Beitrag melden

Gerne nehmen wir deinen Input entgegen.
Bitte anmelden
Anmelden
Diesen Beitrag melden
a-jakob
a-jakob vor 2 Monaten
Grüezi Richi
Danke für die Antwort. Es ist nachvollziehbar, dass Migros in ihren Läden nur Produkte führen kann, die nachgefragt sind. (Es wäre in diesem Zusammenhang interessant zu wissen, wo - zahlenmässig - die kritische Grenze liegt.) Selbstverständlich kenne ich den Total Stärke Spray, muss aber sagen, dass er wirklich keine Alternative ist. Am liebsten würde ich das in einem direkten Vergleich demonstrieren, aber da geht ja hier nicht. Verzeih, dein Rat (wahrscheinlich von jemandem, der das selbst noch nie selber probiert hat, stimmt leider nicht.
Es geht mir um etwas anderes: der aus dem Sortiment genommene Formspüler ist mehr als nur ein "Stärker", er ist richtig dosiert ein wahrer "Wäscheschoner" und "Wäschebewahrer". Er verlängert die Lebenszeit der behandelten Textilien sowie die Farbqualität. Ich wunderte mich immer, weshalb dies nicht als "Kaufkriterium" auf dem Produkt aufgeführt war. In Zeiten wieder zunehmenden ökologischen Bewusstseins, könnte Migros mit entsprechender Vermarktung so auch wieder Konsument*innen für das Produkt gewinnen.
Migros will ja das online-Geschäft ausbauen. Weshalb nicht ein online-Sortiment für Produkte, bei denen sich aus Eurer Sicht kein Ladenverkauf mehr lohnt. Wenn man das Forum durchgeht und sieht, was die Leute alles vermissen...! Weshalb wird dies nicht geprüft? Die Abläufe gibt es ja bereits: wenn ich bei Exlibris ein seltenes Buch kaufe, kann ich es mir an "meine" Filiale liefern lassen. Resultat: Konsument a-jakob ist glücklich, bleibt bei Migros und schon wäre, wie Medien behaupten, ein potenzieller Überläufer an die "knallharte" Konkurrenz aus dem Norden wieder zurückgewonnen. :-) Ich würde sagen: ausprobieren!
Liebe Grüsse a-jakob