Heidelbeeren aus Portugal | Migros Migipedia
Migigpedia

Heidelbeeren aus Portugal

joeweibel
joeweibelvor 3 Jahren
Ich finde die Heidelbeeren aus Protugal nicht so toll. Wäre es nicht wieder an der Zeit vermehrt mit Italien zu fahren wie die tollen BIO?

4 Antworten

Letzte Aktivität vor 3 Jahren
Coacoa200
Kathrin_Migros
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperli
Bodenseeknusperlivor 3 Jahren
Beim Coop sind sie aus der Schweiz, sie sind sehr fein :)

Migros dürfte gern mitziehen um mehr Geschmack und mehr Generation M im Regal zu haben
Kathrin_Migros
moderator
Kathrin_Migrosvor 3 Jahren
Hallo miteinander





Vielen Dank für eure Fragen und Anregungen.



Ich frage mal nach bei unserem Früchteverantwortlichen...






Sonniger Gruss bis dahin



Kathrin
Kathrin_Migros
moderator
Kathrin_Migrosvor 3 Jahren
Hallo nochmal




Ich habe bereits Feedback von meinem Kollegen auf eure Nachrichten bekommen und leite sie euch gerne weiter:



"Die Migros hat den Grundsatz, ein Produkt immer von der geographisch nächsten Destination zu beziehen. Natürlich müssen die Verfügbarkeit und die von uns geforderte hohe Qualität und Produktesicherheit gegeben sein. Wenn ein Produkt in der Schweiz Saison hat und der einheimische Anbau genügend Ware zur Verfügung stellt, beziehen wir unsere Produkte aus der Schweiz. Nicht umsonst ist die Migros ein wichtiger Partner der Schweizer Landwirtschaft und auch darum bemüht, dass die gesamte Inlandproduktion vermarktet werden kann. Wir unterstützen und beschäftigen lokale Produzenten, tragen aber auch eine internationale Verantwortung und ermöglichen den Marktzugang von Produzenten in Entwicklungsländern. Entscheidend ist, dass die Herkunft auf Migros-Produkten klar deklariert ist, damit jede Kundin und jeder Kunde die Entscheidungsfreiheit hat, sie zu kaufen oder nicht."






Schönen Tag noch und beste Grüsse



Kathrin



Coacoa200
Coacoa200vor 3 Jahren
Schweizer Heidel und Himbeeren sind eine katastrophe!
Da bevorzuge ich Portugische. Vorallem Driscollis bietet beste Qualität aus Portugal an...