Garantiefall 5 Wochen | Migros Migipedia
Startseite

Garantiefall 5 Wochen

Garantiefall 5 Wochen

cupcake15
cupcake15vor 5 Jahren
Ich habe am 17. September einen Surface Pro 4 für mein Studium gekauft. Nach dem Laden und einschalten gab es viele Störungen, sodass ich es am Mittwoch zurückgebracht habe ( ich konnte es nicht schon am Montag zurück bringen, weil mein Studienort nicht mein Wohnort ist). Es wurde eingeschickt, weil es einen Hardware Fehler hatte, also nicht meine Schuld. Nun warte ich schon 5 Wochen darauf. Vorraussichtlicher Liefertermin war 10. Oktober. Nun habe ich mehrmals angerufen und niemand weiss wo das Gerät sich gerade befindet. Es hiess wieder, dass ich es am Samstag oder heute (Montag) bekomme. Heute habe ich wieder angerufen und sie meinten ich solle den Service anrufen(nicht erreichbar). Langsam habe ich genug von dem. Ich habe es extra für mein Studium gekauft, weil wir sehr viel aufzeichnen und sehr oft kritzeln die Professoren etwas rein. Sonst muss ich mehr als 1000 Seiten ausdrucken und das ist mir zu viel. Ich bin gerade sehr hässig und verzweifelt. Ich meine das Geld kommt ja auch nicht von den Bäumen. Und was ist das für ein Service? Wenigstens einen Ersatz hätten sie mir geben können. Das ist das Mindeste. Sie meinten noch, dass es ein Sonderfall ist bei mir, dass es so lange geht. Echt eine Frechheit. Was kann ich da machen?

21 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
  • Simone_Migros
    moderator
    Simone_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo@cupcake15

    Ohje das tut mir wirklich leid.

    Hast du das Surface Pro 4 bei Melectronics gekauft?
    Bitte übermittle mir deine Kontaktangaben (Name, Adresse und Telefonnummer) per E-Mail an: migipedia@mgb.ch, dann kann ich Abklären wo das Problem liegt und deinen Fall priotär behandeln lassen.

    Liebe Grüsse, Simone
  • Glatt-Mann
    Glatt-Mannvor 5 Jahren
    Bei Apple und Swisscom kann man (fast) alle Geräte innert zwei Wochen zurückgeben, auch wenn sie schon gebraucht sind oder bei Nichtgefallen. Einfach Quittung und Orginalverpackung mitbringen.

    Wieso bietet die Migros nicht so einen Service ?
  • Simone_Migros
    moderator
    Simone_Migrosbearbeitet vor 5 Jahren
    Hallo@Glatt-Mann
    Für Artikel und Produkte, die bei melectronics gekauft wurden, besteht während 30 Tagen nach dem Kauf ein Rückgaberecht. Die Rückgabe der Ware hat originalverpackt, komplett mit allem Zubehör und mit Beilage der Quittung zu erfolgen. Du kannstdas Gerät am Kundendienst jeder melectronics-Filiale abgeben. Bitte beachte, dass diesnur gilt, wenn kein selbstverschuldeter Defekt vorliegt.

    Versiegelte und in Plastik verschweisste Artikel (DVDs, CDs, Bücher, Speicherkarten, Software, Games etc.) können nur in ungeöffnetem Zustand retourniert werden. Ein gebrochenes Siegel gilt in jedem Fall als geöffnet. Mobiltelefone mit Abo-Abschluss, Notebooks, PCs, Tablets und Spielkonsolen können aus Gründen des Datenschutzes nicht zurück genommen werden.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Liebi Grüess, Simone

  • Glatt-Mann
    Glatt-Mannvor 5 Jahren
    Hallo Simone, danke für Deine geschätzte Antwort.

    Wenn aber der Threadstarter einen DOA (Dead-On-Arrival) hat und melectronics als Reaktion darauf das Produkt einschickt und der Kunde Wochen darauf warten muss ist dies kein positives Einkaufserlebnis. Er wird nach diesem Erlebnis wohl kaum nochmals einen Computer bei melectronics kaufen wollen.

