Gefrorene Zwiebeln | Migros Migipedia
Migigpedia

Gefrorene Zwiebeln

Gefrorene Zwiebeln

mopsnmore
mopsnmorevor einem Jahr
Wann nehmt ihr gefrorene gewürfelte Zwiebeln ins Sortiment auf?
Wir lassen sie uns immer über Bekannte organisieren, die oft in Deutschland einkaufen.
Das ist so ein geniales Produkt, gibt so viel Zeitersparnis - vom Zwiebeln-Weinen mal ganz abgesehen.
In Deutschland gibt es sogar verschiedene Packungsgrössen, wie z.B. die ultra-praktischen 70 Gramm Portionen, die sich perfekt für ein Menu eignen.
Wir würden uns so ein praktisches Produkt sehr wünschen. So simpel und doch so genial.

6 Antworten

Letzte Aktivität vor einem Jahr
  • globinli
    globinlivor einem Jahr
    Das Thema gabs gerade erst!
  • M-Infoline
    moderator
    M-Infolinevor einem Jahr
    Hallo Bodenseeknusperli, danke für deine Hilfe :-).

    @mopsnmore: Ich habe nochmals bei der Fachstelle nachgefragt und sie prüfen den Vorschlag aktuell nach wie vor. Es ist noch kein Entscheid gefallen. Liebe Grüsse, Sina
  • Yoliboli
    Yolibolivor einem Jahr
    In der Zeit, in der ich in den Katakomben meines Tiefkühlers nach den gehackten Zwiebeln suche, hätte ich die benötigte Zwiebel schon längst in Würfeli geschnitten.
  • Traberli
    Traberlivor einem Jahr
    Also Zwiebeln (besonders Frühlingszwiebeln wo ich weniger aufs Mal brauche) da ist einfrieren praktisch.
    Aber ehrlich das mach ich selbst... Wenn ich etwas brauche wird mehr geschnitten und ein Teil kommt in der Froster. Null Problem.

    Aber was ich gut finde und das fehlt mir gefrorene Kräuter, Schnittlauch, Peterli, gemischt... Die sind super genial für Kartoffelsalat Kräuter Quark, Kräterbutter etc...
  • Yoliboli
    Yolibolivor einem Jahr
    Die Idee mit den Kräutern gefällt mir also auch. Peterli/ Schnittlauch in Bio Qualität am liebsten aus der Schweiz. Und in einer Verpackung, die gut wiederverschliessbar ist, so dass man immer wieder eine kleine Menge entnehmen könnte.