Fleisch unter Schutzatmosphäre | Migros Migipedia
Startseite

Fleisch unter Schutzatmosphäre

Fleisch unter Schutzatmosphäre

Gast
Gastvor 9 Jahren
Da schaue ich gerade den Kassensturz und wieder einmal mehr wird bestätigt, dass Fleisch unter Schutzatmosphäre qualitativ minderwertiger ist.
Aber Herr Naef behauptet, dass dieses Fleisch keine Einbussen hat und das bei Umfragen unter den Konsumenten diese Art der Verpackung gewünscht wird? Kann das sein, dass die Konsumenten tatsächlich lieber zähes und müffeliges Fleisch bevorzugen? Und hat schon jemals irgendjemand von dieser Umfrage oder deren Resultate gehört?!
Ich kaufe auf jeden Fall schon lange kein Fleisch mehr, welches unter Schutzatmosphäre verpackt wurde.

3 Antworten

Letzte Aktivität vor 9 Jahren
  • blacky70_2
    blacky70_2vor 9 Jahren
    Ich habe ebenfalls dies gehört im Kassensturz. Ich muss sagen der Herr der Migros sagte, dass sie dies schon lange so verkaufen und die Konsumenten nichts Nachteiliges einzuwenden hatten. Wir kaufen also fast alles bei der Migros. Aber Fleisch haben wir schon vor vielen Jahren sonst wo eingekauft, da wir einpaarmal ranziges Fleisch bei der Migros einkauften. Nur so zur Kenntnisnahme, denn scheinbar haben sie dies bis jetzt nicht bemerkt. Weis nicht vielleicht sind wir Einzelfall.
  • susannehofer
    susannehofervor 9 Jahren
    Ich antworte Herr Naef folgendes: Was ich nicht weiss, macht mir nicht heiss.! Ich werde aber in Zukunft Offenfleisch kaufen und das unter Schutzatmosphäre werde ich meiden. Ich hoffe fest, dass die Migros ihre Meinung noch ändert.
  • Gast
    Gastvor 9 Jahren
    Ja, das stimmt natürlich schon, dass der Kassensturz das Rad nicht erfunden hat.
    Aber weitere Studien aus der EU kamen zum selben Resultat.
    Und in Deutschland diskutiert man nun, ob unter Schutzatmosphäre abgepacktes Fleisch verboten werden soll.
    Aber bei uns geht halt alles ein wenig viel länger!