Beitrag melden

Gerne nehmen wir deine Rückmeldung entgegen.
Bitte anmelden
Anmelden
Diesen Beitrag melden
smartcoyote
smartcoyoteun anno fa

@Familyschaffner Das ist mir auch aufgefallen... Erst recht, seit Migros kommuniziert hat, dass der Gewinn kleiner geworden ist, Coop dagegen einen grösseren Gewinn ausweisen konnte... Ich vermute mal, Migros sucht nach Wegen, um einen weiteren Gewinneinbruch zu verhindern; und solange die Mehrheit der Konsumenten nicht abspringt, kann Migros am Sortiment rumbasteln und den für sich besten (umsatzsteigernden) Weg gehen. Kleiner Tipp: Was in der Migros nicht mehr da ist, einfach mal bei der Konkurrenz suchen/ausprobieren ;-)
Wir waren früher in der Familie alle Migros-Kinder und riesen Fans von Migros-Produkten; seit einigen Jahren mussten wir aber festellen, dass die Konkurrenz (insbes. Lidl und Aldi) qualitativ hochwertigere Produkte im Sortiment hat, und das erst noch zu günstigeren Preisen (wir müssen aufs Budget schauen, und das zeigt sich Ende Monat immer wieder). Abgesehen davon, was ich wirklich sehr bedaure und sehr schade finde: Viele Produkte von Migros, die entweder besser waren als bei der Konkurrenz oder die die Konkurrenz gar nicht im Sortiment hat, hat Migros einfach klamm heimlich aus dem Sortiment geworfen (z.B. die Pelican Paella).