    In solchen Fällen müsste melectronics das Produkt anstandslos austauschen, wie es in den anderen erwähnten Geschäften problemlos möglich ist. "Gründe des Datenschutzes" ist für mich kein Argument. Wer soll hier von was geschützt werden ?

    Obwohl ich melectronics als Geschäft sehr mag ist dies ein Grund für mich einen Kauf möglicherweise woanders zu tätigen, obwohl ich Cumulus Sammler bin.
  • cupcake15
    cupcake15vor 5 Jahren
    Genau. Ich werde niemehr dort einkaufen. Ich war bis vor dem Kauf des Surfaces eigentlich sehr zufrieden mit dem M-Service. Aber jetzt warte ich schon bald 6 Wochen. Das geht wirklich nicht.
  • cupcake15
    cupcake15vor 5 Jahren
    Und ich brauche es wirklich dringend. Ich kann mir auch kein anderes leisten. Habe schon eine Ewigkeit sparen müssen um dieses zu kaufen. Als Studentin ist es schwer da ein Auge zuzudrücken.
    Ich habe auch keine Ahnung was mit meinem Gerät los ist, wo es gerade ist, ob es verloren gegangen ist? Niemand kann mir da antworten. Das verärgert mich schon sehr. Aber ich möchte nicht unfreundlich werden.
  • Simone_Migros
    moderator
    Simone_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo@cupcake15
    Ich habe deine Mailam Dienstagdirekt weitergeleitet. Hat mit dir noch niemand Kontakt aufgenommen?
    Die Abklärungen laufen auf jeden Fall bereits. Entschuldige, dass es noch andauert.
    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Liebi Grüess, Simone
  • cupcake15
    cupcake15vor 5 Jahren
    Hallo Simone
    Leider hat sich bis jetzt niemand bei mir gemeldet.
    Aber danke für deine Unterstützung.
  • Simone_Migros
    moderator
    Simone_Migrosvor 5 Jahren
    Hallo@cupcake15

    Der M-Service hat mir mitgeteilt, dass du heute bereits Kontakt hattest mit den Verantwortlichen und über das weitere Vorgehen informiert wurdest?




    Liebi Grüess, Simone
  • Glatt-Mann
    Glatt-Mannvor 5 Jahren
    Der Kunde hat in der Schweiz 2 Jahre Garantie auf gekaufte Artikel.Die Begriffe «Gewährleistung» und «Garantie» sind im Zusammenhang mit dem Kauf von Konsumgütern praktisch gleichbedeutend.

    Laut Gesetz stehen einem Kunden drei Möglichkeiten offen: Er kann vom Vertrag zurücktreten, einen Preisnachlass verlangen oder ein gleichwertiges Ersatzprodukt. Juristen sprechen von Wandelung, Minderung und Ersatzlieferung.Einen Anspruch auf Reparatur gibt es im Gesetz nicht. Das bedeutet, dass der Verkäufer einem Kunden eine Reparatur nicht aufzwingen darf. Ausser, dies sei vertraglich so vereinbart worden.

    Betreffend der M-Garantie steht auf der melectronics Webseite :
    Melectronics übernimmt während 2 Jahren (bzw. 5 Jahren bei Haushaltsgrossgeräten) nach dem Kaufabschluss die Garantie für Mängelfreiheit und Funktionsfähigkeit des von Kundinnen und Kunden erworbenen Gegenstandes. Melectronics kann die Garantieleistung wahlweise durch kostenlose Reparatur, gleichwertigen Ersatz oder durch Rückerstattung des Kaufpreises erbringen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

    Wer hat nun die Wahl betreffend kostenloser Reparatur, gleichwertigen Ersatz oder Rückerstattung des Kaufpreises ? Der Kunde ? melectronics ? Ist das eine vertragliche Abmachung einer möglichen Reparatur durch melectronics wie oben beschrieben ?

    Ich bin leider kein Jurist, kann jemand (vielleicht Simone_Migros) hier weiterhelfen ?