Beiläufig Kalorien einsparen ohne verzicht ist super praktisch.

    Bei Käse würd ich aber nie einsparen, da geht mir Geschmack vor und da nehm ich lieber die Hälfte dafür. Für andere wär aber dieses praktische beiläufige einsparen auch bei Käse wichtig. So sind wir eben alle unterschiedlich.

    Ist leider nur schade werden diese bewährten Alternativen Produkte zu Vollfett/Vollzucker abgebaut und durch doppelt so teure (dafür HIGHPROTEIN) ersetzt. Slimline war eine so unauffällig dezente gute Linie um eben Kalorienreduziert einzukaufen, und auch gut fürn Geldbeutel. Das neze ist doppelt teuer :/

    Ich hab derweil immer mehr Ersatzprodukte in anderen Läden gefunden :)
  • Antwort auf Beitrag von indios
    Twilight
    Twilightvor 5 Monaten
    Erwähne nicht das helle Proteinbrot von Léger, sonst weine ich noch :-(... Ich liebte! dieses Brot, aber es war schwer erhältlich und echt ständig ausverkauft. Die Migros muss dieses Proteinbrot einfach mal genau mit der alten Rezeptur zurück bringen, bitte!
  • Twilight
    Twilightvor 5 Monaten
    Die Migros könnte viele der früheren Léger Produkte locker auch unter high Protein zu normalem Preis verkaufen, wenn's ums Marketing geht. Ich meine die Léger Glacé hatten mehr Protein als so manches als high protein low sugar verkauftes Eis. Dasselbe bei Käse.
  • missy_89
    missy_89vor 5 Monaten
    Ich möchte hierzu anmerken, dass ich gerade dabei bin, mein Körpergewicht zu reduzieren und ich vermisse keine solche Linie denn ich kann ALLES essen was ich will. Nur eben auf die Menge muss geschaut werden. Wer sich ernsthaft mit dem Thema auseinander setzt, der weiss wie viel von allem und braucht dafür keine Extralinie an Produkten. Zudem sind diese Produkte eh selten wirklich ernsthaft für eine solche Ernährung gedacht. Und Fertiggerichte (ausser vielleicht Salate) sind sowieso völlig fehl am Platz in einer bewussten Ernährung ;-)
  • Twilight
    Twilightbearbeitet vor 5 Monaten
    Beim Fett kann man drüber diskutieren, aber die light Produkte von Migros haben bzw. hatten meist auch kaum oder gar keinen zugesetzten Zucker. Für meinen Blutzuckerspiegel ist es etwa besser, wenn ich nur wenig zugesetzten Zucker esse, der spielt sonst offenbar verrückt. Und die Zähne danken es auch, wenn man nicht nur überzuckerte Joghurts und Glacés löffelt (ja, ja, Naturjoghurt mit Früchten, aber einige wollen eben ihr light Schoggi Joghurt zurück!). Bei fettreduzierten Produkten ist die Protein-Kalorien-Ratio auch viel besser, das ist gerade für Menschen mit erhöhtem Proteinbedarf wichtig.