erweiterungsoption für migipediaseite | Migros Migipedia
Migigpedia

erweiterungsoption für migipediaseite

erweiterungsoption für migipediaseite

schmaettervoegeli
schmaettervoegelivor 8 Jahren
Liebes Migipedia Team

Immer wieder kommen anfragen, wo ein Produkt erhältlich ist, ob es nur aus einer Filiale verschwunden ist oder sogar aus dem Sortiment genommen wurde.
Wie wäre eine Erweiterung bei jedem Produkt, wie z.B. wann das Produkt ins Sortiment aufgenommen wurde, wann es entfernt wurde und dazu noch eine Auswahl der verschiedenen Genossenschaften bei Klick auf Ostschweiz, werden die Ostschweizer Filialen gezeigt, die das Produkt führen... Für die M-Infoline sicher auch eine gute Hilfe um die Anfragen etwas einzugrenzen und wieder mehr Zeit für "grössere" Anregungen zu finden...

Lg und ein schönes Osterwknd
Elchbaerli

10 Antworten

Letzte Aktivität vor 8 Jahren
  • maripac
    maripacvor 8 Jahren
    @elchbaerli: Sinnvoller Vorschlag!
  • Luna_L
    Luna_Lvor 8 Jahren
    @elchbaerli: super idee :-) sich dieser anschliesst!!!!
  • schmaettervoegeli
    schmaettervoegelivor 8 Jahren
    @maripac und twilight: lieben dank für eure unterstützung!
  • Luna_L
    Luna_Lvor 8 Jahren
    Hmmm spannend ist dass wider so eine Migipedia panne? Ich sehe kein beitrag von twilight *grosseaugenmacht*, sowie bei einem anderen beitrag hat maripac was kommentiert (weis ich wegen erhalt von E-mail) aber wenn ich den Beitrag ansehe ist meiner der letzte.... Lg Luna L.
  • schmaettervoegeli
    schmaettervoegelivor 8 Jahren
    Ach nein luna, ich sollte morgens erst richtig erwachen x-( .. bitte entschuldige, das danke gilt natürlich dir (keine panne, migipedia funktioniert, aber ich liege anscheinend noch im bett mit dem kopf)...
  • Luna_L
    Luna_Lvor 8 Jahren
    Lol keine ursache, ;-) kann mal passieren... Wobei das ander bei einem anderen beitrag schon verwirrend ist... Ausser maripac hat kurzentschlossen ihr kommentar gelöscht, dann würds sinn ergeben dass ich nix mehr sehe ;-)
  • maripac
    maripacvor 8 Jahren
    ....."maripac" wird zwar regelmässig von akutem Drang befallen, die eigenen Kommentare gleich ALLE zu löschen (und bisweilen plumpst dann schon etwas weg), doch an solch "kurzentschlossenen" Handlungen wurde diesmal wirklich nichts ausgeführt
    müsste elchbaerli zustimmen, insofern im Moment (auch) bei mir alle Einträge sichtbar sind. ABER der Pannen Ende scheint schon noch nicht in Sicht *seufz*: Bei der gestrigen Einfügung des Links zu dem neuen Saison-Joghurt "Pistazie" erschien beispielsweise wieder "kein Zugriff", mehrere Male klappte auch mein Herunterscrollen wieder nicht - d.h. kam bald zu abruptem Ende-:(
  • Frederica
    Fredericavor 8 Jahren
    @Maripac,
    Pistazien Joghurt ist zweimal aufgeführt, der Link ohne "1" am Schluss ist defekt, nehme den hier:

    http://www.migipedia.ch/de/lebensmittel/milchprodukte-und-eier/molkereiprodukte/saisonjoghurt-pistazie1

    Dies Woche hatte ich nur Probleme wegen den Gebrechen meiner Frau, das ist immer so, wenn ich verreisen möchte! Jetzt ist sie für drei Monate in den Ferien in Montana. Wie geplant gehe ich nach Oberitalien, danach ab in die Zweikontinentenstadt!

    Gruss Istanbul
  • Frederica
    Fredericavor 8 Jahren
    Ganz am Anfang - ist fast drei Jährchen her, konnte ma auf Migipedia unter dem Artikel den Bestand abfragen, indem man auf den benannten Button klickte. Danach konnte man die PLZ eingeben, in meinem Fall "2555" für das Centre Brügg oder wurde schon geprompt, da die "Cookies" gesetzt waren. War nicht sehr effizient und wurden innerhalb kürzester Zeit entfernt.

    Ein solches Abfragesystem wäre sicher sehr interessant und würde Migipedia und M-Infoline das lästige Suchen abnehmen.

    Da ich viele Jahre für Institutionen und grosse Konzerne im Datenbankmanagement tätig war, sehe ich eine solche Funktion als wünschenswert an jedoch hat es auch seine Tücken, sofern die Systeme nicht getrennt sind.

    Im Privaten leben trennt man Privates und Berufliches auch.

    Ich vermute, dass Migipedia von andern professionellen Systemen abgekoppelt ist, und keinen Zugang auf Daten der MGB-Systeme hat, insbesonders da die Genossenschaften die Lager-und Stockbewirtschaftung selbst vornehmen. Alsdann hat kein System auf sämtliche Filialen zugriff.

    Wäre es möglich eine Art Schattendatenbank zu erstellen, auf der Region, Ort, Filiale und Artikel abgespeichert sind, könnte man so eine Funktion einfügen, jedoch würde diese vielleicht nur wöchentlich upgedatet.

    Einen direkten Abfragezugriff von einem Hobbysystem, wie es Migipedia ist, auf ein professionelles System könnte ich mir nicht vorstellen, denn der Performance Verlust wäre viel zu gross. Denn, wer einmal anfängt, zu suchen sucht ständig nach Neuem und erweitert den Radius seiner Suche immer weiter. Ausser man würde die Anfrage mit dem Wohnort verknüpfen und die Peripherie der Suche würde auf die Region eingeschränkt.

    Anbei ein einfaches Beispiel: Als bei einer Verwaltung eine Transaktion freigegeben wurde mit der man fast alles Suchen konnte wurde das System innerhalb kurzer Zeit lahmgelegt und diese Aktion musste wieder gesperrt werden. Was war passiert? Es sprach sich schnell herum, dass man mit diesem Hilfsmittel interessante Personen heraussuchen konnte wie z. B. diese: Sex "M", Zivilstand "verwitwet", Jahrgang "1960", Vermögen ">10'000'000", Ort "XYZ" eingab, und man bekam eine Auflistung sämtlicher infrage kommenden gut situierten Männer.
  • maripac
    maripacvor 8 Jahren
    @Istanbul: Danke für den Link
    U.V.A. GUTE Reise und eine SCHÖNE + erholsame Zeit in Oberitalien und sonach in der 'Zweikontinentenstadt' (?) !


    Das neue Pistazien-Joghurt wurde heute besorgt, Kommentar folgt nach Genuss