Flüssige Eierfarben | Migros Migipedia
Migigpedia

Flüssige Eierfarben

Flüssige Eierfarben

Imperator
Imperatorvor 7 Jahren
Bis vor einigen Jahren gab es immer die Flüssige Eierfarben, in der Migros, zu kaufen!
( Ist die Produktbezeichnung auf der Packung)
Es waren drei Farben: Gelb, Blau und Rot, in Fläschchen mit Tropföffnung.
Man nahm die gekochten Eier, noch nass, und tüpfelte die Farben darauf.
Weil die Eier noch nass waren, verlief die Farbe wild durcheinander und ineinander.
Das gab echt die coolsten Ostereier!
Auch kleinere Kinder konnten, dank der einfachheit, gut mithelfen!
Warum giebt es dieses Produkt nicht mehr?
Bitte bringt es, für das nächste Osterfest, zurück in die Regale!
Hatte zum glück noch ein Päckchen auf Vorrat gekauft gehabt,dies ist jetzt aber auch angebraucht!

10 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Imperator

    Danke für deine Nachricht. Ich kann leider erst nach Ostern definitiv abklären, was mit diesen Eierfarben passiert ist. Könnte mir aber vorstellen, dass sie zu wenig beliebt waren und deshalb dieses Jahr nicht mehr angeboten werden.

    Ich melde mich, sobald ich eine Antwort habe.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • Imperator
    Imperatorvor 7 Jahren
    @acko,
    ja, es ist ein dunkel gelbes Kartonschächtelchen.
    Der Inhalt: Eine Draht-Halterung zum halten der Eier und die drei Fläschchen Farbe.
  • Imperator
    Imperatorvor 7 Jahren
    @Istanbul,
    Danke für den Link!
    Genau diese Farbe habe ich gemeint.
  • Tanja_Migros
    Tanja_Migrosvor 7 Jahren
    Hallo Imperator

    Ich muss dich leider enttäuschen: Der Lieferant hat die Produktion dieser Eierfarbe eingestellt, deshalb können wir dieses Produkt leider nicht mehr anbieten.

    Ich hoffe, du findest für die nächsten Oster-Eier eine passende Alternative.

    Liebe Grüsse
    Tanja, Migipedia-Team
  • AlessiaH77
    AlessiaH77vor 5 Jahren
    Guten Tag Tanja

    Als Kind habe ich ebenfalls "nur" mit diesen Farben gerne gemalt und wollte für morgen welche kaufen um mit den Kindern Eier zu dekorieren. Ich bin ebenfalls sehr enttäuscht dass es dieses Produkt nicht mehr gibt :(

    Freudliche Grüsse,
    Alessja
  • ARiss
    ARissvor 4 Jahren
    Ich kann nicht glauben, dass diese genialen Eiermalfarben wegen mangelnder Nachfrage oder warum auchimmer in der Produktion eingestellt sein sollen. Ich habe meine Vorräte 2016 aufgebraucht und dieses Jahr vergeblich nach Ersatz gesucht.
    Sie waren so simpel in der Anwendung, dass jedes Kleinkind die kreativsten Ostereier gestalten konnte, jedes zudem einzigartig. Es brauchte keine grosse Aufsicht, Zeitungspapier und eine Schürze genügte. Keine Gefahr von Ausschütten irgendeiner Flüssigkeit, kein aufwändiges Anrühren von Farben oder Tinkturen, nichts klebte, keine Verbrennungsgefahr, da die Eier nass aber kalt bemalt werden konnten.
    Was für eine Schande! Wäre ein echter Renner für die Migros, dieses Produkt in einer Eigenproduktion herzustellen. Es gibt sicher genügend Leute, die einen guten Preis dafür zahlen würden.
    Hoffnungsvolle Grüsse, Adrian
  • Bodenseeknusperli
    Bodenseeknusperlibearbeitet vor 4 Jahren
    Kann euch nur zustimmen, ich habe die Farben geliebt in diesen kleinen Röhrchen aus Glas zum tüpfeln. Die nachfolgenden Farbstäbchen aus einer art Gelee waren garnichts, kamen der Farbintensität nicht an die anderen ran und waren doof in der Anwendung. Auch heute als Erwachsene ohne Kinder befärbel ich für den Osterbrunch mit der Familie die Eier gerne, leider kein auch nur vergleichbares Produkt gefunden was nur annähernd so einfach zu handhaben ist. Keine Frage für mich kein Problem auf andere Farben und Techniken auszuweichen, aber gerade wenn man mit Kindern den Spass machen möchte ists sehr sehr schade gibt es dieses Produkt nichtmehr und ich würds sofort auch wieder kaufen gäbe es die Farben wieder.

    Hat die Migros denn Interesse nach einem Nachfolgeprodukt gleicher Art zu suchen?
  • Imperator
    Imperatorvor 4 Jahren
    Kann noch immer nur zustimmen!
    Habe den letzten Rest nun ebenfalls aufgebraucht!
    Keines der neueren Produkte kommt an diese Eierfarben heran!?
    Auch wir würden diese Farben sofort wieder kaufen!
    Hoffe sehr, dass die Migros nach einem ähnlichen Produkt sucht, oder
    ein Eigenfabrikat in die Regale bringt.?
  • Monimuus
    Monimuusvor 4 Jahren
    Ich finge es auch sehr schade das es dies Farben nicht mehr gibt. Mann konnte mit diesn Farben ohne grossen aufwand super schöhne Ostereier machen.