Fleischdeklaration... | Migros Migipedia
Migigpedia

Fleischdeklaration...

MegaStar
MegaStarvor 6 Jahren
Vielleicht sehe ich nicht mehr gut, aber ich habe wirklich nichts gefunden: Bei den Fertigmenüs von Anna's Best wird die Herkunft des Fleisches nur noch deklariert, wenn es aus der Schweiz ist. Dann dafür sehr prominent. Und sonst steht einfach - nichts. Jedes Restaurant ist verpflichtet, die Herkunft zu deklarieren. Und auch die Migros war bis anhin eigentlich vorbildlich. Doch jetzt?

Besonders stossend finde ich das bei den Produkten mit Poulet. Dass das Poulet aus Brasilien stammt, war bis vor kurzer Zeit deklariert, jetzt nicht mehr, obwohl das jetzt kaum woanders herkommen dürfte. Ich verstehe das sowieso nicht: Da macht die Migros immer einen auf "nachhaltig" und "aus der Region" - und verwendet Poulet aus Brasilien! Ernsthaft? Bei dem bisschen Poulet in so einem Fertigmenü, was würde da wohl Poulet aus der Schweiz preislich ausmachen?

Zur Zeit ist z.B. das Chicken Satay im Duopack Aktion. Auch da, keine Herkunftsdeklaration. Warum nicht? Und warum nicht Poulet aus der Schweiz?

7 Antworten

Letzte Aktivität vor 4 Jahren
Frederica
MegaStar
Tanja_Migros
+ 1
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 6 Jahren
Hallo MegaStar



Danke für deine Nachricht. Ich werde mich gleich bei unseren Spezialisten erkundigen, wie das genau ist mit der Fleischdeklaration und weshalb diese nun nicht mehr auf der Verpackung steht.




Liebe Grüsse

Tanja
Frederica
Fredericabearbeitet vor 6 Jahren
Hallo MegaStar,

Die schweizerische Lebensmittelverordnung schreibt die Angaben des Produktionslandes auf dem Produkt vor. Es gilt jenes Land als Produktionsland, in welchem der grösste Teil der Wertschöpfung (Weiterverarbeitung/Veredelung) stattfindet oder in dem die charakteristischen Eigenschaften bestimmend sind.Wenn zum Beispiel bei einem Produkt ausländisches Fleisch verwendet wird, ist dies in der Zusammensetzung zu deklarieren.

Ist in der Verordnung des EDI über die Kennzeichnung und Anpreisung von Lebensmitteln (LKV) 17.022.21, beschireben.
  • Kapitel: Vorverpackte Lebensmittel
    • Abschnitt: Produktionsland
      • 15 Bei Lebensmitteln
      • 16 Bei Rohstoffen
-o-
Beim Thai Chicken Satay steht:
  • bei Anna's Best: »Thai Chicken Satay 370g - Das authentisch Chicken Satay mit Schweizer Pouletfleisch an einer cremigen Erdnusssauce ist ein wahrer Genuss.«
  • Migipedia: »Herkunft: Hergestellt in der Schweiz.Zutaten: …Pouletfleischzubereitung 19% (Pouletfleisch [ Schweiz ] 96%,….«
  • LeShop: »Herkunft: Hergestellt in der Schweiz. Zutaten: …Pouletfleischzubereitung 19% (Pouletfleisch [ Schweiz ] 96%,….«
Da ich auf dem ausgemusterten Migipedia bei den Produktbeschreibungen sehr viele mit den Zutaten auf der Verpackung ergänzt habe, bin ich mir sicher, dass die Herkunft auch auf der Verpackung angegeben ist. Vielleicht nicht auf der Banderole der Doppelverpackung.

Habe keine Produkte mit Geflügel zu Hause, da ich keines esse.

Was den Import von Geflügel angeht: Nehme an, dass die Schweizer mehr essen als sie produzieren!

Liebe Grüsse
Istanbul
Nero12
Nero12vor 6 Jahren
Mehrere Zehntausende Eier legende Hühner werden entsorgt (Biogas, Tiermehlfabrik K1 Produkte, Kläranlagen) statt als Fleisch (Suppenhuhn) oder Tierfutter verarbeitet. Eine wahre lebensverachtende Methode.
Tanja_Migros
Tanja_Migrosvor 6 Jahren
Hallo MegaStar



Ich habe gute Neuigkeiten für dich: Ab 2015 wird alles Fleisch, was wir in unseren Anna's Best Fertigmenüs verwenden, aus der Schweiz kommen - auch das Pouletfleisch. Im Moment befinden wir uns gerade in der Umstellungsphase, deshalb kam es zur Verwirrung, weil die Herkunft mal angegeben ist und mal nicht. Grundsätzich ist die Migros bei den Fertigmenüs aber nicht verpflichtet, die Herkunft anzugeben, da der Fleischanteil kleiner als 50% ist.




Künftig musst du dir aber keine Sorgen mehr machen, woher das Fleisch kommt. Ich hoffe, dass wir die Umstellungsphase so schnell wie möglich beenden können.




Liebe Grüsse

Tanja
MegaStar
MegaStarvor 6 Jahren
Vielen Dank, Tanja. Das sind erfreuliche Nachrichten.

Das habe ich mir beinahe gedacht, dass die Migros nicht dazu verpflichtet ist. Aber da sie ja immer als gutes Beispiel vorangeht, hätte ich mir das eben auch dann gewünscht. Aber so ist's ja noch besser. Sobald das Pouletfleisch wieder aus der Schweiz und nicht mehr aus Brasilien, Deutschland oder Ungarn kommt, kann ich mir ab und zu wieder ein Fertigmenü in die Mikrowelle schieben! ;-) Danke nochmals!
Gast
Gastvor 4 Jahren
Jetzt ist es soweit: Das Fleisch in allen Anna's Best - Menüs kommt nun wieder aus der Schweiz!
Frederica
Fredericabearbeitet vor 4 Jahren
Hast alle verkostet!?